Equitana: Wieder mehr Aussteller bei der weltweit größten Messe des Pferdesports

Essen - Die Pferdemesse "Equitana" startet nach der Corona-Zwangspause 2021 und einer deutlich verkleinerten Version 2022 in diesem Jahr wieder mit mehr Ausstellern.

Die Pferdemesse "Equitana" findet vom 9. bis zum 15. März in Essen statt.
Die Pferdemesse "Equitana" findet vom 9. bis zum 15. März in Essen statt.  © Roland Weihrauch/dpa

Nach 475 Ausstellern 2022 hätten sich in diesem Jahr wieder mehr als 600 Teilnehmer angemeldet, sagte eine Sprecherin der Veranstalterfirma RX Austria und Germany am Donnerstag in Essen.

Es würden auch wieder "deutlich mehr" Zuschauer erwartet. 2022 waren rund 100.000 Menschen gekommen. Die Messe findet vom 9. bis zum 15. März statt.

Die "Equitana" ist nach eigenen Angaben die weltgrößte Messe für Reiter und Freunde des Pferdesports. Sie bietet einen Mix aus Spitzensport, Show, Reitvorführungen und Produktangeboten.

Köln: Hiobsbotschaft vor Rosenmontag: Kölner Jungfrau in Klinik - alle Einsätze abgesagt!
Köln Hiobsbotschaft vor Rosenmontag: Kölner Jungfrau in Klinik - alle Einsätze abgesagt!

Zu der Messe werden am Essener Messegelände Ställe und Reitanlagen für Hunderte, teils sehr wertvolle Pferde aufgebaut. Hervorragend ausgebildete Tiere können sechsstellige Summen, in besonderen Fällen auch Kaufpreise in Millionenhöhe erzielen.

Gesprächsthema am Rande seien auch die Folgen von Ukraine-Krieg und Inflation für den Reitsport, sagte die Sprecherin.

Futterkosten und Stallmieten seien stark gestiegen; vor allem kleinere Reitschulen bringe das in Bedrängnis.

Titelfoto: Roland Weihrauch/dpa

Mehr zum Thema Köln: