Er fuhr mit dem Auto davon: Senior aus Pulheim tot aufgefunden

Update, 30. September 2022, 16.07 Uhr: Senior tot aufgefunden

Wie die Staatsanwaltschaft Köln und die Polizei des Rhein-Erft-Kreises am Freitagmittag bekannt gaben, wurde der Vermisste in Hürth in der Nähe von Pulheim tot aufgefunden. Derzeit liegen keine Hinweise auf eine Straftat vor.

Angaben der Polizei zufolge habe ein aufmerksamer Zeuge an einem Waldstück nahe der Villenstraße ein geparktes Auto entdeckt. Die alarmierten Einsatzkräfte überprüften das Auto und stellten fest, dass es dem Vermissten gehörte.

Es wurden weitere Polizisten sowie ein Hubschrauber angefordert, die den Bereich durchsuchten. "Einige Meter von dem Fahrzeug entfernt, fanden die Beamten den verstorbenen Mann", heißt es.

Originalmeldung vom 28. September 2022, 20.45 Uhr

Pulheim – Der 85-jährige Senior aus Pulheim-Stommeln bei Köln wird seit dem 22. September vermisst. Die Polizei bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Fahndung.

Die Polizei suchte mehr als eine Woche nach dem Senior aus Pulheim-Stommeln.
Die Polizei suchte mehr als eine Woche nach dem Senior aus Pulheim-Stommeln.  © Montage: Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis

Bislang seien umfangreiche Ermittlungen nicht erfolgreich gewesen, teilte die Polizei am Mittwochnachmittag mit.

Man wisse lediglich, dass der Senior seine Wohnanschrift mit seinem roten Ford Fiesta mit unbekanntem Ziel verlassen habe. Da er an einer Erkrankung leide, sei er auf die Einnahme von Medikamenten angewiesen, heißt es weiter. Es sei zu befürchten, dass "er sich aktuell in einer hilflosen Lage befinden könnte".

Herr S. hat einen gewöhnlichen Körperbau und ist Brillenträger. Der 85-Jährige hat zudem eine Glatze mit einem weißen Haarkranz.

Bewohnerin (84) aus Pflegeheim verschwunden: Suchaktion rettet Seniorin aus der Kälte
Vermisste Personen Bewohnerin (84) aus Pflegeheim verschwunden: Suchaktion rettet Seniorin aus der Kälte

Der Polizei ist nicht bekannt, welche Kleidungsstücke der Rentner am Tag seines Verschwindens trug.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02233/520 oder per Mail an poststelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de entgegen.

Originalmeldung vom 28. September 2022, 20.45 Uhr; zuletzt aktualisiert: 30. September 2022, 16.07 Uhr

Titelfoto: Montage: Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis

Mehr zum Thema Vermisste Personen: