Prügelei auf der Skipiste: Streit nach Beinahe-Unfall eskaliert

Obermaiselstein - Zwei Männer haben sich nach einem Beinahe-Zusammenstoß auf einer Skipiste im Oberallgäu geprügelt.

Die Polizei ermittelt nach einer handfesten Auseinandersetzung auf einer Piste in Schwaben. (Symbolbild)
Die Polizei ermittelt nach einer handfesten Auseinandersetzung auf einer Piste in Schwaben. (Symbolbild)  © Henning Kaiser/dpa

Wie die Polizei am Montag mitteilte, war es am Sonntag auf einer Skipiste am Grasgehrenskilift fast zum Zusammenstoß zwischen einem Kind und einem 18-jährigen Snowboardfahrer gekommen.

"Als der Vater des Kindes den Snowboardfahrer direkt nach dem Vorfall zur Rede stellte, rastete der Snowboardfahrer vollständig aus", berichteten die Beamten.

Der 18-Jährige schnallte sich sein Board ab und schlug dann mit diesem und seinen Fäusten auf den Vater ein. Der wehrte den Angriff ab und konnte den Snowboarder zu Boden ringen.

Drei Verletzte bei EM-Party: Polizei erschießt Angreifer - hat er zuvor jemanden getötet?
Polizeimeldungen Drei Verletzte bei EM-Party: Polizei erschießt Angreifer - hat er zuvor jemanden getötet?

Als dann auch der Vater des 18-Jährigen eintraf, beruhigte sich die Situation.

Beide Kontrahenten mussten ambulant behandelt werden. Die Ermittlungen zum Fall laufen. Zeugen des Vorfalls sollen sich mit der Polizei Sonthofen in Verbindung setzten

Titelfoto: Henning Kaiser/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: