Ausschreitungen! Magdeburger Aufstiegsfeier endet im Chaos Neu Schock-Unfall auf der Bühne! Vanessa Mai im Krankenhaus Neu Nach Tod ihres Ex-Mannes: Das sollte Fionas neuer Freund mitbringen 1.739 Deutsches Weltkriegs-U-Boot zum Kulturerbe ernannt 194
3.874

Tatort-Fans aufgewühlt: Kann man vom "Mitleidsf*ck" Tollwut kriegen?

Der Tollwut-Schocker aus der Dortmunder Tatort-Reihe hat am Sonntag die Nase vorn gehabt.
Kommissarin Martina Bönisch (Anna Schudt) zeigt Mitgefühl (es endet im "Mitleidsfick") für ihren Ex-Kollegen Jonas Zander (Thomas Arnold) - er stirbt innerhalb einer Woche an der Tollwut.
Kommissarin Martina Bönisch (Anna Schudt) zeigt Mitgefühl (es endet im "Mitleidsfick") für ihren Ex-Kollegen Jonas Zander (Thomas Arnold) - er stirbt innerhalb einer Woche an der Tollwut.

Dortmund - Der Tollwut-Schocker aus der Dortmunder "Tatort"-Reihe hat am Sonntag die Nase vorn gehabt: 9,7 Millionen Zuschauer verfolgten den aktuellen Fall vom grantig-verbissenen Kommissar Faber (Jörg Hartmann).

Sieg auf ganzer Linie! Sogar Tatort-Skeptiker wurden mit einem spannungsgeladenen Krimi (TAG24 berichtete) fürs Einschalten belohnt.

Aber, viele Zuschauer stellen sich Fragen besonders zum Haupt-Thema: Kann man mit Tollwut-Erregern morden? Wie kann man sich anstecken? Kommt Tollwut bei uns noch vor? Kann man Sex haben mit "tollwütigen" Männern und Frauen? Wie kann man sich schützen...

Der Tatort lag mit fast zehn Millionen Fans über den durchschnittlichen Quoten des Jahres 2017, die grob bei 8,91 Millionen lagen. Während man bei RTL "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" eine Wiedersehens-Show feierte (nur Platz acht im Quotenranking mit 4,39 Millionen Zuschauern), ging's in Dormund also zur Tollwut-Sache.

Darum ging's im Tatort (hier in der ARD-Mediathek zu sehen): In der JVA Dortmund geht ein inhaftierter Doppelmörder am Tollwut-Erreger zugrunde. Der Tote hatte sich zuvor bei einer Messerstecherei infiziert. Das Messer mit dem Rabies-Virus in den Knast geschmuggelt?

Tollwut-Tatort beschert der ARD gute Quoten

In Deutschland ist die Tollwut bei Wild- und Haustieren allerdings durch systematische Bekämpfungsmaßnahmen nahezu vollständig ausgerottet.
In Deutschland ist die Tollwut bei Wild- und Haustieren allerdings durch systematische Bekämpfungsmaßnahmen nahezu vollständig ausgerottet.

Tollwut ist eine schlimme, lebensbedrohliche Infektionskrankheit, die (nahezu ausschließlich) von Tieren auf Menschen übertragen wird. 20 bis 50 Prozent der Menschen, die von einem Tier mit Tollwut gebissen werden, erkranken. Ist die Erkrankung ausgebrochen, verläuft sie tödlich.

Tollwut (Rabies oder Lyssa) wird durch Rhabdo-Viren übertragen. Die Krankheit wird von Tieren (z. B. Hunde, Katzen, Füchse, Fledermäuse - TAG24 berichtete - etc.) auf den Menschen übertragen.

Eine Übertragung von Mensch zu Mensch ist auszuschließen, heißt es bei stada.de.

Tollwütige Tiere können mit ihrem Speichel die Menschen infizieren, indem dieser durch Bisse, Hautabschürfungen o. Ä. oder über die Schleimhäute in den Körper des Menschen gelangt.

Ein Eindringen in intakte Haut ist nahezu unmöglich.

Weltweit versterben laut WHO jährlich etwa 50.000 Menschen an Tollwut

Tollwut-Tote in der JVA treiben die
Knackis zum Aufruhr.
Gedreht wurde das Ganze übrigens im
stillgelegten Gefängnis
Sudenburg in Magdeburg.
Tollwut-Tote in der JVA treiben die Knackis zum Aufruhr. Gedreht wurde das Ganze übrigens im stillgelegten Gefängnis Sudenburg in Magdeburg.

An der Infektionsstelle vermehrt sich das Virus in den Muskelzellen, dann gelangt es über die Nerven in das Gehirn. Dort verursacht das Tollwut-Virus eine Gehirnentzündung (Encephalitis). Es ist auch möglich, dass die Viren das Rückenmark befallen und eine Myelitis (Rückenmarksentzündung) hervorrufen.

Die Inkubationszeit hängt ganz von der infizierten Stelle ab! Je näher diese am Gehirn ist, verkürzt das die Lebensdauer. In der Regel spricht man von 3 bis 12 Wochen – die Inkubationszeit könne sich jedoch auch über Monate und sogar Jahre hinziehen.

Was ist bei Ansteckung zu tun? Hat sich ein Mensch infiziert, sollte die Wunde gründlich mit Wasser, Seifen- oder Spülmittellösungen ausgespült und danach mit Alkohol oder Jodlösung desinfiziert werden.

Anschließend MUSS der Betroffene SOFORT ein Antiserum und ein Immunglobulin gespritzt bekommen. Vorsorglich sollte auch eine Impfung gegen Tetanus (Wundstarrkrampf) erfolgen.

Die Hauptfragen der Tatort-Fans sind damit beantwortet: Es ist nahezu unmöglich, sich beim Geschlechtsverkehr ("Mitleidsfick") anzustecken. Tollwut kann tatsächlich rasant zum Tode führen. Die Waffe "Tollwut" könnte also wirklich eingesetzt werden, um wie im Tatort eine Evakuierung für die Flucht zu erreichen... Tollwut ist zwar selten in Deutschland, aber noch existent...

Fotos: WDR/Thomas Kost, DPA

Gefährliche Entwicklung: Gewalt an Brandenburgs Schulen nimmt zu 308 Lebensgefahr: Flieger stürzt bei Landung mit Gleitschirm ab 3.318 Update Erneuerung oder Untergang: SPD am Scheideweg 103 Knast statt Zug: 56-Jähriger geht Polizei ins Netz 127
Bombe gefunden? Menschen müssen bis morgen Früh aus ihren Häusern! 287 Fans toben: Grey's Anatomy geht in die 15. Staffel, aber zwei Stars fliegen raus! 2.530 Mann prallt mit Auto gegen Baum und stirbt 205 Ironman-Weltmeister aus Hessen nur Dritter bei Saisonauftakt 55 Der Dino lebt! Holtby schießt Hamburg gegen Freiburg zum Sieg 150 Kein Bock auf Reisen mehr! Stewardess lässt jetzt die Hüllen fallen 3.812 Fallschirm-Schüler schlägt ungebremst auf Feld auf 376 Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 151.382 Anzeige Zeichen gegen Antisemitismus: Frankfurter sollen Kippa tragen 186 56-Jährige tötet erst Ehemann und auf der Flucht weiteres Opfer, dann passiert das 4.650 Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 28.624 Anzeige Nach Hüpfburg-Unfall: So geht es den Verletzten 464 Englisch-Abi zu schwer? Jetzt protestieren die Schüler! 3.493 Lebensgefährliche Verletzungen! Vater überrollt eigenen Sohn (8) 5.563 Frau schneidet ihrem Mann Penis und Hodensack ab 9.841 Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 9.225 Anzeige Im dritten Anlauf! 1. FC Magdeburg steigt in die 2. Bundesliga auf 1.510 Michel sei Dank! SCP macht Aufstieg in zweite Liga perfekt 854 Ist Nagelsmann ein Thema für den Tranerjob bei Arsenal? 312 35-Jährigem mit faustgroßem Gegenstand auf den Kopf geschlagen 113 Zuckersüße Löwen-Liebe: Zarina säugt ihre Jungen 1.499 Fed Cup: Die deutschen Damen stehen vorm Halbfinal-Aus 303 Update Über hundert Helfer suchen verzweifelt nach Mädchen (3): Ein alter Hund löst das Rätsel auf 18.479 Zweifel an Tempo 30 für Berlin: Verkehrsministerium schaltet sich ein 197 Einbürgerung verwehrt, weil Muslima keine Hand gibt 3.521 Überall Metallschrott: Autofahrer stecken in Gluthitze im Stau 4.856 Insolvente Paracelsus-Gruppe wird verkauft 2.373 'Toys R Us' wird verkauft: Was die Übernahme bedeutet 4.869 Drachenboote gekentert: Fünf Tote und mehrere Vermisste! 3.367 Zwei Verletzte! Auto gerät unter Lastwagen und wird komplett zerquetscht 3.033 Bauer sucht Frau: Farmer Gerald hat Hammer-Botschaft 56.232 Als ein Autofahrer sieht, was im Ford neben ihm läuft, dreht er sofort ein Video 29.421 Mann hilft Kindern an der Supermarkt-Kasse, jetzt sucht Kaufland nach ihm 23.733 "Grenzwertig": Heftige Kritik an Let's-Dance-Juror Llambi 10.453 Schwer verletzt! Motorradfahrer kracht in Auto und Anhänger 4.762 Tragischer Hitzetod! Drei Hunde verenden qualvoll 15.151 Zoobesucher töten Känguru durch Steinwürfe: Ärztin äußert schrecklichen Verdacht 8.224 Cottbus-OB Kelch appelliert an Bürger: "Ich erwarte von allen Abkehr von Hass und Gewalt" 393 Worauf wartet Ihr? Hier haben die ersten Freibäder schon offen 85 Mob stürzt sich auf Somalier: Angreifer sollen "Sieg Heil" gebrüllt haben 3.981 Drama nach Abkühlung im Rhein: Mann wird seit Mittwoch vermisst 999 Vertragsbruch? Habeck nimmt Merkel und Scholz ins Visier 126 Vater "schenkt" Freunden seine Tochter und vergewaltigt sie zusammen mit ihnen 18 Stunden 74.805 Nach Explosion von Boeing-Triebwerk: Kann das auch bei der Lufthansa passieren? 1.675 So rührend verabschiedet sich Aviciis Ex-Freundin 21.369 Abstiegsduell gegen Freiburg: Seeler hakt HSV-Rettung schon vorher ab 97 Rassisten schmeißen Türkin zu Boden und hetzen Kampfhund auf Begleiter 2.209