Mutter bricht das Herz, als sie sieht, was andere ihrer Tochter (10) im Netz antun Neu Zeitungsgebäude in Flammen: Dutzende Mitarbeiter evakuiert Neu Sex-Attacke: Wer hat diesen Mann gesehen? Neu Verrät Angelina Heger hier versehentlich ihre Beziehung zu Fußballer Adam Szalai? Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 52.150 Anzeige
15.895

"AfD-Trottel" - So kontert die Wagenknecht die Vorwürfe

Harte Worte! Die Linke Wagenknecht legt nach... #TauberGate #WagenKnecht #DoppeltesLottchen
Frauke Petry (41, links) und Sahra Wagenknecht (47, rechts).
Frauke Petry (41, links) und Sahra Wagenknecht (47, rechts).

Berlin - Sahra Wagenknecht (47) im Wahlkampf-Modus: Die Fraktions-Chefin der Linken hat sich Gedanken gemacht, wie ihre Partei verhindern kann, dass weitere Anhänger von ihr zur AfD abwandern.

Sie hoffe, dass die Linke viele von denen erreiche, die zurzeit aus Frust, aus Verärgerung über die bisherige Politik, darüber nachdenken, AfD zu wählen - aber nicht, weil sie deren Parolen unbedingt gut finden, sondern wirklich nur, weil sie sagen: „Ich will deutlich machen, dass sich was ändern muss“, sagte Wagenknecht im Deutschlandfunk.

CDU-Generalsekretär Peter Tauber (42) setzte ihre Partei mit der AfD gleich: Wagenknechts Aussage mache deutlich, „dass die Linkspartei eine rote AfD ist“, sagte er der „Bild am Sonntag“. Sahra Wagenknecht und Frauke Petry (41) seien das doppelte Lottchen des Populismus in Deutschland.

De AfD habe kein soziales Programm. "Und deswegen hoffe ich, dass wir auch viele von denen erreichen, die zurzeit aus Frust, aus Verärgerung über die bisherige Politik darüber nachdenken, AfD zu wählen, aber nicht, weil sie deren Parolen unbedingt gut finden, sondern wirklich nur, weil sie sagen: 'Ich will deutlich machen, dass sich was ändern muss'", sagte Wagenknecht im Deutschlandfunk-Interview der Woche.

Am Sonntagnachmittag legte sie nach - auf Facebook (Gesamtzitat):

"Jeden Tag trommeln Mainstream-Politiker verschiedener Parteien für die AfD. Heute CDU-Generalsekretär Tauber, bekanntermaßen kein allzu großes Licht. Als ich kürzlich den linken französischen Bestseller-Autor Didier Eribon im Bundestag zitierte, rief Tauber: "Klingt wie einer von der AfD". Von gleichem Niveau ist seine heutige Einlassung bei BILD. Er nennt dort die AfD-Vorsitzende Petry und mich das „doppelte Lottchen des Populismus“. Aber auch der FDP Vorsitzende Lindner rede wie Alexander Gauland. Dass diese Kampagne, die die AfD faktisch zum Referenzpunkt der gesamten Politik erklärt, am Ende nur die Rechten stark macht, versteht sich.

Für CDU-Generalsekretär Peter Tauber (42) sind die Chefinnen von Linksfraktion und AfD "das doppelte Lottchen des Populismus".
Für CDU-Generalsekretär Peter Tauber (42) sind die Chefinnen von Linksfraktion und AfD "das doppelte Lottchen des Populismus".

Erreichen wollen die AfD-Trottel in den etablierten Parteien damit offenbar dreierlei:

Sie wollen davon ablenken, dass die AfD wie CDU/CSU, SPD, FDP und Grüne für unsoziale Politik, also für den Abbau des Sozialstaates, für Lohndrückerei durch Leiharbeit und Werkverträge und gegen eine Erbschafts- oder Vermögenssteuer für Millionäre steht und wie die etablierten Parteien militärische Aufrüstung und Interventionskriege befürwortet. Obwohl gerade die Kriege und Waffenexporte Hauptursache der Flüchtlingskrise sind. Zweitens soll verschleiert werden, dass es niemand anders als Angela Merkel und ihre Große Koalition war, die die AfD groß gemacht haben.

Drittens schließlich soll die einzige soziale Opposition zu diesem neoliberalen Parteienkartell, die Linke, diffamiert werden. Nun kann man verstehen, dass der eifrige CDU-Generalsekretär die Linke nicht mag. Nicht nachvollziehbar aber ist, wenn Politiker unserer Partei sich an dieser Kampagne beteiligen. Als ich Merkel für die zunehmende Terrorgefahr in Deutschland mitverantwortlich machte, weil sie die Öl- und Gaskriege der USA unterstützt, die Bundesländer mit ihrem steuerpolitischen Wohlfühlprogramm für Konzerne und Superreiche zu Ausgabenkürzungen zwingt, was nicht zuletzt zu einem Kaputtsparen der Polizei geführt hat, und weil sie über mehrere Monate eine Situation zugelassen hat, in der wir noch nicht einmal wussten, wer ins Land kommt, meldeten sich leider auch aus meiner Partei die üblichen Verdächtigen zu Wort, um mich vehement zu kritisieren.

Diesen Kollegen, die glücklicherweise nur eine verschwindende Minderheit in unserer Partei repräsentieren, ist eine gewisse CSU-nähe nicht abzusprechen, denn bei den Seehofers und Söders gilt seit langem: Feind, Erzfeind, Parteifreund... Ein Erfolgsrezept für eine linke Partei dürfte das allerdings nicht sein."

Albtraum in 3000 Meter Höhe: Fallschirme verdrehen sich Neu Wegen Personalmangels Brutalität im Kreißsaal? Kind wurde "herausgerissen" Neu Neuer Feiertag für Berlin: Michael Müller nennt erstmals Datum Neu Mann fährt mit geplatztem Reifen auf Autobahn: Doch er hat noch mehr auf dem Kerbholz Neu
War es Notwehr? Junge Frau sticht ihren Freund mit Messer nieder Neu Frau bringt Auto in Werkstatt und findet heraus, dass sie seit Jahren verfolgt wird Neu Gute Gründe, warum es sich lohnt, in Dresden zu studieren 1.953 Anzeige Mann stürzt nach Schubs auf Gleise und wird am Hochkommen gehindert 597 Auf Autobahn: Autotransporter setzt Grünfläche in Brand 336 Ausfälle und Verspätungen: Fluglotsen wehren sich gegen Vorwürfe 75
Er hat seine Medikamente zurückgelassen: Polizei sucht Hendrik S. aus Leipzig 2.851 Tragischer Tod: Dresdnerin stirbt in der Ostsee 8.502 Der Flieger hebt nicht ab? Hier gibt's Geld zurück! 4.525 Anzeige Verzweifelte Rettungsversuche schlagen fehl: Rollstuhlfahrerin bleibt in brennendem Haus 257 Angerempelt und verletzt: Zehnköpfige Gruppe attackiert Juden (17) 310 Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 7.478 Anzeige Furchtbar! Studentin wird von 34-Jährigem auf Toilette attackiert und gewürgt 3.116 Illegale Arznei aus dem Ausland wird immer beliebter 77 Das sind die häufigsten Unfälle im Garten 8.504 Anzeige Sieht ihr Vater seine Tochter nie wieder? Herzogin Meghan wechselt Handynummer 1.592 Atemberaubendes Video: Fünfjähriger überlebt Sturz aus 19. Stockwerk 2.686 Gericht hat entschieden: Streik bei Neue Halberg Guss darf weitergehen 407 CSD lehnt AfD ab: Junge Alternative Berlin reagiert gewohnt 1.248 BMW-Fahrer meldet Wildunfall: Unglaublich, was in seinem Kühlergrill steckt 4.338 Nach wilder Verfolgungsjagd auf A14: Welpe flüchtet in die Dunkelheit 1.617 Nach Einladung in ZDF-Sendung: Kanzlerin löst Versprechen ein 2.668 Liebes-Aus bei Heidi Klum und Tom Kaulitz? 17.615 Drama am Gleis: Mann (22) stürzt zwischen einfahrende S-Bahn 292 WM-Triumph: Rummenigge kündigt Empfang für Tolisso an 589 Weiß dieses "Herzchen", wie Waldemar D. starb? 1.651 Wird das Problem mit dem "Küken-Killer" vom Weiher endlich gelöst? 818 "Für nichts auf dieser Welt": Denisé rechnet mit Pascal ab 1.151 Gefährliche Laser-Attacke auf Flugzeug und Autofahrer 127 Salmonellen-Alarm im Altenheim: Nachweis bei weiterer Bewohnerin 551 Mordfall Sophia L.: Tatverdächtiger wird nach Deutschland ausgeliefert 1.393 Nachdem er in Schülergruppe raste: Wo ist der 63-Jährige? 519 Schrecklicher Unfall: Rentnerin von Lastwagen überrollt! 387 Zähne mit Kopfstoß ausgeschlagen: Wer kennt diesen Mann? 670 19-Jährige geht mir ihrem Freund paddeln, kurz darauf macht ihre Mutter eine schreckliche Entdeckung 4.714 Endlich: Dieser Zucker macht nicht dick! 1.725 Lkw-Fahrer erfasst Radlerin: 62-Jährige stirbt in Halle (Saale) 1.423 Pünktlich zum Primeday: Amazon-Mitarbeiter planen neue Streiks 334 Touristin ist geschockt, als sie ihr Hotelbad sieht: Kurz darauf rückt die Polizei an 6.155 Wieder Flüchtlinge auf dem Weg nach Europa aufgehalten 4.020 15 Männer gehen am Hauptbahnhof aufeinander los, dann klicken die Handschellen 435 Heimlich Nackedeis am Ostsee-Strand geknipst! Polizei schnappt Spanner (53) 3.653 Zwei Rettungshubschrauber im Einsatz: Mann stürzt beim Klettern Felsen hinab 149 Radfahrer stirbt bei Unfall mit Auto in Köln-Rodenkirchen 329 Er zieht blank! Welcher Promi zeigt hier seinen knackigen Hintern? 2.863 Schrecklich: Einbrecher sticht Familienvater nieder 4.764