Streit eskaliert mit Schlägen: Polizei ermittelt gegen Täter... und Opfer

Einbeck - Zu einer Auseinandersetzung ist es im Landkreis Northeim gekommen.

In Northeim hatten sich in der Nacht zwei Männer geprügelt. (Symbolbild)
In Northeim hatten sich in der Nacht zwei Männer geprügelt. (Symbolbild)  © Marvin Matzulla

Die Polizei ermittelt nicht nur gegen den Täter, sondern auch gegen das Opfer.

Zwei Personengruppen waren in Einbeck am Sonntagfrüh in Streit geraten, wie die Polizei mitteilte.

Ein 21-Jähriger soll dann von einem Unbekannten ins Gesicht geschlagen worden sein. Er ging zu Boden.

Mit 180 km/h durch die Baustelle: Polizei erwischt zwei junge Raser auf der Autobahn
Polizeimeldungen Mit 180 km/h durch die Baustelle: Polizei erwischt zwei junge Raser auf der Autobahn

Der Täter soll gegen den Kopf des Opfers getreten haben.

Als die Polizei eintraf, lehnte der junge Mann eine medizinische Versorgung ab und beleidigte zudem die Einsatzkräfte massiv.

Die Polizei leitete zwei Ermittlungsverfahren ein: gegen den unbekannten Täter wegen gefährlicher Körperverletzung und gegen das Opfer wegen Beamtenbeleidigung.

Der 21-Jährige wurde durch die Tritte leicht am Kopf verletzt.

Titelfoto: Marvin Matzulla

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: