In Kapstadt vermisst: Behörden suchen nach deutschem Urlauber (22)

Kapstadt - Wenn der Urlaub zum Vermissten-Fall wird: Der deutsche Tourist Nick (22) ist während seines Aufenthalts in der beliebten Metropole Kapstadt verschwunden. Laut einer Such-Anzeige auf Facebook bestehe bereits seit fünf Tagen kein Kontakt mehr zu dem jungen Mann. Die deutsche Botschaft ist entsprechend alarmiert.

Nick (22) wird seit fünf Tagen vermisst. Zuletzt ist er in einem bekannten Shopping-Center gesehen worden.
Nick (22) wird seit fünf Tagen vermisst. Zuletzt ist er in einem bekannten Shopping-Center gesehen worden.  © Montage: Screenshot Facebook/South African Police Service, 123RF/africa4life

Der 22-Jährige sei nach Angaben der Polizei am 6. Februar in das Land am Südzipfel Afrikas eingereist und seit Mittwoch nicht mehr gesehen worden.

Er habe demnach am Morgen des 15. Februar seine Unterkunft in einem Vorort von Kapstadt verlassen und sei zuletzt in dem berühmten Einkaufszentrum V&A Waterfront gesehen worden.

Bei einer Suchanzeige auf der Facebook-Seite "Germans in Cape Town" hieß es, der Mann sei am Donnerstag für einen Surf-Kurs angemeldet gewesen, dort aber nicht erschienen. "Wir wissen nicht mehr weiter und denken, dass er sich in einer hilflosen Lage befindet", wird dort geschrieben.

Finlay Cedric vermisst: 14-Jähriger begeistert sich für Züge und Bahnhöfe
Vermisste Personen Finlay Cedric vermisst: 14-Jähriger begeistert sich für Züge und Bahnhöfe

Wie ein Familienangehöriger von Nick auf Facebook vor etwa einer Stunde mitteilte, soll zudem am heutigen Sonntag die Suche begonnen haben. "Es gibt Anhaltspunkte", so das Familienmitglied.

Die deutsche Botschaft in Südafrika bestätigte, sie sei über den Fall informiert worden und mit den südafrikanischen Behörden sowie den Angehörigen des Vermissten in Kontakt.

Titelfoto: Montage: Screenshot Facebook/South African Police Service, 123RF/africa4life

Mehr zum Thema Vermisste Personen: