Teenager mitten in Leipziger Innenstadt attackiert: Kripo hofft auf Zeugen-Hinweise

Leipzig - Am Mittwochabend wurde eine Gruppe Jugendlicher im Leipziger Zentrum verfolgt und angegriffen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Mitten in der Leipziger Innenstadt spielte sich am Mittwoch ein versuchter Raub ab.
Mitten in der Leipziger Innenstadt spielte sich am Mittwoch ein versuchter Raub ab.  © Ralf Seegers

Nach Angaben von Polizeisprecherin Dorothea Benndorf war ein 18-Jähriger mit fünf Freunden vor den Höfen am Brühl unterwegs, als sie gegen 17 Uhr plötzlich von drei unbekannten Männern angesprochen wurden. Zu dem Zeitpunkt hielten sie sich auf Höhe eines Schnellrestaurants auf.

"Die Freunde ignorierten diese zunächst und gingen weiter", berichtete Bendorf. "Die Unbekannten verfolgten sie bis zur Katharinenstraße und forderten dort den 18-Jährigen auf, seine Tasche zu übergeben."

Um der Forderung Druck zu verleihen, bedrohten sie ihn dabei mit einem "spitzen Gegenstand". Die Freundesgruppe flüchtete daraufhin in unterschiedliche Richtungen, wobei ein wegrennender 17-Jähriger von einem der Angreifer erwischt und ins Gesicht geschlagen wurde.

Leipzig: Großer Polizeieinsatz im Leipziger Osten
Leipzig Großer Polizeieinsatz im Leipziger Osten

Nachdem ihnen alle Teenager entkommen waren, machten sich auch die Täter - ohne Diebesgut - aus dem Staub.

Die Täter wurden wie folgt beschrieben:

Person 1:

  • jugendliches Aussehen
  • circa 1,55 bis 1,65 m groß
  • rote Daunenjacke mit grauer Kapuze
  • Umhängetasche mit roten Streifen der Marke "Gucci"
  • sprach gebrochen Deutsch
Person 2 (mit dem spitzen Gegenstand):
  • jugendliches Aussehen
  • circa 1,60 bis 1,75 m groß
  • schwarze kurze Haare
  • dunkle Jacke der Marke "Wellensteyn"
  • sprach gebrochen Deutsch
  • südländisches Erscheinungsbild
Person 3:
  • jugendliches Aussehen
  • circa 1,60 m groß
  • kurze dunkle Haare
Die Kripo hat die Ermittlungen wegen versuchten schweren Raubes aufgenommen und bittet nun um die Mithilfe aus der Bevölkerung. Wer etwas beobachtet hat oder Infos zu den Tätern hat, soll sich unter der Nummer 034196646666 melden.

Titelfoto: Ralf Seegers

Mehr zum Thema Leipzig: