Audimax der Universität Leipzig von Klimaaktivisten besetzt!

Leipzig - Klimaaktivisten der Gruppe "End Fossil: Occupy!" haben am Montagnachmittag das Audimax der Leipziger Universität besetzt.

Der größte Hörsaal der Leipziger Uni wurde am Montag besetzt.
Der größte Hörsaal der Leipziger Uni wurde am Montag besetzt.  © Lausitznews.de

Es seien zwanzig Personen vor Ort, sagte der Sprecher der Universität, Carsten Heckmann, der Deutschen Presse-Agentur.

Die Gruppe hatte eigenen Angaben zufolge in den vergangenen Monaten mehr als 40 Hörsäle weltweit besetzt, um sich für den Klimaschutz einzusetzen.

In Leipzig forderten die Aktivisten die Universität unter anderem dazu auf, bis 2030 klimaneutral zu werden.

Leipzig: 65 km/h zu schnell in Leipzig! Für rasenden Biker kommt's knüppeldick
Leipzig 65 km/h zu schnell in Leipzig! Für rasenden Biker kommt's knüppeldick

Wie die Klimaaktivisten auf Twitter verkündeten, soll es ab 9 Uhr am Dienstag zu Verhandlungen mit der Uni kommen.


Klimaaktivisten der Gruppe "End Fossil: Occupy!" im Audimax.
Klimaaktivisten der Gruppe "End Fossil: Occupy!" im Audimax.  © livereport Leipzig

In der Nacht hatten es sich die zwanzig Personen mit Schlafsäcken im Audimax gemütlich gemacht.

Originaltext vom 12. Dezember, 16.32 Uhr

Aktualisiert am 13. Dezember, 7 Uhr

Titelfoto: Lausitznews.de

Mehr zum Thema Leipzig: