Laube und Schuppen in Leipziger Kleingartenverein in Flammen: Verdacht auf Brandstiftung

Leipzig - In einem Kleingartenverein im Leipziger Ortsteil Dölitz-Dösen hat es am Sonntagmorgen ein Feuer gegeben.

In Leipzig brannten am Sonntag eine Laube und ein Schuppen in einem Kleingartenverein. (Symbolbild)
In Leipzig brannten am Sonntag eine Laube und ein Schuppen in einem Kleingartenverein. (Symbolbild)  © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Wie die Polizei am Montag mitteilte, geriet gegen 8 Uhr auf noch unklare Weise eine Gartenlaube an der Straße Zum Dölitzer Schacht in Flammen.

Daraufhin seien die Laube und ein benachbarter Geräteschuppen vollständig ausgebrannt.

Einsatzkräfte der Feuerwehr waren laut Mittelung zum Löschen vor Ort.

Leipzig: Leipziger Shopping-Center geräumt! Das war in den Höfen am Brühl los
Leipzig Leipziger Shopping-Center geräumt! Das war in den Höfen am Brühl los

Durch den Brand sei ein Schaden von rund 13.000 Euro entstanden.

Die Polizei ermittelt in dem Fall wegen des Verdachts einer Brandstiftung.

Titelfoto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Mehr zum Thema Leipzig: