Regenbogenfahne vor dem Rathaus abgerissen und CSD Pirna e. V. bespuckt: Polizei sucht Zeugen

Pirna - Eine Regenbogenfahne und eine Transgenderfahne wurden in der Nacht zum Freitag vor dem Rathaus in Pirna gestohlen.

Vor dem Rathaus in Pirna wurden in der Nacht zum Freitag eine Transgenderfahne und eine Regenbogenfahne (Foto) abgerissen.
Vor dem Rathaus in Pirna wurden in der Nacht zum Freitag eine Transgenderfahne und eine Regenbogenfahne (Foto) abgerissen.  © Daniel Förster

Die unbekannten Täter rissen sie anscheinend ab, an den Masten befanden sich noch die Ösen der Fahnen, wie die Polizei mitteilte.

Bisher ist die Höhe des entstandenen Sachschadens noch nicht festgestellt worden.

Auch das Büro des CSD Pirna e. V. wurde angegangen. Unbekannte bespuckten in der Nacht vom 6. auf den 7. Juli die Fensterscheiben des Vereins an der Langen Straße.

Mehr als 800 Pflanzen: Dealer baute Wohnung zu riesiger Marihuana-Plantage um
Polizeimeldungen Mehr als 800 Pflanzen: Dealer baute Wohnung zu riesiger Marihuana-Plantage um

Zurzeit prüft der Staatsschutz der Dresdner Polizei Zusammenhänge der Taten. Die Ermittlungen dauern weiter an.

Im Zuge dessen sucht die Polizei nach Zeugen.

Habt Ihr etwas gesehen? Hinweise zu beiden Straftaten nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Titelfoto: Daniel Förster

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: