Einbrecher räumen Wohnung in Magdeburg leer - doch wo sind die Katzen hin?

Magdeburg - Am Samstag wurde in Magdeburg in eine Wohnung eingebrochen und diese ausgeraubt. Doch im Anschluss fehlten nicht nur Wertgegenstände...

Nach einem Wohnungseinbruch in Magdeburg fehlten von den beiden Katzen der Bewohner jede Spur. (Symbolbild)
Nach einem Wohnungseinbruch in Magdeburg fehlten von den beiden Katzen der Bewohner jede Spur. (Symbolbild)  © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Zwischen Samstagmorgen 11 Uhr und Sonntagnacht gegen 0.53 Uhr brach die Täterbande in eine Hochparterrewohnung in der Olvensteder Straße ein.

Wie das Polizeirevier Magdeburg mitteilte, müssen die Gauner über ein angekipptes Fenster die Balkontür aufgehebelt haben und so ins Innere gelangen sein.

Die Einbrecher durchwühlten dann alle Räume und klauten schließlich Bargeld und einige technische Gegenstände.

Von Kameras überführt: Paar steckt verlorene Geldbörse von Teenager ein
Magdeburg Crime Von Kameras überführt: Paar steckt verlorene Geldbörse von Teenager ein

Doch als ob das Pech der Bewohner nicht schon groß genug war: Bei ihrem Eintreffen bemerkten sie außerdem, dass ihre beiden Katzen nicht mehr in der Wohnung waren.

Ob sie durch die offenstehende Balkontür entwischt sind, oder sogar von den Dieben mitgenommen wurden, ist noch unklar.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Titelfoto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Mehr zum Thema Magdeburg Crime: