Vor den Augen seiner Freundin (17): Junger Mann (19) erleidet Stromschlag und stürzt in den Tod Top DFB-Eklat und Medaillenwurf: Wagner mit "scheiß Woche" Top 6 Dinge, worauf Ihr beim Fliesenkauf achten solltet 1.755 Anzeige Darum sitzt hier ein Schwein in einem Polizeiauto Neu
50.007

Hasstiraden: Merkel erlebt in Sachsen einen ihrer schlimmsten Wahlkampf-Auftritte

Angela Merkel (63, CDU) wurde auch bei ihrem zweiten Wahlkampfauftritt in Sachsen mit einem Pfeifkonzert begrüßt. In Torgau wurde ihr Auftritt von Buh- und Volksverräterrufen begleitet.
Trotz "Buh"- und "Volksverräter"-Rufen zog Angela Merkel (63, CDU) ihre Rede auf dem Torgauer Marktplatz unbeirrt durch.
Trotz "Buh"- und "Volksverräter"-Rufen zog Angela Merkel (63, CDU) ihre Rede auf dem Torgauer Marktplatz unbeirrt durch.

Torgau - Schon bevor Angela Merkel (63, CDU) auf dem Marktplatz im nordsächsischen Torgau ankommt, grölen Anhänger von NPD und AfD - dann brüllen sie die Kanzlerin während ihrer gesamten Rede nieder. Für die CDU war es am Mittwochabend einer der schlimmsten Auftritte der bisherigen Wahlkampftour.

Merkel zog ihre gut 30-minütige Rede unter anderem über Steuerpolitik, Anti-Terrorkampf und Bildungschancen aber unbeirrt durch - trotz "Buh"- und "Volksverräter"-Rufen. Auch "Abwählen" und "Hau ab" wurde geschrien.

Gleich zu Beginn richtete sie indirekt das Wort an die wütenden Protestierer: Andere Länder würden sich freuen, "wenn sie unter so demokratischen Bedingungen demonstrieren könnten".

Sie mahnte: "Und deshalb können wir dankbar sein, dass wir heute Demokratie haben in Deutschland und freie Wahlen. Andere Völker träumen davon."

Während Merkels Auftritten protestieren immer wieder Anhänger von AfD und NPD gegen die Kanzlerin, so auch in Torgau.
Während Merkels Auftritten protestieren immer wieder Anhänger von AfD und NPD gegen die Kanzlerin, so auch in Torgau.

Auch Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) ging ungewöhnlich deutlich und ohne Umschweife auf die Hasstiraden der schreienden Menge ein.

Diese Menschen seien nicht in der Lage, sich einer Debatte zu stellen, sondern machten "nur Radau und Krawall". Tillich: "Diese Republik wird nicht durch Brüllerei vorwärtskommen."

Auch der örtliche Direktkandidat der CDU, Marian Wendt, wandte sich gegen die "Schreihälse" unter den nach Polizeiangaben 1200 Menschen auf dem Platz.

Schätzungen zufolge waren mehrere Hundert Merkel-Gegner dort. Sie hupten, pfiffen und schrien rund um den Veranstaltungsplatz - auch in unmittelbarer Nähe zur Bühne. Insgesamt waren drei Gegendemonstrationen angemeldet.

Die Alternative für Deutschland kam mit einem Bus in die Stadt an der Elbe, NPD-Anhänger hielten Plakate hoch. Auch die rechtsradikale Thügida aus Thüringen war mit einem Lautsprecherwagen vor Ort.

Neben Kanzlerin Angela Merkel waren auch Sachsen-MP Stanislaw Tillich (l., 58) und CDU-Generalsekräter Peter Tauber (r., 43) in Torgau.
Neben Kanzlerin Angela Merkel waren auch Sachsen-MP Stanislaw Tillich (l., 58) und CDU-Generalsekräter Peter Tauber (r., 43) in Torgau.

Merkel warb eindringlich dafür, zur Bundestagswahl zu gehen. "Sie spüren ja hier auf diesem Platz: Es wird am 24. September darauf ankommen."

Alle müssten sich genau überlegen, mit wem sie "gut und gerne in Deutschland leben können". Die CDU mache nicht immer alles richtig, aber sie könne Politik für die Menschen machen.

Am Vortag war Merkel im baden-württembergischen Heidelberg mit Tomaten beworfen worden. Bei ihrem ersten Auftritt in Sachsen Mitte August in Annaberg-Buchholz im Erzgebirge war sie ebenfalls mit massiven Protesten aus dem AfD- und Pegida-Umfeld empfangen worden.

In ihrer Sommer-Pressekonferenz am 29. August hatte die aus der DDR stammende CDU-Vorsitzende erklärt: "Ich finde es besonders wichtig, dass ich deshalb in vielen Städten der neuen Bundesländer auftrete, weil ich gerade auch Menschen ermutigen möchte, dorthin zu kommen und eben auch Flagge gegen das Gebrüll zu zeigen, dass es da ja zum Teil gibt. Damit muss man leben. Das ist Demokratie."

Einige Demonstranten forderten die "rote Karte" für Merkel.
Einige Demonstranten forderten die "rote Karte" für Merkel.

Fotos: DPA

Sie verfolgten einen Raser: Zivilfahnder überschlagen sich Neu Zu freizügig und zu dünn? GNTM-Siegerin kassiert heftigen Shitstorm Neu
Schock! Ex-Bundesliga-Profi Marcelinho soll in seiner Heimat ins Gefängnis Neu Trauer um Manfred Schaub: Hessens stellvertretender SPD-Chef ist tot Neu Alte Fehde eskaliert: Bauern gehen mit Stock und Messer aufeinander los Neu "Zwei eingesperrte Hunde!": Doch die Polizei findet etwas ganz anderes Neu Du kannst Programmieren? Dann suchen wir genau Dich! 15.416 Anzeige Sprang ein Vater vom Dach, nachdem er seinen Sohn umgebracht hat? Neu "Du bist ein großes Vorbild": Emotionales Bushido-Foto sorgt bei Fans für weiche Knie Neu Totalschaden! Taxifahrerin schläft am Steuer ein Neu Maskierter zieht im Lokal Messer und geht auf Angestellten los Neu Sex-Chats mit Kindern: Ein Dutzend Priester suspendiert Neu Messer in den Bauch gerammt: Attacke in Flüchtlingsunterkunft Neu Leiche auf 7.200 Metern Höhe gefunden: Bergsteiger (36) stirbt am Mount Everest Neu Schottersteine! ICE in voller Fahrt beworfen und schwer beschädigt Neu Frankenstein ist zurück! Grusel-Klassiker begeistert in Hamburg Neu Hier gibt es eine Woche Urlaub in Norwegen für 419 Euro pro Person 3.342 Anzeige Glatzkopf hebt Kind hoch und lässt es auf den Asphalt fallen Neu Sexualpädagogin gibt Eltern einen Ratschlag und erhält dafür Morddrohungen Neu Zu viel Papierkram beim versichern? Hier kommt die Lösung! 8.563 Anzeige In ihrer Freizeit: Polizisten stellen drei Diebe auf Kölner Weinfest Neu Heidi Klum und ihr junger Lover: Ausgerechnet ein Ex stärkt ihr jetzt den Rücken 1.269 Zahn abgebrochen? Das solltest Du sofort machen! 8.306 Anzeige Asyl-Skandal im Flüchtlingsamt hat offenbar großen Schaden angerichtet 1.026 Vermisste Mädchen: Alina (13) in Berlin gefunden, doch wo ist Latisha (13)? 1.705 Lebensgefahr! Polizei holt betrunkenen Arbeiter vom Dach 960 Nur noch ein Haufen Blech! 21-Jähriger überschlägt sich mit Auto 1.374 Mit Maske erschreckt: 17-Jähriger fürchtet sich so sehr, dass er sich verletzt 197 Einkaufszentrum zerstört: Polizei nimmt zwei Schüler nach Feuer-Inferno fest 1.414 Er zerrte sie sogar vom Rad: Mann verfolgt Mädchen (9) monatelang 3.364 Frau stirbt bei Unfall auf A31, fünfjähriges Kind lebensgefährlich verletzt 167 Tödlicher Alkohol: Gepanschter Schnaps kostet 13 Menschen das Leben 1.215 Pilotprojekt gestartet: Mehr Flüchtlinge sollen Lkw fahren! 3.096 Leiche nach schwerem Dachstuhlbrand gefunden 2.054 Senioren verursachen immer mehr Verkehrsunfälle, doch kaum einer will weg vom Steuer 1.078 Honig-Alarm! Pflanzen blühen zu früh, Bienen verhungern 871 40 Asylbewerber gehen mit Messern, Stühlen und Feuerlöschern aufeinander los 10.520 Tödliches Ehedrama: Frau ersticht ihren Mann (†67) 2.489 Update 89-jähriger Fahrer rutscht Abhang hinunter und verunglückt tödlich 134 Halleluja! Popdiva Beyoncé hat jetzt ihre eigene Kirche 407 "Sputnik Springbreak": So will ein Besucher seine Freundin aufs Festival schmuggeln 7.522 Als dieser Mann sagt, dass er der Bürgermeister ist, wird er mit Messer angegriffen 1.379 Kampf gegen Blutkrebs: DKMS wirbt um neue Spender 94 Kampf gegen Blutkrebs: Wie ein Spender Larissa das Leben rettete 637 Baby-Mord in Weißenfels: Zehnmal so viele Frauen zum DNA-Test geladen, doch es gibt ein Problem 2.589 Kindesmissbrauch: So oft werden Frauen zu Sex-Täterinnen! 2.631 Zuckersüß! Model Chrissy Teigen teilt erstes Baby-Foto und verrät Details 1.084 Frist läuft ab! Puigdemont wartet auf Entscheidung der Justiz 465 Drama beim Start: Segelflieger will abheben und steht plötzlich auf der Spitze 238 Sorgt diese Maßnahme endlich für Entlastung in den Berliner Problem-Gefängnissen? 234 Unfassbar! Helfer wollen Mann retten und werden mit Steinen beworfen 2.797