Multitalent! Schlagersängerin Silke Fischer zeichnet jetzt auch

Schlagersängerin Silke Fischer (42) musiziert im Mutter- und Kindheim in Rodewisch für benachteiligte Kinder.
Schlagersängerin Silke Fischer (42) musiziert im Mutter- und Kindheim in Rodewisch für benachteiligte Kinder.

Auerbach - Schlagersängerin Silke Fischer (42) verfügt gewiss über verschiedenste Talente. "Malen aber", gesteht sie, "gehört da ganz bestimmt nicht dazu." Dass sie jetzt dennoch Illustratorin eines Kinderbuches wurde, ist eine herzerwärmende Geschichte...

Einmal pro Woche besucht Silke Fischer die AWO in Auerbach und singt dort Wachkoma-Patienten deren Lieblingslieder vor (TAG24 berichtete). Hier lernte sie auch Helga Jänsch (74) kennen. Die leidet seit Jahren unter einer schweren Form des Muskelschwundes und kann nichts anderes mehr bewegen als ihre Lippen.

"Bitte zeichne mir etwas", antwortete die Lahme, als die Sängerin fragte, was sie für sie tun könne. Und als sie von ihrer Talentlosigkeit sprach, sagte die alte Dame: "Ach Mädchen, das werde ich dir schon beibringen."

Also trafen sich beide einmal die Woche, und die Lahme führte mit Worten die Hand der Sängerin: "Da rechts noch etwas Schatten, nicht so stark aufdrücken!" Und dann hatte Helga Jänsch einige Ideen für lustige Tiergeschichten. Nach und nach entstand ein ganzes Buch.

Kurz vor Jahresende war das Werk vollendet. Silke Fischer: "Unsere Helga ist richtig aufgeblüht. Sie hat seit Langem mal wieder das Gefühl, etwas Sinnvolles geschafft zu haben." Das ungewöhnliche Buch um den Hund, der die Welt entdeckt, kann man bei der AWO Auerbach bestellen (9,90 Euro). Die zweite Auflage wurde soeben gedruckt.

Der Erlös fließt in die kulturelle Betreuung der Wachkoma-Patienten.

Gemeinsam mit Helga Jänsch (Rollstuhl) hat die Sängerin ein Kinderbuch gestaltet.
Gemeinsam mit Helga Jänsch (Rollstuhl) hat die Sängerin ein Kinderbuch gestaltet.

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0