Dieses Mädchen singt mit geschlossenem Mund schöner, als manche mit offenem

Darci Lynne und ihr Plüschtier "Petunia" begeisterten am Dienstag ganz Amerika.
Darci Lynne und ihr Plüschtier "Petunia" begeisterten am Dienstag ganz Amerika.

USA - Mit ihren blonden Haaren, ihrem bezaubernden blauen Kleid und dem unheimlich ansteckenden Lachen begeisterte Darci Lynne Farmer am Dienstagabend in den USA bei "America's Got Talent" schon bevor sie überhaupt mit ihrer Show begann.

Sie grinste über das ganze Gesicht und unterhielt sich locker mit den vier Jurymitgliedern Simon Cowell, Heidi Klum, Howard Mandel und Mel B.

Dann legt die 12-Jährige mit ihrem kleinen Plüschtier, mit dem sie auf die Bühne gekommen war, los und nach nur wenigen Sekunden war klar, dass sie nicht nur die komplette Jury in ihren Bann zieht, sondern das gesamte Publikum. Die Zuschauer rasteten förmlich aus, denn Darci Lynne singt mit geschlossenen Mund und lässt es so aussehen, als würden die Töne von ihrem kleinen Plüschtier stammen.

Welch Kraft dabei in der Stimme liegt, wie toll sie die Töne trifft und wie bezaubernd sie dabei ist, ist einfach unglaublich.

Nach ihrer Vorstellung springen die Zuschauer euphorisch auf, schreien und klatschen und auch die Juroren sind völlig aus dem Häuschen.

Und Sängerin Mel B schenkt der Kleinen direkt den "Goldenen Buzzer", den ersten überhaupt in dieser Staffel. Das bedeutet, dass sie direkt im Viertelfinale steht. Pro Sendung darf ein Juror nur ein Mal den Golden Buzzer benutzen.

Und den drückt sie direkt, für die kleine Darci Lynne regnet es Gold. Die 12-Jährige ist seit zwei Jahren Bauchrednerin und ihr Plüschtier "Petunia" hat ihr geholfen, ihre Schüchternheit zu überwinden.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0