Seit 17. September vermisst! Wer hat Lukas H. aus Rostock gesehen?

Rostock - Seit dem späten Abend des 17. Septembers wird Lukas H. aus Rostock vermisst. Jetzt bittet die Polizei um Eure Hilfe!

Die Polizei fahndet mit einem Foto nach dem Jungen.
Die Polizei fahndet mit einem Foto nach dem Jungen.  © Polizei

Zuletzt wurde er öfter im Nordwesten Rostocks (Skaterbahn und Fischerdorf) gesehen, so die Rostocker Polizei.

Dass der 14-jährige Lukas Drogen und Alkohol konsumiere, könne nicht ausgeschlossen werden, heißt es weiter.

Es ist nicht das erste Mal, dass der Teenager, der in der AWO Wohngruppe in Rostock lebt, als vermisst gemeldet wurde.

Da er jetzt allerdings schon seit knapp einer Woche verschwunden ist, bittet die Polizei die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise zu seinem Aufenthaltsort und veröffentlichte dafür ein Foto des 14-Jährigen und eine Personenbeschreibung:

  • 1,55 Meter groß
  • schlank
  • Sommersprossen
  • hellrote Haare, seitlich kurz, oben länger
  • begleitet mit kurzer schwarzer Hose,  dunkelblauem Kapuzenshirt und schwarzen Schuhen

Sein Verhalten wird als "ambivalent" beschrieben.

Wenn Ihr Lukas H. gesehen habt, meldet Euch bei der Polizei unter 0381 49161616 oder bei der Internetwache.

Update, 27. September, 7.17 Uhr: Junge ist wieder da!

Der vermisste 14-jährige Junge aus Rostock ist aufgefunden worden. 

Weitere Informationen zu den Hintergründen gab die Polizei nicht bekannt. 

Titelfoto: Polizei

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0