Onkel soll Täter sein: Junge (11) stirbt nach Misshandlung

Top

"Ein Alptraum": Carmen Geiss kann nicht mehr richtig sprechen

Top

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

14.366
Anzeige

500-Kilo-Bombe nahe Baustelle gefunden

1.256

TAG24 sucht genau Dich!

71.166
Anzeige
15.838

"AfD-Trottel" - So kontert die Wagenknecht die Vorwürfe

Harte Worte! Die Linke Wagenknecht legt nach... #TauberGate #WagenKnecht #DoppeltesLottchen
Frauke Petry (41, links) und Sahra Wagenknecht (47, rechts).
Frauke Petry (41, links) und Sahra Wagenknecht (47, rechts).

Berlin - Sahra Wagenknecht (47) im Wahlkampf-Modus: Die Fraktions-Chefin der Linken hat sich Gedanken gemacht, wie ihre Partei verhindern kann, dass weitere Anhänger von ihr zur AfD abwandern.

Sie hoffe, dass die Linke viele von denen erreiche, die zurzeit aus Frust, aus Verärgerung über die bisherige Politik, darüber nachdenken, AfD zu wählen - aber nicht, weil sie deren Parolen unbedingt gut finden, sondern wirklich nur, weil sie sagen: „Ich will deutlich machen, dass sich was ändern muss“, sagte Wagenknecht im Deutschlandfunk.

CDU-Generalsekretär Peter Tauber (42) setzte ihre Partei mit der AfD gleich: Wagenknechts Aussage mache deutlich, „dass die Linkspartei eine rote AfD ist“, sagte er der „Bild am Sonntag“. Sahra Wagenknecht und Frauke Petry (41) seien das doppelte Lottchen des Populismus in Deutschland.

De AfD habe kein soziales Programm. "Und deswegen hoffe ich, dass wir auch viele von denen erreichen, die zurzeit aus Frust, aus Verärgerung über die bisherige Politik darüber nachdenken, AfD zu wählen, aber nicht, weil sie deren Parolen unbedingt gut finden, sondern wirklich nur, weil sie sagen: 'Ich will deutlich machen, dass sich was ändern muss'", sagte Wagenknecht im Deutschlandfunk-Interview der Woche.

Am Sonntagnachmittag legte sie nach - auf Facebook (Gesamtzitat):

"Jeden Tag trommeln Mainstream-Politiker verschiedener Parteien für die AfD. Heute CDU-Generalsekretär Tauber, bekanntermaßen kein allzu großes Licht. Als ich kürzlich den linken französischen Bestseller-Autor Didier Eribon im Bundestag zitierte, rief Tauber: "Klingt wie einer von der AfD". Von gleichem Niveau ist seine heutige Einlassung bei BILD. Er nennt dort die AfD-Vorsitzende Petry und mich das „doppelte Lottchen des Populismus“. Aber auch der FDP Vorsitzende Lindner rede wie Alexander Gauland. Dass diese Kampagne, die die AfD faktisch zum Referenzpunkt der gesamten Politik erklärt, am Ende nur die Rechten stark macht, versteht sich.

Für CDU-Generalsekretär Peter Tauber (42) sind die Chefinnen von Linksfraktion und AfD "das doppelte Lottchen des Populismus".
Für CDU-Generalsekretär Peter Tauber (42) sind die Chefinnen von Linksfraktion und AfD "das doppelte Lottchen des Populismus".

Erreichen wollen die AfD-Trottel in den etablierten Parteien damit offenbar dreierlei:

Sie wollen davon ablenken, dass die AfD wie CDU/CSU, SPD, FDP und Grüne für unsoziale Politik, also für den Abbau des Sozialstaates, für Lohndrückerei durch Leiharbeit und Werkverträge und gegen eine Erbschafts- oder Vermögenssteuer für Millionäre steht und wie die etablierten Parteien militärische Aufrüstung und Interventionskriege befürwortet. Obwohl gerade die Kriege und Waffenexporte Hauptursache der Flüchtlingskrise sind. Zweitens soll verschleiert werden, dass es niemand anders als Angela Merkel und ihre Große Koalition war, die die AfD groß gemacht haben.

Drittens schließlich soll die einzige soziale Opposition zu diesem neoliberalen Parteienkartell, die Linke, diffamiert werden. Nun kann man verstehen, dass der eifrige CDU-Generalsekretär die Linke nicht mag. Nicht nachvollziehbar aber ist, wenn Politiker unserer Partei sich an dieser Kampagne beteiligen. Als ich Merkel für die zunehmende Terrorgefahr in Deutschland mitverantwortlich machte, weil sie die Öl- und Gaskriege der USA unterstützt, die Bundesländer mit ihrem steuerpolitischen Wohlfühlprogramm für Konzerne und Superreiche zu Ausgabenkürzungen zwingt, was nicht zuletzt zu einem Kaputtsparen der Polizei geführt hat, und weil sie über mehrere Monate eine Situation zugelassen hat, in der wir noch nicht einmal wussten, wer ins Land kommt, meldeten sich leider auch aus meiner Partei die üblichen Verdächtigen zu Wort, um mich vehement zu kritisieren.

Diesen Kollegen, die glücklicherweise nur eine verschwindende Minderheit in unserer Partei repräsentieren, ist eine gewisse CSU-nähe nicht abzusprechen, denn bei den Seehofers und Söders gilt seit langem: Feind, Erzfeind, Parteifreund... Ein Erfolgsrezept für eine linke Partei dürfte das allerdings nicht sein."

War es Mord? Jugendliche finden Onkel tot in der Wohnung

1.332

Betrunkener kracht in Lkw! Mega-Stau auf A4

11.654

LVB zum deutschen Service-Champion gekürt

1.414

"Unbeschreiblich glücklich": GZSZ-Lilly hat den Fans etwas mitzuteilen

11.389

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

2.317
Anzeige

Nach Explosion in Mickten: Haftbefehle am Krankenbett!

5.800

Pflegevater des mutmaßlichen Mörders: Hussein war freundlich, aber distanziert

972

Du willst Freikarten für den Heide Park? Hier ist Deine Chance!

1.951
Anzeige

Naddel "wie weggetreten": Zusammenbruch, Krankenhaus!

12.042

A4 nach Unfall voll gesperrt: Rettungshubschrauber im Einsatz

18.777

Politikerin behauptet: "Aliens haben mich in einem Raumschiff entführt"

2.135

Student in Thailand verunglückt! Sein Bruder will ihn unbedingt zurückholen

4.068

Weil er nicht warten wollte: Mann droht mit Selbstmord!

1.281

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

12.563
Anzeige

Diese Bundeswehr-Kommandeurin begann ihre Ausbildung als Mann

5.363

Gruselig: Hier spritzen plötzlich Blut-Fontänen aus dem Sand

5.683

Im Wahn! Messer-Mann attackiert Familie und Polizei

1.227

52-Jährige mit vier Promille versucht im Supermarkt zu klauen: Krankenhaus

1.135

Hier checkt ein Pferd im Hotel ein

607

Rätselhafte Wasserleiche hat endlich einen Namen

4.475

61-jähriger Landwirt gerät auf Feld in Sämaschine: Tot

2.595

Terrorprozess gegen "Gruppe Freital": Jetzt soll Bundesbeauftragte als Zeugin aussagen

1.368

Sexueller Übergriff! Junge Frau auf Heimweg zu Boden gestoßen und gewürgt

3.851

Wegen Schlechtwetter: Fremder spricht Schulmädchen (10) an

2.850

Eltern sehen tatenlos zu: Übergewichtige Frau setzt sich auf Mädchen (9), bis es tot ist!

7.623

25 Meter mitgeschleift: Zwei Schwerverletzte bei Strassenbahn-Unglück

2.735

Urteil gefällt! So lange muss der Busentführer jetzt in den Knast

993

Foto sorgt für Spekulationen! Ist "taff"-Moderatorin schwanger?

5.463

Krass! Video zeigt bewaffneten Raubüberfall

1.287

Mann vom eigenen Mülltransporter überrollt

1.751

Mutter ersticht 14 Monate alten Sohn

10.427

So stellt sich Schlagerstar Jürgen Drews seine Beerdigung vor

1.918

Seine Smartwatch rettete ihm das Leben

3.124

Mann hängt 40 Minuten kopfüber in Gully: Den Grund hält er in der Hand

3.578

Fans traurig! Dieser "Unter uns"-Star ist heute das letzte Mal zu sehen

2.353

Prostituierte schließt Freier ein und klaut sein Auto!

1.416

Fünf Menschen nach Unfall im Krankenhaus! Doch sie wurden erst danach verletzt

1.844

Dreist! Drei Autos mit demselben Kennzeichen unterwegs

2.833

Bei Sophia Vegas sitzt der Magen in den Brüsten!

4.796

Konsequenzen? Behörde untersucht spektakuläres Flugzeug-Manöver

4.883

Bei Ausgang! Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin

6.328

Mordprozess um Hussein K.: Pflegevater weist Vorwürfe von sich!

1.660

Einkaufscenter geräumt: Mädchen drohen mit Bombe

6.498

Schwerer Arbeitsunfall! Drei Lkw krachen in Baugerüst

1.662

Nazi-Polizist kassiert volle Bezüge trotz Suspendierung

3.997

Igitt! Warum ist hier das Wasser giftgrün?

1.190

Archäologen machen in Jerusalem unglaubliche Entdeckung

4.585

Kurioser Diebstahl! Baggerschaufel verschwunden

1.097

Prozess gegen Peter Steudtner bereits nächste Woche

1.881

Klempner vergewaltigt 25-Jährige und lässt sie in der Badewanne ertrinken

14.638

Polizei schnappt Verdächtigen nach tödlicher Disko-Schlägerei

445

Nach Bergung aus Vorgarten: Russen-Flieger sicher "gelandet"

2.415

Gefahrgut-Transporter kracht beim Wenden in Lkw

1.217

Schule evakuiert! Mehrere Kinder verletzt

2.659
Update