Spürhunde konnten 72-Jährige nicht finden: Rentnerin wurde von Verwandten entdeckt

Update vom 16. Dezember, 8.11 Uhr: Die Gesuchte wurde gefunden

Wie die Polizeiinspektion Magdeburg mitteilt, wurde die Frau am Donnerstagabend wohlbehalten aufgefunden. Verwandte entdecken sie im Bereich Magdeburg Buckau.

Originalmeldung vom 15. Dezember, 13.51 Uhr:

Magdeburg - Seit Donnerstagmorgen wird eine Rentnerin aus Magdeburg vermisst. Die Polizei bittet nun die Öffentlichkeit um Mithilfe.

Die 72-Jährige ist aus ihrer Pflegeeinrichtung verschwunden. Wer hat sie gesehen?
Die 72-Jährige ist aus ihrer Pflegeeinrichtung verschwunden. Wer hat sie gesehen?  © Bildmontage: 123RF/chalabala, Polizeirevier Magdeburg

Die Frau lebt in einer Pflegeeinrichtung am Moritzplatz. In den Morgenstunden vom 15. Dezember konnten die Pfleger sie schließlich nicht mehr in der Unterkunft finden und meldeten sie als vermisst.

Die 72-Jährige muss fußläufig unterwegs sein, deshalb wurden Fährtenspürhunde eingesetzt. Diese konnten ihren Weg nur bis zur Ecke Lübecker Straße/Mittagsstraße verfolgen, dann verliert sich die Spur.

Das Polizeirevier Magdeburg bittet nun um die Mithilfe der Bevölkerung.

Aufatmen in Kassel: Die seit Montag vermisste 15-Jährige ist wieder da!
Vermisste Personen Aufatmen in Kassel: Die seit Montag vermisste 15-Jährige ist wieder da!

Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens trug die Vermisste eine helle Hose, einen hellen Wintermantel, Hausschuhe und eine schwarze Handtasche.

Habt Ihr die Rentnerin gesehen oder etwas gehört? Sachdienliche Hinweise bitte umgehend der Polizei unter der Telefonnummer 0391/5463295 melden.

Titelfoto: Bildmontage: 123RF/chalabala, Polizeirevier Magdeburg

Mehr zum Thema Vermisste Personen: