Prügelei mit Stangen und Stöcken: Sieben Männer müssen ins Krankenhaus!

Magdeburg - Am frühen Donnerstagmorgen kam es im Magdeburger Osten zu einer schweren Schlägerei. Sieben Personen wurden dabei verletzt.

In Magdeburg kam es am Mittwoch zu einer Gruppenschlägerei. (Symbolbild)
In Magdeburg kam es am Mittwoch zu einer Gruppenschlägerei. (Symbolbild)  © 123rf/frenzelll

Gegen 4 Uhr trafen in der Herrenkrugstraße in Magdeburg-Herrenkrug zwei fünfköpfige Gruppen aufeinander, zwischen denen schließlich Streit ausbrach. Der Auslöser dafür ist noch unbekannt.

Die zehn Männer sollen dann mit Stöcken und sogar einer Eisenstange aufeinander eingeprügelt haben, teilte das Polizeirevier Magdeburg mit.

Nach dem Eintreffen der Beamten konnten die Raufbolde endlich festgehalten und voneinander getrennt werden.

Verkäuferin bekommt es mit bissiger Süßigkeiten-Diebin zu tun!
Magdeburg Crime Verkäuferin bekommt es mit bissiger Süßigkeiten-Diebin zu tun!

Von den zehn Beteiligten wurden sieben leicht verletzt und mussten medizinisch behandelt werden. Vier von ihnen wurden ins Krankenhaus gebracht.

Die Kriminalpolizei hat Spuren gesichert und ihre Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Tatgeschehen geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier Magdeburg unter der Telefonnummer 0391/5463295 oder per E-Revier zu melden.

Titelfoto: 123rf/frenzelll

Mehr zum Thema Magdeburg Crime: