Polizei gibt Entwarnung: Mia (15) ist wieder da

Update, 25. Januar, 7.30 Uhr: 15-Jährige gefunden

Wie die Polizei mitteilte, haben Beamte der Bundespolizei die Vermisste in der Nacht zu Mittwoch in Kiel angetroffen.

Die Fahndung wurde dementsprechend eingestellt.

Erstmeldung vom 24. Januar

Kiel – Seit Dienstag wird die 15-jährige Mia aus Kiel vermisst.

Seit Dienstag wurde die 15-jährige Mia aus Kiel vermisst. Nun konnte die Polizei Entwarnung geben: Die Teenagerin wurde angetroffen. (Symbolfoto)
Seit Dienstag wurde die 15-jährige Mia aus Kiel vermisst. Nun konnte die Polizei Entwarnung geben: Die Teenagerin wurde angetroffen. (Symbolfoto)  © 123RF/ralfliebhold

Wie die Polizei am Dienstagabend mitteilte, wurde die 15-Jährige zuletzt gegen 14 Uhr im Bereich des Kieler Hauptbahnhofs gesehen und könnte sich mutmaßlich im Kieler Stadtgebiet aufhalten.

Es sei aber auch möglich, dass sie in einen Zug gestiegen ist und sich in Neumünster, Timmaspe oder auch in Hamburg aufhält. Eine Straftat schließt die Polizei zu diesem Zeitpunkt aus.

Wer etwas gesehen hat, wird gebeten sich bei der Polizei unter der Rufnummer 110 zu melden.

Er war mehr als eine Woche verschwunden: Polizeistreife findet vermissten 46-Jährigen
Vermisste Personen Er war mehr als eine Woche verschwunden: Polizeistreife findet vermissten 46-Jährigen

Erstmeldung: 24. Januar, 18.31 Uhr. Aktualisiert: 25. Januar, 7.30 Uhr

Titelfoto: 123RF/ralfliebhold

Mehr zum Thema Vermisste Personen: