Polizei will Mann festnehmen, doch der verbarrikadiert sich: SEK muss anrücken!

Solingen - Ein 42-jähriger Mann hat am heutigen Mittwochmittag für einen SEK-Einsatz in Solingen gesorgt.

In Solingen musste das SEK anrücken, da sich ein 42-Jähriger in seiner Wohnung verbarrikadiert hatte.
In Solingen musste das SEK anrücken, da sich ein 42-Jähriger in seiner Wohnung verbarrikadiert hatte.  © Blaulicht Aktuell Solingen/Gianni Gattus

Gegen 12.05 Uhr wollte die Polizei Wuppertal einen Mann in einem Mehrfamilienhaus in der Badstraße festnehmen. Als die Beamten den 42-Jährigen damit konfrontierten, reagierte dieser verbal aggressiv und verbarrikadierte sich in seiner Wohnung, wie die Polizei mitteilte.

Da die Beamten aufgrund einiger Aussagen des Mannes einen Selbstmordversuch nicht ausschließen konnten, musste das SEK anrücken.

Das Sondereinsatzkommando schaffte es, dass der 42-Jährige gegen 14 Uhr seine Wohnung freiwillig verließ.

Bedrohung in Sangerhausen: Mann geht mit Beil auf Jugendliche los!
Polizeimeldungen Bedrohung in Sangerhausen: Mann geht mit Beil auf Jugendliche los!

Nachdem ein Arzt den Mann durchgecheckt hatte, wurde dieser auf die Polizeiwache Solingen gebracht.

Aufgrund des Einsatzes kam es im Bereich der Badstraße zu Verkehrsbehinderungen.

Titelfoto: Blaulicht Aktuell Solingen/Gianni Gattus

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: