Ganzes Finanzamt wegen bestialischen Gestanks geräumt
Neu
Schule wegen verdächtigen Päckchens geräumt, doch dann das...
Neu
Täter gaben sich als Firmenchefs aus und ergaunerten so ein Vermögen
Neu
Vor der Tochter! Mutter auf Parkplatz bedrängt und begrapscht
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
99.739
Anzeige
2.845

Vor 45 Jahren: So jubelte Dresden Fidel Castro zu

Vor fast einem halben Jahrhundert besucht Fidel Castro Dresden - dabei entstanden auch einige Aufnahmen fern des SED-Protokolls.

Von Hermann Tydecks

Diese Aufnahme zeigt eine Panne: Die Frau hätte gar nicht zu Fidel durch kommen 
sollen!
Diese Aufnahme zeigt eine Panne: Die Frau hätte gar nicht zu Fidel durch kommen sollen!

Dresden - Für Zehntausende DDR-Bürger war es ein besonderer Tag, an den sich viele noch heute erinnern: Vor genau 45 Jahren kam Fidel Castro (†90) nach Sachsen, speiste in Moritzburg, besuchte tags darauf Dresden!

Doch nur wenige kamen dem kubanischen Revolutionär und Staatschef so nah wie Ulrich Hässler (74). Als junger Fotograf hielt er einige ungewöhnliche Begegnungen Fidels mit Dresdnern fest, die 1972 keine Zeitung gedruckt hätte ...

„Cuba si, Yankee no“, „Hoch soll er leben“, „Viva Fidel“: Tausende Dresdner jubelten Fidel bei seiner Stadtbesichtigung zu. Pioniere, FDJ-ler und Parteigenossen wurden am Rathaus, Zwinger und Theaterplatz für Sprechchöre auch gezielt mit Fahnen platziert - die Freundschaft der sozialistischen Regime sollte öffentlichkeitswirksam zelebriert werden.

Umso spannender die seltenen Momente, die spontan und außerhalb des Protokolls geschahen!

Ulrich Hässler (74) zeigt Reporter Hermann Tydecks (34) 
seine ungewöhnlichen Aufnahmen Castros.
Ulrich Hässler (74) zeigt Reporter Hermann Tydecks (34) seine ungewöhnlichen Aufnahmen Castros.

Wie Freitagmittag auf der Prager Straße. „Die akkreditierten Fotografen warteten schon am Rathaus für den offiziellen Teil“, erinnert sich der damals 29-Jährige Dresdner Agentur-Fotograf Ulrich Hässler. Sein Glück: „Ich hatte frei, ging mit der Kamera auf eigene Faust los.“

In Begleitung von SED-Funktionären und abgeschirmt von Stasi-Leuten ging Fidel vom Interhotel Newa (heute: Pullman) Richtung Rathaus. „Damals war das Rundkino gerade im Bau. Es gab keine Absperrungen. Die Leute waren neugierig, aber an Hochrufe erinnere ich mich nicht. Ich sah, wie eine Frau an den Sicherheitsleuten durch ist, plötzlich bei Fidel stand, ihn um ein Autogramm bat“, so Hässler.

„Auf einmal herrschte Unordnung. ‚Na, das hättet ihr nicht gedacht’, riefen Leute noch provokant von der Seite zu den SED-Genossen. Das war denen sehr unangenehm. Doch Fidel blieb ruhig, unterschrieb. Die Dame bedankte sich. Es war die einzige Frau, die auf der Prager Straße ein Autogramm bekam.“

Ein paar Meter weiter stoppte Fidel an der Rundkino-Baustelle: „Er hielt mit Hilfe des Dolmetschers ein kurzes Gespräch über den Bauzaun mit neugierigen Arbeitern. Die waren nicht bestellt. Einer lehnte sein Bein ganz leger gegen den Zaun. Das galt als pietätlos“, sagt Hässler. „Darum wäre das Foto damals auch niemals gedruckt worden!“

Denn eine freie Presse gab es zu DDR-Zeiten nicht. Die Sächsische Zeitung als Organ der SED-Bezirksleitung („Proletarier aller Länder, vereinigt euch!“ stand über jeder Titelseite) berichtete einseitig über die „machtvolle Manifestation der festen und unzerstörbaren Freundschaft ...“

Am Abend wurde Fidel Castro mit seiner Delegation am Flughafen Klotzsche verabschiedet. Zurück nach Dresden kam der „Comandante“ nie.

1972 arbeitete Ulrich Hässler als Fotograf für den Allgemeinen Deutschen 
Nachrichtendienst (ADN).
1972 arbeitete Ulrich Hässler als Fotograf für den Allgemeinen Deutschen Nachrichtendienst (ADN).
Heute genießt Hässler seinen Ruhestand. Der Familienvater lebt mit Frau in 
Oberloschwitz.
Heute genießt Hässler seinen Ruhestand. Der Familienvater lebt mit Frau in Oberloschwitz.
Auf der Prager Straße sprach Fidel mit Arbeitern. Einer scherte sich wenig um 
Benimm-Regeln, zeigte Fidel seine Schuhsohle.
Auf der Prager Straße sprach Fidel mit Arbeitern. Einer scherte sich wenig um Benimm-Regeln, zeigte Fidel seine Schuhsohle.

Fotos: imago/Ulrich Hässler, Eric Münch

Araber-Clan-Boss muss jahrelang ins Gefängnis
Neu
Einsatz bei Ex-Mister Germany war laut Polizei "irre"
Neu
Feuer in geschlossener Psychiatrie und Flucht eines Insassen
Neu
Bewohner hörten laute Schreie: Das war ihre Lebensrettung!
Neu
Zu oft putzen macht die Zähne kaputt
Neu
Anklage gegen neun mutmaßliche Konzentrationslager-Täter möglich
Neu
Zugwaggon stürzt von Brücke auf Autobahn: Mehrere Tote über 75 Verletzte
Neu
Update
Als der Taxifahrer ihn nicht mitnimmt, ließ der Kunde die Fäuste sprechen
Neu
Zehn Tote, 40 Verletzte bei Massenpanik auf Trauerfeier
Neu
Dschungelcamp kommt so spät wie nie!
Neu
Zwei Männer und eine Frau kommen von Weihnachtsfeier, plötzlich gehen sie aufeinander los
Neu
Gefährliche Tierseuche ausgebrochen! 400 Tiere werden geschlachtet
Neu
Mann zieht vor Asylheim Waffe und feuert Schüsse ab
Neu
Sind das UFOs? Videos von geheimem US-Regierungs-Projekt freigegeben!
Neu
Mann will mit Auto durch Absperrung auf Flughafen rasen
Neu
Dreijähriger bei Eiseskälte im Wald ausgesetzt
Neu
Frauen lassen sich bekehren! Gewaltbereitschaft bei Salafisten wächst
Neu
Fahrerin bemerkt bei Polizeikontrolle, dass da etwas nicht stimmt
3.175
Großeinsatz! Feuerwehr kann Brand nicht löschen
1.225
Tegel gewinnt durch EasyJet-Entscheidung stark an Bedeutung
446
Jetzt beschlossen! Das passiert mit dem Lausitzring nach dem Verkauf
838
Schädel eingeschlagen! War es versuchter Mord?
154
Diese Frau läuft knallrot an, als der Paketbote mit "speziellem" Paket vor ihr steht
2.716
Mann vor Leipziger Hauptbahnhof mit Luftdruckpistole angeschossen
1.721
Weihnachtsfeier endet mit Polizeieinsatz
689
Er hielt Polizei für Konkurrenten: 22-Jähriger rauscht mit 210 km/h statt 80 km/h davon
998
Hund wird bei lebendigem Leib von fahrendem Auto gezogen
1.459
Sophia Thomalla und Till Lindemann? Ein Versprecher sorgt für Verwirrung
2.520
Zu viel Schnee im Erzgebirge! Straßen werden zu eng
4.679
49-Jähriger erleidet Herzinfarkt und kracht gegen Baum
2.720
Kabel in Paket entdeckt: Polizei rückt mit Großaufgebot an
126
Über 100 Fotos veröffentlicht! Polizei sucht G20-Chaoten
898
Breitscheidplatz wird am Terror-Gedenktag zur Sicherheitszone
73
Unglaubliche Verwandlung: So sieht der "Biggest Loser"-Gewinner nicht mehr aus!
4.145
Zahlreiche brutale Überfälle in der Chemnitzer City
7.325
23-Jährige vergewaltigt und in Oberkörper gestochen
2.888
Tod auf der Autobahn: Mann wird von Wagen zu Wagen geschleudert
3.346
Diese unbekannte weiße Substanz hält das ganze Land in Atem
1.664
Firmenbetrug mit Chef-Masche: Sechs Festnahmen in Israel
685
Test bei der Deutschen Post: Kommen Briefe nur noch an einem Wochentag?
1.669
Zehn Männer überfallen Bäckerei und gehen auf Syrer los
4.255
Streit um Grab von Altkanzler Helmut Kohl
2.354
Polizei sicher: 22-Jährige wurde von ihren Hunden zerfleischt
6.222
Frau mit denkwürdigem Weihnachtsmenü: "Ich will meine Mutter essen"
1.840
Nackte Schneefrau mitten auf Supermarkt-Parkplatz
4.514
"Schnee"-Wittchen? Rentner schmuggelt Koks in Kinderbüchern
1.002
"Ich will nach Las Vegas!" Irrer entführt Bus, Fahrer wird danach gefeuert
8.271
Hetzjagd auf Berliner Polizisten: Linksextreme fahnden nach Beamten
4.435
17-Jähriger rammt Beamtin Knie in den Bauch und bespuckt Polizisten mit Blut
5.130
Fast wie die Straßenbahn: Hier fahren Lkw mit Strom aus der Oberleitung
2.522
Schulbus will Winterdienst Platz machen und landet in Graben
4.558
Deswegen müssen wir demnächst mehr für Eier zahlen
1.823
Skandal um Sachsen-Panzer! Was wurde denn da für ein Logo verwendet?
14.609