Demente Seniorin seit Dienstag vermisst: 85-Jährige wieder da

Update, 6. Mai 2023, 10.13 Uhr: Vermisste Seniorin im Krankenhaus

Die vermisste Rentnerin ist wieder aufgefunden worden, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Sie war in einem Krankenhaus und wurde von Angehörigen abgeholt.

Originalmeldung vom 5. Mai, 15.20 Uhr

Berlin - Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach der vermissten Eva Maria M. aus Berlin. Die 85-Jährige ist an Demenz erkrankt und könnte sich in einer hilflosen Lage befinden.

Die 85-jährige aus Berlin wurde seit dem 2. Mai vermisst.
Die 85-jährige aus Berlin wurde seit dem 2. Mai vermisst.  © Polizei Berlin

Von der Seniorin fehlt laut Polizei seit dem vergangenen Dienstag, 2. Mai, jede Spur. Nach bisherigem Ermittlungsstand hatte Eva Maria M. am Morgen vor 9 Uhr ihre Wohnung in Wilmersdorf verlassen, möglicherweise um einkaufen zu gehen.

Doch die an Demenz erkrankte Frau kehrte anschließend nicht wieder nach Hause zurück. Es könnte sein, dass sich die Seniorin verlaufen und den Weg zurück nicht mehr gefunden hat.

Laut Polizei ist sie wahrscheinlich zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln im Stadtgebiet unterwegs.

Vermisste 17-Jährige aus Bannewitz: Wo ist Marie Sophie?
Vermisste Personen Vermisste 17-Jährige aus Bannewitz: Wo ist Marie Sophie?

Wegen ihrer ausgeprägten Demenz-Erkrankung ist unklar, ob die Seniorin noch ihren Namen sagen kann. Sie hat keine Personalpapiere dabei.

Wer die Vermisste gesehen hat oder Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort geben kann, kann sich unter 030/4664-271100 bei der Kriminalpolizei in Berlin-Spandau oder bei jeder anderen Polizeidienststelle melden.

Titelfoto: Polizei Berlin (Bildmontage)

Mehr zum Thema Vermisste Personen: