Wundermittel! Darum solltest Du jeden Tag eine Birne essen

Birnen stecken voller wichtiger Mineralstoffe und Vitamine.
Birnen stecken voller wichtiger Mineralstoffe und Vitamine.  © 123rf.com/nikkiphoto

Bethesda - Im Vergleich zum Apfel wird die Birne viel zu selten gegessen. Dabei ist sie ein leckeres Wundermittel gegen etliche Krankheiten!

Eine Birne täglich reicht aus, um sich vor zahlreichen Leiden zu schützen. Das kleine Superobst hilft zum Beispiel beim Abnehmen, ist magenschonend und hilft sogar bei Traurigkeit. Die enthaltene Folsäure sorgt nämlich für die Serotonin-Ausschüttung im Körper - und das macht uns glücklich!

Die köstliche Frucht hat aber noch mehr zu bieten! Wie das Portal "Besser gesund leben" berichtet, reduzieren die in der Birne enthaltenen Ballaststoffe zu viel Gallensäure im Darm. Damit sinkt das Risiko, an "Darmkrebs sowie an verschiedenen Darmproblemen zu erkranken".

Außerdem können die enthaltenen Pflanzenstoffe Magenkrebs vorbeugen. Und auch das Risiko von Speiseröhrenkrebs kann mit einer Birne täglich reduziert werden. Das bestätigt eine gemeinsame Studie vom National Institutes of Health in Bethesda und der American Association of Retired Persons, an der 500.000 Personen teilnahmen.

Krebsvorsorge, Schlankmacher, starkes Immunsystem

Umweltwissenschaftlerin Cornelia Bretz hält eine Birne mit dem Namen "Bardowicker Speckbirne" in den Händen. Ihr Verein "Konau 11 - Natur" sucht nach raren und verschollenen Obstsorten.
Umweltwissenschaftlerin Cornelia Bretz hält eine Birne mit dem Namen "Bardowicker Speckbirne" in den Händen. Ihr Verein "Konau 11 - Natur" sucht nach raren und verschollenen Obstsorten.  © Philipp Schulze/dpa

Hier ein Überblick, wo die Birne wirkt:

Gesunder Darm und Verdauung - Fruchtfleisch und Ballaststoffe der Birne aktivieren die Magensäfte, das kurbelt die Verdauung an, hilft bei Durchfall und Verstopfung.

Bluthochdruck - Birnen enthalten viel Kalium, das unsere Gefäße erweitert. Das wirkt sich positiv aufs Herz aus, senkt den Bluthochdruck und hilft, Blutgerinnsel und Herzschäden zu vermeiden.

Bei Menschen mit zu niedrigem Blutdruck wird das Risiko einer Herz- oder Kreislauferkrankung, von Arteriosklerose, eines Herzinfarktes oder Schlaganfalls gesenkt.

Diät - Etliche Obstsorten enthalten viel Fruchtzucker und damit viele Kalorien. Mit durchschnittlich nur 100 Kalorien je Frucht sind Birnen ein kalorienarmes Nahrungsmittel. Außerdem sorgen die Ballaststoffe für ein Sättigungsgefühl.

Antioxidantien - Sie sorgen für eine gute Kondition. Außerdem schützen sie die Zellen vor freien Radikalen, die die DNA gesunder Zellen verändern können - und Krebszellen oder andere gefährliche Krankheiten auslösen.

Wundheilung - Das enthaltene Vitamin C unterstützt die Bildung von neuem Gewebe. Es kurbelt den Stoffwechsel an und sorgt dafür, dass alle Funktionen im Körper fehlerfrei ablaufen. Ascorbinsäure beschleunigt die Wundheilung und repariert Blutgefäße.

Anti Aging, Schönheitselixier und stark fürs Herz

3 in 1: Birnen sind gut für Gesundheit, Aussehen und Anti Aging.
3 in 1: Birnen sind gut für Gesundheit, Aussehen und Anti Aging.  © 123RF

Entzündungshemmend - Die Kombination aus Antioxidantien und Flavonoiden wirkt entzündungshemmend und schmerzlindernd. Ideal etwa bei Arthrose, Rheuma oder Gicht.

Immunsystem - Antioxidantien und Vitamin C regulieren das Immunsystem, Vitamin C regt zudem die Bildung weißer Blutkörperchen an. Damit beugen Birnen einfachen Krankheiten wie einer Erkältung vor.

Wachmacher - Menschen mit Anämie oder Mineralmangel sollten ebenfalls zur Birne greifen. Durch den hohen Kupfer- und Eisengehalt nimmt der Körper Mineralien besser auf, lässt die Eisenwerte sowie die Zahl der roten Blutkörperchen steigen. Das macht uns insgesamt wacher und konzentrierter.

Starke Knochen - In Birnen stecken Magnesium, Phosphor, Mangan, Kalzium und Kupfer. Diese Mineralstoffe stärken die Knochen. So kann zum Beispiel Osteoporose vorgebeugt werden.

Nicht zuletzt hält uns die köstliche Frucht jung und schön: Vitamin A ist in großer Menge enthalten. Außerdem Lutein und Zeaxanthin. Zusammen wirken sie als Antioxidans. Das beugt früher Hautalterung, Falten, Altersflecken, Haarausfall und Grauem Star vor.

Titelfoto: 123rf.com/nikkiphoto


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0