SEK-Einsatz in Südhessen: 46-jähriger Mann festgenommen

Viernheim - Beziehungsstreit ruft SEK auf den Plan! Bei einem Polizeieinsatz im südhessischen Viernheim ist am Montag ein 46-jähriger Mann festgenommen worden.

Am Montagnachmittag mussten Einsatzkräfte des Spezialeinsatzkommandos im südhessischen Viernheim ausrücken.
Am Montagnachmittag mussten Einsatzkräfte des Spezialeinsatzkommandos im südhessischen Viernheim ausrücken.  © 5VISION.NEWS

Zuvor hatten Zeugen am Nachmittag die Beamten alarmiert und eine Auseinandersetzung im häuslichen Umfeld einer Familie gemeldet, wie die Polizei mitteilte. Der ins Freie getretene Mann sei widerstandslos festgenommen worden, verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.

Ein Polizeisprecher sagte am Abend mit Blick auf den 46-Jährigen, der Streit habe sich "eigentlich zwischen ihm und seiner Frau abgespielt", auch wenn noch weitere Menschen in der Wohnung gewesen seien.

Das Spezialeinsatzkommando (SEK) sei bereits eingetroffen, aber örtliche Polizisten hätten den 46-Jährigen festgenommen.

Junge Frauen singen "Ausländer raus": Als Polizei eintrifft, erlebt sie Überraschung
Polizeimeldungen Junge Frauen singen "Ausländer raus": Als Polizei eintrifft, erlebt sie Überraschung

Die Beamten fanden in den Räumlichkeiten unter anderem eine Armbrust. Der 46-Jährige kam für weitere kriminalpolizeiliche Maßnahmen auf die Wache, gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Die Ermittlungen zu den genauen Hintergründen dauerten zunächst an.

Laut dem Polizeisprecher wurde der Mann der "häuslicher Gewalt" verdächtigt. Ein versuchtes Tötungsdelikt habe vorerst nicht im Raum gestanden.

Titelfoto: 5VISION.NEWS

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: