Mann klaut 22-Jährigem Rucksack und flüchtet aus Zug, Polizei sucht Hinweise

Köln - Ein bislang noch Unbekannter hat am gestrigen Dienstag den Rucksack eines Reisenden geklaut und ist Augenblicke später aus einem Zug gestiegen. Die Polizei sucht nun nach Hinweisen zum Täter!

Der betroffene ICE hielt gegen 15.15 Uhr an Gleis 5 des Kölner Hauptbahnhofs.
Der betroffene ICE hielt gegen 15.15 Uhr an Gleis 5 des Kölner Hauptbahnhofs.  © Oliver Berg/dpa

Den Angaben der Polizei zufolge war der 22-jährige Geschädigte gegen 15.15 Uhr am Gleis 5 im Kölner Hauptbahnhof, als er aus dem Fenster schaute.

Währenddessen soll ein Unbekannter seinen Rucksack geklaut und sich aus dem Staub gemacht haben. Als sich der junge Mann wieder umdrehte, bemerkte er, dass sein Rucksack fehlte.

Seine Suche innerhalb des Zugabteils blieb erfolglos. Ein weiterer Mitreisender gab allerdings an, den Diebstahl bemerkt zu haben.

Köln: Krasser Gesamtwert! Drogenspürhunden erschnüffeln mehr als 200 Kilo Edel-Marihuana
Köln Crime Krasser Gesamtwert! Drogenspürhunden erschnüffeln mehr als 200 Kilo Edel-Marihuana

Im Dortmunder Hauptbahnhof suchte der 22-Jährige schließlich die Polizei auf, um diese über den Vorfall zu informieren und Anzeige zu erstatten.

In seinem Rucksack waren neben seinem Portemonnaie samt Bargeld auch diverse Karten, ein Notebook sowie ein Tablet. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 1800 Euro.

Nun sucht die Polizei nach Zeugen, die am Dienstag zwischen 15.15 Uhr und 15.30 Uhr im ICE108 unterwegs waren und den Unbekannten näher beschreiben können. Hinweise nimmt die Polizei unter 08006888000 entgegen.

Titelfoto: Oliver Berg/dpa

Mehr zum Thema Köln Crime: