Nicht mehr in Hamburg: Dieses große Sport-Event findet künftig in Köln statt!

Köln – Tolle Aussichten für Sport-Fans in Köln: Ein echtes Highlight-Event wechselt 2023 erstmals von Hamburg in die Domstadt! Und auch darüber hinaus hat das neue Sportjahr so einiges zu bieten.

Zur Auftakt-Veranstaltung hat Oberbürgermeisterin Henriette Reker (66, parteilos, M.) nach Köln eingeladen. V.l.n.r.: Mark Schober, Frank Bohmann, Michael Wiederer und Stefan Löcher.
Zur Auftakt-Veranstaltung hat Oberbürgermeisterin Henriette Reker (66, parteilos, M.) nach Köln eingeladen. V.l.n.r.: Mark Schober, Frank Bohmann, Michael Wiederer und Stefan Löcher.  © TAG24/Philipp Janatschek

Im Frühjahr ist es so weit, dann findet in Köln zum ersten Mal das REWE FINAL 4 Turnier um den DHB-Pokal statt. Nachdem die Handball-WM gerade erst Millionen Zuschauer vor die Bildschirme gelockt hat, können Fan den beliebten Sport auf Spitzen-Niveau bald also auch hautnah verfolgen.

Der Anpfiff für den großen Wettbewerb des deutschen Handballs fällt am 15. April in der Lanxess Arena. Vor knapp 20.000 Zuschauern wird dann ein Wochenende lang in zwei Halbfinals und dem Finalspiel der deutsche Pokalsieger gekürt.

Für mindestens fünf Jahre, bis 2027, bleibt Köln Austragungsort des REWE FINAL 4. Und damit nicht genug: Im Juni treffen im EHF FINAL 4 die vier stärksten Handball-Mannschaften Europas in der Domstadt aufeinander.

Jetzt geht nichts mehr! Verdi-Warnstreik legt Kölner ÖPNV für zwei Tage still
Köln Lokal Jetzt geht nichts mehr! Verdi-Warnstreik legt Kölner ÖPNV für zwei Tage still

Bis zur absoluten Krönung - der Haupt- und Finalrunde der Handball-EM 2024, die ebenfalls in Köln ausgetragen werden - wird es also sicher nicht langweilig.

Das wird es auch Eishockey-Profi Moritz Müller nicht! Der 36-jährige Star der Kölner Haie wurde jüngst von Oberbürgermeisterin Henriette Reker (66) zum Sportbotschafter Kölns ernannt.

Weitere Highlights des Kölner Sportjahres 2023

Doch auch abseits von Handball und Eishockey kommen Sport-Fans in diesem Jahr voll auf ihre Kosten. Das DFB-Pokalfinale der Frauen findet in diesem Jahr nicht samstags, sondern mit dem 18. Mai an einem Feiertag (Christi Himmelfahrt) im RheinEnergie-Stadion statt. Geplant sind dazu wie üblich auch ein großes Fest und ein Fußballturnier auf den Vorwiesen.

Ein absolutes Highlight des Kölner Sportjahres 2023 folgt zum Schluss: Am 1. Oktober feiert der Köln Marathon Jubiläum. Dann verwandelt sich die Stadt zum 25. Mal in eine Jubelmeile für tapfere Langstrecken-Läufer.

Titelfoto: TAG24/Philipp Janatschek

Mehr zum Thema Köln Lokal: