Stadt Köln kommt kaum hinterher: Mehrere Tausend offene Anträge auf Aufstiegs-BAfög

Köln - Bei der Bezirksregierung Köln liegen derzeit etwa 10.000 unbearbeitete Anträge auf Aufstiegs-Bafög aus ganz NRW.

Die Wartezeiten bis zur Genehmigung eines Antrags dauern teilweise bis zu elf Monaten!
Die Wartezeiten bis zur Genehmigung eines Antrags dauern teilweise bis zu elf Monaten!  © Fernando Gutierrez-Juarez/dpa-Zentralbild/dpa-tmn

Man habe in den letzten zweieinhalb Jahren einen starken Anstieg der Anträge zu verzeichnen gehabt, teilte die Bezirksregierung Köln am Dienstag mit.

Die "Rheinische Post" hatte berichtet, dass die Wartezeiten für die Bearbeitung derzeit bis zu elf Monaten betragen. Das Aufstiegs-BAföG fördert die Vorbereitung auf Fortbildungsabschlüsse.

Die Bezirksregierung verweist darauf, dass sie bereits auf den Antragsstau reagiert habe. Zwischenzeitlich seien Aushilfskräfte zur Unterstützung im Eingangsbüro eingestellt worden.

Köln: Problemlöser? Kölner Rewe testet diesen Hightech-Einkaufswagen
Köln Problemlöser? Kölner Rewe testet diesen Hightech-Einkaufswagen

Zusätzliche Stellen seien über den Nachtragshaushalt 2022 Ende Dezember 2022 bereitgestellt und bereits erste Stellen besetzt worden. Die Bearbeitungszeit sollte aufgrund der ergriffenen Maßnahmen erheblich reduziert werden, so die Bezirksregierung.

Aktuell würden fast 70 Prozent der Anträge falsch oder unvollständig eingereicht, was den Prozess zusätzlich erschwere.

Titelfoto: Fernando Gutierrez-Juarez/dpa-Zentralbild/dpa-tmn

Mehr zum Thema Köln: