Nach Kälte und Schnee! So heftig kommt der November-Sommer nach Deutschland

Top

Ungewohnt großer Flüchtlings-Ansturm! Über 500 Migranten binnen 48 Stunden

Top

Mysteriöse Frau identifiziert?! Fall Maddie McCann nimmt endlich wieder Fahrt auf

22.470

Teenager stürzt von Klippe 10 Meter in die Tiefe, Helfer fallen hinterher

5.204

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

85.238
Anzeige
49.851

Hasstiraden: Merkel erlebt in Sachsen einen ihrer schlimmsten Wahlkampf-Auftritte

Angela Merkel (63, CDU) wurde auch bei ihrem zweiten Wahlkampfauftritt in Sachsen mit einem Pfeifkonzert begrüßt. In Torgau wurde ihr Auftritt von Buh- und Volksverräterrufen begleitet.
Trotz "Buh"- und "Volksverräter"-Rufen zog Angela Merkel (63, CDU) ihre Rede auf dem Torgauer Marktplatz unbeirrt durch.
Trotz "Buh"- und "Volksverräter"-Rufen zog Angela Merkel (63, CDU) ihre Rede auf dem Torgauer Marktplatz unbeirrt durch.

Torgau - Schon bevor Angela Merkel (63, CDU) auf dem Marktplatz im nordsächsischen Torgau ankommt, grölen Anhänger von NPD und AfD - dann brüllen sie die Kanzlerin während ihrer gesamten Rede nieder. Für die CDU war es am Mittwochabend einer der schlimmsten Auftritte der bisherigen Wahlkampftour.

Merkel zog ihre gut 30-minütige Rede unter anderem über Steuerpolitik, Anti-Terrorkampf und Bildungschancen aber unbeirrt durch - trotz "Buh"- und "Volksverräter"-Rufen. Auch "Abwählen" und "Hau ab" wurde geschrien.

Gleich zu Beginn richtete sie indirekt das Wort an die wütenden Protestierer: Andere Länder würden sich freuen, "wenn sie unter so demokratischen Bedingungen demonstrieren könnten".

Sie mahnte: "Und deshalb können wir dankbar sein, dass wir heute Demokratie haben in Deutschland und freie Wahlen. Andere Völker träumen davon."

Während Merkels Auftritten protestieren immer wieder Anhänger von AfD und NPD gegen die Kanzlerin, so auch in Torgau.
Während Merkels Auftritten protestieren immer wieder Anhänger von AfD und NPD gegen die Kanzlerin, so auch in Torgau.

Auch Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) ging ungewöhnlich deutlich und ohne Umschweife auf die Hasstiraden der schreienden Menge ein.

Diese Menschen seien nicht in der Lage, sich einer Debatte zu stellen, sondern machten "nur Radau und Krawall". Tillich: "Diese Republik wird nicht durch Brüllerei vorwärtskommen."

Auch der örtliche Direktkandidat der CDU, Marian Wendt, wandte sich gegen die "Schreihälse" unter den nach Polizeiangaben 1200 Menschen auf dem Platz.

Schätzungen zufolge waren mehrere Hundert Merkel-Gegner dort. Sie hupten, pfiffen und schrien rund um den Veranstaltungsplatz - auch in unmittelbarer Nähe zur Bühne. Insgesamt waren drei Gegendemonstrationen angemeldet.

Die Alternative für Deutschland kam mit einem Bus in die Stadt an der Elbe, NPD-Anhänger hielten Plakate hoch. Auch die rechtsradikale Thügida aus Thüringen war mit einem Lautsprecherwagen vor Ort.

Neben Kanzlerin Angela Merkel waren auch Sachsen-MP Stanislaw Tillich (l., 58) und CDU-Generalsekräter Peter Tauber (r., 43) in Torgau.
Neben Kanzlerin Angela Merkel waren auch Sachsen-MP Stanislaw Tillich (l., 58) und CDU-Generalsekräter Peter Tauber (r., 43) in Torgau.

Merkel warb eindringlich dafür, zur Bundestagswahl zu gehen. "Sie spüren ja hier auf diesem Platz: Es wird am 24. September darauf ankommen."

Alle müssten sich genau überlegen, mit wem sie "gut und gerne in Deutschland leben können". Die CDU mache nicht immer alles richtig, aber sie könne Politik für die Menschen machen.

Am Vortag war Merkel im baden-württembergischen Heidelberg mit Tomaten beworfen worden. Bei ihrem ersten Auftritt in Sachsen Mitte August in Annaberg-Buchholz im Erzgebirge war sie ebenfalls mit massiven Protesten aus dem AfD- und Pegida-Umfeld empfangen worden.

In ihrer Sommer-Pressekonferenz am 29. August hatte die aus der DDR stammende CDU-Vorsitzende erklärt: "Ich finde es besonders wichtig, dass ich deshalb in vielen Städten der neuen Bundesländer auftrete, weil ich gerade auch Menschen ermutigen möchte, dorthin zu kommen und eben auch Flagge gegen das Gebrüll zu zeigen, dass es da ja zum Teil gibt. Damit muss man leben. Das ist Demokratie."

Einige Demonstranten forderten die "rote Karte" für Merkel.
Einige Demonstranten forderten die "rote Karte" für Merkel.

Fotos: DPA

Mann will sich Wassermelone kaufen und bekommt jetzt 6,4 Millionen Euro

10.907

Wohltäter will Armen helfen, plötzlich sterben 17 Menschen

3.609

Frau lässt sich den Po vergrößern, danach ist ihr Leben nie wieder wie zuvor

5.804

Mutter installiert Kamera in Wohnung und erlebt den Schock ihres Lebens

13.748

"Entsaften" und Blasenkatheter legen: Diese Dresdner Klinik ist speziell!

20.224

19-Jähriger wird festgenommen, doch sein Kumpel befreit ihn wieder

3.025

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

16.235
Anzeige

Sohn will Eltern nicht wegen seiner Krankheit beunruhigen, jetzt ist er tot

9.201

Abscheulich: Köln-Anhänger werfen gehbehinderten Mainzer Fan auf Bahngleise

4.160

Janet Jackson: Fällt jetzt auch ihr die Nase ab?

3.529

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

83.193
Anzeige

Schrecklich: Warum mussten diese Elefanten sterben?

1.398

Schock-Moment: Weltgrößtes Luftschiff reißt sich von Haltemast los

2.071

Kabel kaputt: 1500 Menschen ohne Festnetz, doch die Reparatur ist wenig Highspeed

1.572

5000 Mal stärker als Heroin! Horror-Droge in Deutschland angekommen

15.682

Junkie versteckt ein schreckliches Geheimnis in der Wohnung, bis ihn der Gestank verrät

5.229

Student vergewaltigt bewusstlose Frau und nimmt alles auf Video auf

4.439

Heiße Asche macht dieses Haus unbewohnbar

209

Rabatt-Betrug bei der Post: Millionen erfundene Briefe?

1.433

"Love, Baby, Yeah": Beschwerde wegen zu viel englischer Musik

1.034

Jugendliche Autodiebe liefern sich auf Drogen Verfolgungsjagd mit der Polizei

1.669

Dramatischer Gastod? Polizei entdeckt leblosen Fahrer auf A4-Rastplatz

16.648

Mann hält Frau (29) auf Friedhof Penis ins Gesicht und erlebt sein blaues Wunder

10.323

Unglaublich! Ein Nudelpaket kostet hier 110 Euro

1.740

Mann bei Unfall schwer verletzt! Verursacher winkt ab und fährt davon

659

Wenn Du in dieses Restaurant willst, musst Du Dich ausziehen

3.735

Gesichtserkennung macht aus normalen Bürgern Terroristen

2.325

22-Jähriger schwebt nach heftigem Schlag gegen den Kopf in Lebensgefahr

8.214
Update

Fass ohne Boden? Mehr Sex und Vergewaltigung bei der Bundeswehr

2.639

Tödliche Attacke auf Mutter: War es ihr Lebensgefährte?

1.803

Mehr und mehr Menschen leben auf der Straße: Wie kann man helfen?

994

Prinz William & Prinz Harry sind die neuen "Star Wars"-Schauspieler

462

Warum Bargeld für Hilfs-Organisationen plötzlich ein Problem ist

1.800

Sind diese drei Studenten die Hoffnung am Pop-Himmel?

1.034

Vor Prozess-Ende: Welche Strafe erwartet Anton Schlecker?

2.818

Frau vergisst ihr Hörgerät und Nachbarn denken, sie sei tot

544

Knast oder Spion: Geheimdienst will Islamisten anwerben

1.073

Weil sie auf den Beifahrersitz klettern will! Auto schießt rückwärts durch die Waschanlage

2.459

Kaum läuft die chinesische U20 das erste Mal in Deutschland auf, gibt es gleich einen Eklat

4.582

Mitten im historischen Stadtzentrum: Paar bumst auf dem Balkon

28.391

Hartz IV-Empfänger muss betteln, die Reaktion des Jobcenters macht sprachlos

16.770

Polizist erschießt drei Menschen und sich selbst

3.775

Die ganz ganz große Liebe: Natalia und ihr Yotta schweben auf Wolke 7

8.478

Sängerin wird verhaftet, weil sie verfüherisch Banane lutscht

2.690

Hier wird U-Bahn-Schläger von der Polizei ruhig gestellt

8.228
Update

Svenja starb bei der Loveparade: Ihr Vater kämpft für sie

1.969

Schwerer Frontalcrash: Geschockter Fahrer flieht von der Unfallstelle

5.158

Rätselhaftes Symbol auf dem Smartphone macht alle verrückt

8.492

16-jährige Artistin stürzt mehrere Meter in die Tiefe

5.822

19 Tote und acht Verletzte bei schrecklichem Wohnhausbrand

1.179

Nach elf Jahren gibt es "nur" noch 30 Risiken auf Pannen-BER

1.620

Verloren gegangener Junge erkennt seine Familie auf Fotos

6.151

Mann kann einfach nicht fassen, was er da in seinem Wasserglas findet

7.256

Erstickungstod! So gefährlich kann der Besuch in einer Shisha-Bar werden

2.172