Sturmtief "Fabienne" wütet über Deutschland: Tote und Chaos bei Bahn- und Flugverkehr Top Update Keine Beförderung! Maaßen wird Sonderberater im Innenministerium Top Wurde eine junge Frau mit Absicht überfahren? Top Chaos am Flughafen Frankfurt: Sturmtief sorgt für Flugausfälle Top Mit dieser Aktion bekommt Ihr garantiert neuen Schwung ins Bett 13.393 Anzeige
2.564

Unfassbar: Hat ein Schwimmlehrer 40 Kinder missbraucht?

Baden-Baden: Fall kam durch Anzeige von Eltern ins rollen

Die kleinen Mädchen sollten schwimmen lernen, die Eltern vertrauten sie einem Schwimmlehrer an. Dann geschah Schreckliches.

Baden-Baden - Tatort war das Schwimmbad, das Kinderbecken, die Umkleidekabine. Ein 34 Jahre alter Schwimmlehrer soll 40 kleine Mädchen sexuell missbraucht, genötigt und die Taten zum Teil auch unter Wasser gefilmt haben.

Insgesamt geht es um sexuellen Missbrauch und schweren sexuellen Missbrauch in 200 Fällen: Jetzt sagt der Angeklagte aus, er sei erpresst worden. (Symbolbild)
Insgesamt geht es um sexuellen Missbrauch und schweren sexuellen Missbrauch in 200 Fällen: Jetzt sagt der Angeklagte aus, er sei erpresst worden. (Symbolbild)

Von Mittwoch, 19. September, an steht der Mann vorm Landgericht Baden-Baden. Zur Last gelegt werden ihm schwerer sexueller Missbrauch in sechs Fällen sowie sexueller Missbrauch in 195 Fällen - Taten, die er über fast zwei Jahre hinweg zwischen Oktober 2015 und September 2017 begangen haben soll.

Außerdem muss er sich wegen Nötigung und Körperverletzung verantworten. Damit die Kinder im Alter zwischen vier und zwölf Jahren ihren Eltern nichts erzählen, soll der Mann mindestens zwei seiner Opfer massiv eingeschüchtert und sogar mit dem Tod bedroht haben. Vergewaltigung wird ihm nach Angaben der Staatsanwaltschaft nicht vorgeworfen.

Das Verfahren gegen den Mann kam in Gang, als die Eltern von zwei Fünfjährigen im Sommer 2017 unabhängig voneinander Anzeige bei der Kriminalpolizei Rastatt erstatteten.

Die Ermittler wurden hellhörig, akribische und zeitaufwendige Ermittlungen folgten: Rund 160 Schwimmkurse, die der Angeklagte für jeweils bis zu 14 Kinder gegeben hatte, wurden überprüft, Hunderte Eltern kontaktiert.

Hunderte Eltern kontaktierten die Ermittler. (Symbolbild)
Hunderte Eltern kontaktierten die Ermittler. (Symbolbild)

Betroffen waren Kurse, die drei Schwimmschulen in Gernsbach und Kuppenheim (beide Kreis Rastatt), Achern (Ortenaukreis), Bad Herrenalb (Kreis Calw) sowie Lörrach und Baden-Baden organisiert hatten.

Für 40 Kinder ließen sich schließlich die Vorwürfe erhärten. Drei der Mädchen waren zwar auf den vom Mann gedrehten Videos zu sehen gewesen, konnten allerdings bislang nicht identifiziert werden.

Die 37 namentlich bekannten Kinder seien fast alle von der zuständigen Ermittlungsrichterin vernommen worden, begleitet von einer Anwältin als Zeugen- und Rechtsbeistand. Lediglich die Eltern von zwei oder drei Mädchen hätten die Befragung verweigert, sagte ein Sprecher der Anklagebehörde.

Eine schlimme Geschichte sei das, verlautet aus einer der betroffenen Schwimmschulen. Öffentlich äußern will sich die Schule nicht. Welche Voraussetzungen Schwimmlehrer - im Gegensatz zu Schwimmmeister ein nicht geschützter Beruf - für eine Einstellung erfüllen müssen, wird unterschiedlich gehandhabt.

Ob die Opfer vor Gericht nochmals erzählen müssen, was ihnen widerfahren ist, ist unklar. (Symbolbild)
Ob die Opfer vor Gericht nochmals erzählen müssen, was ihnen widerfahren ist, ist unklar. (Symbolbild)

"Kursleiter bei uns brauchen ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis", sagt Vera Grießer vom Förderverein Schwimmregion Karlsruhe.

Als sie von dem Fall gehört habe, habe sie für Oktober in Zusammenarbeit mit dem Stadtjugendausschuss erstmals eine "Sensibilisierungsschulung" für Schwimmlehrer organisiert.

"Man sollte sich schlau machen bei Schwimmschulen und genau schauen, wer das macht", empfiehlt Peter Harzheim, Sprecher und Präsident des Bundesverbandes Deutscher Schwimmmeister.

Hundertprozentige Sicherheit gebe es, wie überall sonst auch, nicht. "Es gibt eine Grauzone, es gibt immer auch schwarze Schafe, davor schützt auch ein erweitertes Führungszeugnis nicht", sagt er.

Ob die Opfer vor Gericht noch einmal erzählen müssen, was ihnen widerfuhr, ist unklar. "Das hängt davon ab, ob die Richter noch weitere Fragen haben", sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft. Der Angeklagte, ein nicht vorbestrafter Deutscher, schweigt.

Wegen der Schwere der Vorwürfe sowie Verdunkelungs- und Fluchtgefahr hatte das Oberlandesgericht Karlsruhe einer Verlängerung der Untersuchungshaft zugestimmt. Inzwischen sitzt der 34-Jährige seit fast genau einem Jahr im Gefängnis. Der Prozess findet wegen der minderjährigen Opfer vor der Jugendschutzkammer statt.

Ob und inwieweit die Öffentlichkeit von Teilen des Prozesses ausgeschlossen wird, ist unklar. Die Anklagebehörde will für den Beschuldigten neben einer Haftstrafe auch die Sicherungsverwahrung erreichen.

Fotos: 123RF, DPA

Läufer (30) bricht bei Marathon zusammen und stirbt! Top Anne will nicht? Deshalb geht sie nicht auf Sendung Top Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter 1.257 Anzeige Starkregen und umgestürzte Bäume: "Fabienne" fegt über den Südwesten! 593 Sensations-Sieg von Kölner Hengst Khan bei 155.000-Euro-Rennen 313 Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 2.837 Anzeige Mann (45) stürzt aus Fenster und attackiert Arzt! 3.152 Stürmisch: "Fabienne" legt Bahn-Verkehr in Hessen lahm 414 So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 4.538 Anzeige Chethrin Schulze und Daniel Völz gemeinsam auf Oktoberfest gesichtet 2.494 Entscheidung in Sicht: Wird Maaßen doch nicht befördert? 1.226 Update Bluttat in der Innenstadt: Syrer geht mit Messer auf Passant los 35.930
Mädchen (15) wegen Mord an ihrer Mutter (†44) und Schwester (†19) verhaftet 7.563 Grausamer Verdacht: Tötete Mann seine Mutter mit Fön in der Badewanne? 1.274
Mit einem Geheimnis macht Pietro Lombardi seinen Fans Mut 1.504 Ducato liegt in Straßengraben: Doch warum fehlt vom Fahrer jede Spur? 3.404 Frau entdeckt Schlange im Hinterhof, doch das ist nicht der größte Schock 5.456 Schreckliche Bilder: Tierquäler schneidet Welpe das rechte Ohr ab 2.111 Damit jeder Bescheid weiß: Jens Büchner lässt sich Ego-Tattoo stechen 2.547 Nach Pocahontas: Neuer Song und Album-Termin von AnnenMayKantereit 1.850 Versuchte Tötung auf St. Pauli: Tatverdächtiger festgenommen! 2.413 0:5! HSV rotiert sich gegen Regensburg ins Desaster 221 Nach Oktoberfest-Besuch: Betrunkener stürzt vor Zug auf Bahngleise 1.606 Wegen ihrer Hautfarbe? Mann würgt junge Frauen 3.030 Nach Eklat der BVB-Fans: TSG spricht von Mordaufruf gegen Hopp! 1.337 Mann (48) stirbt nach Wohnhausbrand in Weinheim 700 Ärzte schicken Mutter mit kranker Tochter (5) nach Hause: Kurz darauf stirbt die Kleine 7.958 Nun doch! Denisé Kappès zeigt Gesicht von Freund Tim 1.166 Erwarten "Schwiegertochter gesucht"-Ingo und seine Annika Nachwuchs? 5.812 Trennungsschock bei Robbie Williams: Sie brannte mit seinem Kumpel durch! 10.864 Bundesweite Fahndung! Wer hat diese Frau mit ihren Babys gesehen? 3.127 Drama bei Wiesn-Besuch: Frau trennt sich Finger ab 6.155 Trotz Sturmtiefs: Deshalb gab es beim Reeperbahn-Festival neuen Besucherrekord! 69 Burka-Verbot! Hier wollen die Bürger, dass die Verschleierung verhindert wird 6.034 Großkreutz unter Tränen: "Wollte mit Fußball nichts zu tun haben!" 1.543 Kaltes Wetter, aber Cathy Lugner macht uns heiße Gedanken! 2.733 FDP-Vize Kubicki hat genug von Maaßen-Debatte und SPD: "Es wird Zeit, die Wähler zu befragen" 1.533 Verkauft dieser Souvenir-Shop am Ballermann wirklich Hitler-T-Shirts? 3.899 Krass! Polizei stoppt illegales Autorennen von London nach Frankfurt 2.514 Hambacher Forst: Einige Tausend protestieren gegen Abholzung 1.020 Mädchen steigt aus Bus und wird von 79-Jährigem auf widerliche Weise angefasst 785 Bei diesem Hollywood-Star gerät Til Schweiger ins Schwärmen 1.064 Wie verrückt ist das denn? Darum baden Forscher Kraken in Ecstasy! 1.503 Sorge um Karl Lagerfeld: Mit diesem Auftritt schockt der Designer die Fans 5.913 Riesenzoff auf Schalke: Di Santo laut Tedesco "Respektlos!" 1.623 Schlag ins Gesicht, Biss ins Bein: 28-Jähriger verletzt mehrere Polizisten! 3.274 Nach Show-Desastern: Letzte Sendung für Kiwi auf dem Lerchenberg! 15.574 "Es ist sehr schwer gerade": Lilly Becker redet sich Frust von der Seele 2.331 "Verrückte Uvula": Stefanie Giesinger überrascht mit ungewöhnlichem Detail im Mund 1.763 Ernte auf ein Drittel geschrumpft: Jetzt werden Zwiebeln richtig teuer 1.798