Unbekannter überfällt Kind (11) - worauf er es abgesehen hat, ist echt frech

Magdeburg - Am Mittwochnachmittag wurde ein Schulkind auf einem Spielplatz in Magdeburg überfallen. Der Täter hatte es auf einen bestimmten Gegenstand abgesehen.

Ein junger Schüler wurde von einem erwachsenen Mann überfallen. (Symbolbild)
Ein junger Schüler wurde von einem erwachsenen Mann überfallen. (Symbolbild)  © Arno Burgi/ZB/dpa

Gegen 15.15 Uhr hielt sich ein elfjähriger Junge auf dem Spielplatz in der Hemsdorfer Straße im Magdeburger Stadtteil Diesdorf auf.

Ein unbekannter Erwachsener kam plötzlich auf ihn zu und drohte dem Jungen Gewalt an, teilte das Polizeirevier Magdeburg mit, wenn er ihm nicht einen bestimmten Gegenstand aushändigte: Seine Schuhe!

Wie wertvoll das Paar war oder ob es sich um eine konkrete Marke handelte, wurde nicht mitgeteilt.

Autos fangen in Leipziger Straße Feuer: War es Brandstiftung?
Magdeburg Crime Autos fangen in Leipziger Straße Feuer: War es Brandstiftung?

Der Schüler kam der Forderung nach, zog die Schuhe aus und übergab sie. Daraufhin flüchtete der Mann in Richtung Hannoversche Straße. Das Kind wurde nicht verletzt.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Das junge Opfer gab folgende Personenbeschreibung an:

  • männlich
  • etwa 1,90 Meter groß
  • stämmige Figur
  • blonde Haare
  • dunkler Vollbart
  • dunklere Hautfarbe
  • trug schwarze Jacke und Hose, weiße Schuhe

Habt Ihr etwas gesehen? Sachdienliche Hinweise zur Tat oder tatverdächtigen Personen nimmt das Polizeirevier unter 0391/5463295 entgegen.

Titelfoto: Arno Burgi/ZB/dpa

Mehr zum Thema Magdeburg Crime: