Mann rastet aus und klaut Krankenwagen mit junger Patientin an Bord

Aschaffenburg - Ein 31-Jähriger hat in Bayern einen Krankentransporter mit einer Patientin an Bord gestohlen.

Die Flucht mit dem gestohlenen Krankenwagen endete in Aschaffenburg - der 31-Jährige wurde von der Polizei festgenommen. (Symbolbild)
Die Flucht mit dem gestohlenen Krankenwagen endete in Aschaffenburg - der 31-Jährige wurde von der Polizei festgenommen. (Symbolbild)  © Montage: Nicolas Armer/dpa, Andreas Arnold/dpa

Der Krankenwagen konnte am Dienstag nach kurzer Zeit im unterfränkischen Aschaffenburg geortet werden, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Die 22 Jahre alte Patientin war noch in dem Fahrzeug. Der 31-Jährige wurde festgenommen.

Der Mann war in den Transporter gestiegen, als dieser unversperrt vor einem Krankenhaus stand.

Menschenmenge stoppt Krankenwagen mit Blaulicht, doch die Polizei verschweigt Vorfall
Polizeimeldungen Menschenmenge stoppt Krankenwagen mit Blaulicht, doch die Polizei verschweigt Vorfall

Die 22-Jährige sollte eigentlich nach einem Klinikaufenthalt nach Hause gebracht werden. Sie blieb bei dem Vorfall unverletzt.

Der Mann habe sich in einer psychischen Ausnahmesituation und unter dem Einfluss von Medikamenten befunden, hieß es. Er wurde in ein Bezirkskrankenhaus eingewiesen.

Gegen ihn wird laut Polizei unter anderem wegen Freiheitsberaubung und Diebstahls ermittelt.

Titelfoto: Montage: Nicolas Armer/dpa, Andreas Arnold/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: