Holzstapel fängt Feuer, Flammen greifen auf ganzes Einfamilienhaus über!

Leipzig - In der Nacht zum Dienstag mussten die Freiwilligen Feuerwehren aus dem Leipziger Süden zum Brand eines Einfamilienhauses ausrücken.

Der Dachstuhl brannte komplett aus.
Der Dachstuhl brannte komplett aus.  © Anke Brod

Wie die Polizei am Dienstag berichtete, war der Brand um 1.25 Uhr in einem Stapel Holz unter einem Carport im Fliederweg in Großpösnaer Ortsteil Störmthal ausgebrochen.

Die Flammen griffen auf das angrenzende Einfamilienhaus über und entzündeten dort den Dachstuhl, der in Vollbrand geriet.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Leipzig: Aufregung in Grimma: Feuerwehr muss mehrmals ausrücken
Leipzig Feuerwehreinsatz Aufregung in Grimma: Feuerwehr muss mehrmals ausrücken

Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Oelschau, Espenhain, Pötzschau, Großpösna, Güldengossa, Markkleeberg, Störmthal und Naunhof waren vor Ort.

Das Haus ist aktuell unbewohnbar. Der entstandene Sachschaden kann noch nicht beziffert werden. Wie genau das Feuer ausbrechen konnte, ist noch unklar.


Ein Brandursachenermittler untersuchte am Dienstagvormittag den Brandort.
Ein Brandursachenermittler untersuchte am Dienstagvormittag den Brandort.  © Anke Brod

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Ein Brandursachenermittler war vor Ort.

Titelfoto: Anke Brod

Mehr zum Thema Leipzig Feuerwehreinsatz: