Unfall in Leipzig: Auto kracht im Gegenverkehr in Lkw und wird auf Gehweg geschleudert

Leipzig - Bei einem Unfall am Mittwochvormittag im Leipziger Stadtteil Mölkau ist ein Autofahrer (67) verletzt worden.

Ein 67-Jähriger wurde bei einem Unfall am Mittwoch in Leipzig verletzt. (Symbolbild)
Ein 67-Jähriger wurde bei einem Unfall am Mittwoch in Leipzig verletzt. (Symbolbild)  © Boris Roessler/dpa

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war der 67-Jährige mit seinem Dacia in nordöstliche Richtung auf der Sommerfelder Straße unterwegs und geriet gegen 10.35 Uhr auf Höhe der Hausnummer 71 in den Gegenverkehr.

Daraufhin sei das Auto mit einem Lastwagen (Fahrer: 27) zusammengekracht, auf den Gehweg geschleudert worden - und dort liegen geblieben.

Der Dacia-Fahrer habe zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden müssen.

Von Audi-Fahrer (90) übersehen: Biker in Leipzig schwer verletzt
Leipzig Unfall Von Audi-Fahrer (90) übersehen: Biker in Leipzig schwer verletzt

Am Auto, dem Laster und einem Zaun sei insgesamt ein Schaden von etwa 12.500 Euro entstanden.

Der Verkehrsunfalldienst ermittelt.

Titelfoto: Boris Roessler/dpa

Mehr zum Thema Leipzig Unfall: