Klatsche für Merkel +++ AfD Dritter +++ SPD will Regierung verlassen

Top

Opposition! Warum will die SPD jetzt nicht mehr regieren?

Top

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

5.131
Anzeige

Regiert uns künftig eine Jamaika-Koalition?

Top

TAG24 sucht genau Dich!

61.920
Anzeige
7.125

Vor 50 Jahren startete Apollo 1 in den Tod

Drei Piloten starteten ihre Apollo-Mission in den Weltraum. Doch dieser Flug endete in einer Katastrophe.

Von Markus Griese

Sie starben für den Fortschritt: Edward White, Virgil Grissom und Roger Chaffee (v.l.n.r.) erstickten vor 50 Jahren bei einer vermeintlich ungefährlichen Übung.
Sie starben für den Fortschritt: Edward White, Virgil Grissom und Roger Chaffee (v.l.n.r.) erstickten vor 50 Jahren bei einer vermeintlich ungefährlichen Übung.

USA - Das Apollo-Programm der USA war das vielleicht größte Abenteuer der Menschheit. An dessen Ende standen mehrere Landungen auf dem Mond. Jahre zuvor jedoch, bei Vorbereitungen zum Start des ersten bemannten Apollo-Flugs, kam es zur Katastrophe.

Es war der 27. Januar 1967, nächste Woche vor 50 Jahren, als drei Astronauten grausam ums Leben kamen. Für das Apollo-Programm war es ein Fehlstart in den Tod - eine heute fast vergessene Geschichte.

Niemand hielt die Übung für gefährlich, die rund dreieinhalb Wochen vorm Start der eigentlichen Mission abgehalten wurde.

Dazu hatten die Astronauten Virgil Grissom (40), Edward H. White (36) und Roger B. Chaffee (31), die am 21. Februar 1967 auf eine Erdumlaufbahn geschossen werden sollten, zu Routine-Tests ihre Raumkapsel bestiegen.

Virgil Grissom hatte Chancen, als erster Mensch den Mond zu betreten. Doch es kam anders.
Virgil Grissom hatte Chancen, als erster Mensch den Mond zu betreten. Doch es kam anders.

Anschließend wurden alle Verbindungen von Rakete und Raumschiff zum sogenannten Versorgungsturm getrennt. So sollte geprüft werden, ob die Strom- und Sauerstoffversorgung in der Kapsel auch ohne Hilfe von außen funktioniert. Zunächst klappe auch alles.

Allerdings hatte einer der Astronauten, Virgil Grissom, beim Besteigen der Kapsel einen Geruch von „saurer Milch“ wahrgenommen. Tests konnten die Ursache nicht finden. Auch Probleme mit einem Mikrofon wurden zwischenzeitlich behoben. Der Countdown wurde wieder angestellt.

Dann, um 18.31 Uhr Ortszeit am Kennedy Space Center in Florida, geschah die Katastrophe: Ein Astronaut - welcher ist beim Abhören der Aufzeichnungen später nicht genau zu ermitteln - ruft „Feuer“. Sekunden vorher hatte die Bordelektronik verrückt gespielt, waren Spannungseinbrüche und Stromspitzen aufgetreten.

Mit solchen Saturn-Raketen wurden bei den Apollo-Missionen die eigentlichen Raumschiffe in den Orbit kataputiert.
Mit solchen Saturn-Raketen wurden bei den Apollo-Missionen die eigentlichen Raumschiffe in den Orbit kataputiert.

Da durch das Feuer Sauerstoff verbraucht wurde, pumpte das „Lebenserhaltungssystem“ viel neuen Sauerstoff in die Kapsel - der wiederum das Feuer nährte.

Außerdem wurde dadurch der Druck in der Kapsel dermaßen erhöht, dass sich die nach innen zu öffnende Luke nicht mehr bewegen ließ. Etwa 15 Sekunden nach Ausbruch des Feuers fielen alle Sprech- und Datenverbindungen aus.

Die Rettungskräfte waren zu diesem Moment viel zu weit weg. Wie gesagt: Niemand hatte die Übung als gefährlich eingestuft - ein fataler Fehler.

Als gegen 18.36 Uhr endlich die Luken von außen geöffnet wurden, war keiner der Astronauten mehr am Leben. Über eineinhalb Stunden dauerte es, die zum Teil mit ihren Sitzen verschmolzenen Leichen aus der zerstörten Raumkapsel zu bergen.

Techniker untersuchten die ausgebrannte Raumkapsel. Eindeutig geklärt wurde die Unglücksursache aber nicht.
Techniker untersuchten die ausgebrannte Raumkapsel. Eindeutig geklärt wurde die Unglücksursache aber nicht.

Eine Untersuchungskommission konnte die genaue Ursache des Brandes nicht ermitteln. Allerdings wurde festgestellt, dass der Brand links von Astronaut Grissom im „Lebenserhaltungssystem“ ausgebrochen war - welch bittere Ironie des Schicksals.

Als Lehre aus dieser Tragödie wurde an den Apollo-Raumkapseln eine Reihe von Veränderungen vorgenommen. Elektrische Anschlüsse wurden besser abgedichtet, die Luken ließen sich künftig auch nach außen öffnen. Und für die Raumanzüge wurden nur noch nicht brennbare Materialien verwendet.

20 Monate lang wurden die bemannten Apollo-Flüge ausgesetzt. Erst im Oktober 1968 nahm Apollo 7 sie wieder auf. Und im Juli 1969 stand dann mit Neil Armstrong von Apollo 11 endlich der erste Mann auf dem Mond.

Auch andere Missionen forderten ihre Opfer

Kurz nach dem Start explodierte 1986 die Raumfähre Challenger. Dabei starb auch Christa McAuliffe.
Kurz nach dem Start explodierte 1986 die Raumfähre Challenger. Dabei starb auch Christa McAuliffe.

Die Raumfahrt war schon immer so gefährlich wie faszinierend. Immer wieder kam es auch zu tödlichen Unfällen. Hier nur einige Beispiele.

  • Nur drei Monate nach dem Apollo-1-Desaster, im April 1967, stirbt ein sowjetischer Kosmonaut beim Absturz der Landekapsel.
  • Im Juni 1971 ersticken drei Kosmonauten bei ihrer Rückkehr, weil sich ein Frischluftventil zu früh (noch im All) geöffnet hat.
  • 1986 zerbricht die US-Raumfähre Challenger nur 73 Sekunden nach dem Start - sieben Tote.
  • 1996 weicht eine chinesische Trägerrakete vom Kurs ab, schlägt in einem Dorf ein. Offiziell sterben sechs Menschen, inoffiziell viele mehr.
  • 2003 verglüht die US-Raumfähre Columbia beim Wiedereintritt in die Erdatmosphäre. Sechs amerikanische und ein israelischer Astronaut kommen ums Leben.

Nur zwölf Menschen schafften es auf den Mond

Das Space Shuttle Columbia war die zweite Raumfähre, die verunglückte. Das war bei ihrem Einsatz im Februar 2003.
Das Space Shuttle Columbia war die zweite Raumfähre, die verunglückte. Das war bei ihrem Einsatz im Februar 2003.

Das Apollo-Programm wurde 1961 mit einer spektakulären Kennedy-Rede gestartet. Bis Ende des Jahrzehnts, so der später ermordete US-Präsident, wolle man einen Menschen auf den Mond und zurück bringen. Eineinhalb Monate zuvor hatte der Raumflug des Sowjet-Kosmonauten Juri Gagarin die Amerikaner geschockt - jetzt nahm man das Rennen im All auf.

Mit einer Reihe von bemannten und unbemannten Missionen tastete sich die Raumfahrtbehörde NASA Stück für Stück an das große Ziel heran. Nach Apollo 11 gelang noch fünf weiteren Apollo-Missionen die Landung auf dem Erdtrabanten. Insgesamt standen zwölf Menschen auf dem Mond. Der letzte von ihnen, Eugene Cernan, verließ ihn am 14. Dezember 1972 - und verstarb erst diese Woche im Alter von 82 Jahren.

Übrigens gibt es nach wie vor eine große Zahl „Ungläubiger“, die die Mondlandungen für einen großen Schwindel halten. Sie glauben, dass die Aufnahmen in irgendeiner Wüste oder im TV-Studio entstanden seien.

Fotos: NASA, Imago, picture alliance/dpa

Woher kamen eigentlich die vielen AfD-Wähler?

Top

Schock: Polizei stoppt dieses blutverschmierte Auto

Top

Volksentscheid: Mehrheit für Offenhaltung von Tegel?

180
Update

Schweres Unwetter über Oktoberfest! Blitz schlägt in Festzelt ein

6.520

Davor brauchst Du jetzt keine Panik mehr zu haben!

92.414
Anzeige

Flaschenzüge auf Polizei: Anti-AfD-Demo eskaliert

8.742
Update

Eigene Tochter getötet? Maddies Vater macht sich sehr verdächtig!

30.490

Bundestagswahl im Live-Ticker: So wählt Berlin!

616
Live

Frisch verliebt! Darum hat Denise Temlitz ihren Freund so lange geheim gehalten

4.259

Frau düst mit fast drei Promille durch Kreisverkehr

1.628

Mann (28) bei Streit in Asylbewerber-Heim zu Tode geprügelt

3.981

Horror-Verlobte obdachlos: So viel Pech hatte sie seit dem Betrug

3.864

Wahlpanne! Erststimme fehlt auf Stimmzetteln

7.071

Nackter Wahnsinn: Verkehrsstau am FKK-Strand

5.034

Frau verwechselt Gas mit Bremse und der Ehemann sitzt im Weg: Krankenhaus!

1.061

Riesen-Betrug beim Oktoberfest! So schummeln die Wirte bei der Biermenge

5.889

Horror! Ärzte finden DAS im Auge eines Jungen

10.183

An der "Wahlurne": Oliver Pocher wählt die AfD

27.694

Müssen unsere Kastanien wegen dieser Larve sterben?

305

Irre! Wegen fünf Wählern sitzen hier sechs Wahlhelfer rum...

15.073

Horrorcrash! Anhänger löst sich und klemmt Rentner ein

1.779

Babyleiche in Müllsack entdeckt: Mordkommission ermittelt

1.985

Aus Protest: Honecker-Pfarrer verweigert "GEZ"

3.734

Artikel "Gebraucht": Berliner versteigert Martin Schulz' Wasserglas

797

Neuer Job: Jenny Elvers fast nackt vor der Kamera

2.872

Frau bei Passkontrolle festgehalten: Securitys trauen bei diesem Ausweis ihren Augen nicht

19.475

Paar hat Sex bei Domino's: Jetzt droht ihnen Knast!

2.499

Mann sperrt Frau stundenlang in der Küche ein

1.974

Feuer auf Passagierschiff ausgebrochen! Großeinsatz auf der Elbe

9.125

Ein Friseurbesuch rettete dieser Frau das Leben

11.411

Hier muss die Feuerwehr einen Mann aus einem Fluss retten

1.169

Wegen Burkaverbot im Auto: Zentralrat der Muslime ist empört

3.602

Hackedicht! Rollerfahrer kippt an der Ampel vor den Augen der Polizei um

1.489

Wahlbeteiligung in Hessen deutlich höher als 2013

153

Junge tötet seine Chefin, weil sie Sex mit ihm will

19.606

Frau auf Toilette verprügelt und vergewaltigt

13.864

Fallschirmspringer macht bei Landung fatalen Fehler

1.751

Diese Stadträtin muss wegen einer AfD-Demo vor Gericht

3.712

Kripo ermittelt! Bauarbeiter stirbt auf A3

4.781

Auf dem Heimweg: Mann drückt Frau gegen Baum und versucht sie zu vergewaltigen

4.707

So hoch ist die Wahlbeteiligung bisher in Berlin

1.399

Nachbar will Haustür öffnen und entdeckt totes Kind an Klinke

7.770

"Leck mich am A****!" Frau (28) streckt Polizisten nackten Po entgegen

5.634

Es passiert wirklich! Russen-Angriff auf die Bundestagswahl im Internet

9.977

So viele Menschen sind in NRW bisher wählen gegangen

513

So wenige Thüringer sind bisher zur Wahl gegangen

1.309

Versehentlich Frau beim Fessel-Sex-Spiel erdrosselt: Sagt ihr Mann wirklich die Wahrheit?

2.534

Droht Micaela Schäfer wegen diesem Foto der Knast?

27.874

Er rammte mehrere Autos: Teenager fährt auf Drogen mit Opas Auto

1.252

Streit eskaliert: Mann wird mit Scherben das Gesicht zerschnitten

2.359

Bundestagswahl 2017: So viele Sachsen haben bisher gewählt

23.529
Update

Sie haben ihn! Polizei schnappt Serien-Bankräuber auf der Flucht

2.111

Video: Mann randaliert vor Laden, doch das endet böse für ihn

5.247

Polizistin bei Verfolgungsjagd schwer verletzt

3.516