Peter Neururer attackiert Lahm, redet "dummes Zeug" Top Spiel-Unterbrechung: Sie waren die Flitzer beim WM-Finale Top Coole Geste: So gratuliert Poldi dem neuen Fußball-Weltmeister 2.269 Nun ist es offiziell: Sexsucht ist eine Krankheit! 2.531 Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 51.069 Anzeige
452

"Ich will nie mehr im Hochzeitskleid heiraten": Betrogene Braut spricht Klartext

Die Fronten im Agora-Prozess, der aktuell vorm Amtsgericht Bielefeld geführt wird, sind verhärtet. Die Chefin des Mode-Labels will nicht zahlen.
Bestellung und Lieferung weichen an vielen Stellen voneinander ab. Manuela Wolke ist enttäuscht.
Bestellung und Lieferung weichen an vielen Stellen voneinander ab. Manuela Wolke ist enttäuscht.

Bielefeld - Am Mittwoch startete ein Prozess, auf den vermutlich viele Bräute gewartet haben: Grazyna Galczynska, Chefin vom polnischen Modehersteller "Agora", muss sich vorm Amtsgericht Bielefeld verantworten.

Sie soll trotz Unregelmäßigkeiten, die bei "Agora" in Bielefeld auftauchten, nichts unternommen und so billigend in Kauf genommen haben, dass zahlreiche Bräute um ihr Geld betrogen wurden (TAG24 berichtete).

Zwei Klägerinnen fordern deshalb Schadensersatz in Höhe von insgesamt 5000 Euro von dem Label aus Breslau. Obwohl sie ihre Kleider sofort bezahlten, wurden sie nie geliefert.

Beim Prozessauftakt zeigte sich schnell, wie verhärtet die Fronten sind. "Ich fühle mich als Stellvertreterin für viele", sagt Daniela Tieman (35), eine der zwei Klägerinnen, gegenüber der Neuen Westfälischen.

Sie musste ihre für 2017 geplante Hochzeit sogar absagen, da sie ihr Brautkleid nie erhielt. Sie ist geradezu traumatisiert von den Geschehnissen und sagt, dass sie "nie mehr im Hochzeitskleid" heiraten möchte.

Auch für Manuela Wolke (46), die sich im vergangenen Jahr immer wieder für andere betrogene Bräute stark machte, spricht von einer "Achterbahn der Gefühle, die emotional manchmal schwer auszuhalten ist".

Sie ist vollkommen enttäuscht von dem Brautladen und dem Mode-Label (TAG24 berichtete). Sie erstattete mit als erste Anzeige und verklagte die Firma. Ihr geht es vor allem darum, dass anderen Bräuten so etwas in Zukunft nicht mehr passiert.

Das Brautmoden-Gechäft der 67-Jährigen ist mittlerweile geschlossen und geräumt. Nichts erinnert mehr an ihre angeblichen Betrügereien.
Das Brautmoden-Gechäft der 67-Jährigen ist mittlerweile geschlossen und geräumt. Nichts erinnert mehr an ihre angeblichen Betrügereien.

Für ihre Anwältin, Nicola Meise, ist klar, dass die Agora-Chefin zahlen muss. Vor Gericht schilderten die beiden betrogenen Bräute, wie es zu dem mutmaßlichen Betrug kam.

Grazyna Galczynska behauptet ihrerseits, ebenfalls von Kornelia H., der Boutique-Betreiberin aus Bielefeld, betrogen worden zu sein. Sie bekäme selbst noch 50.000 Euro von der 67-Jährigen.

Erst Ende 2016 sei ihr aufgefallen, wie die mutmaßliche Betrügerin arbeitet. Damals sei Kornelia H. nicht mehr ans Telefon gegangen. Dafür meldeten sich immer mehr Bräute direkt in Breslau. Ein paar Monate später erfuhr die Öffentlichkeit von den Machenschaften (TAG24 berichtete).

Nicola Meise ist skeptisch: Der Schuldenberg hätte sich schließlich über Monate anhäufen müssen. Die Rechtfertigung von Galczynska: Die 67-Jährige hätte einen privaten Notfall vorgeschoben und um Aufschub gebeten.

Letztendlich betonten sie und ihr Anwalt Piotr Jankowski, dass sie nicht für die Kosten aufkommen werde. Schließlich gäbe es keine direkte Verbindung zwischen Kornelia H. und der Marke "Agora" - auch wenn viele das vermuten.

Ein weiteres Argument der Angeklagten: Bielefeld sei nicht für den Prozess, der gegen die polnische Firma geführt wird, zuständig. Deshalb müssten die Klagen abgewiesen werden, heißt es.

Wie es tatsächlich weitergeht, soll am 21. Februar verkündet werden.

Trump nennt die EU, Russland und China Gegner der USA 2.080 Hund beißt Jungen ins Krankenhaus: Wie der Halter reagiert, ist unglaublich 2.379 Schrecklicher Vorfall am Warnemünder Strand: Badegäste mussten alles mitansehen 71.350 Badeunfall an Albertbrücke: Kind (10) leblos aus Elbe geborgen 28.106 Update Gute Gründe, warum es sich lohnt, in Dresden zu studieren 1.594 Anzeige Er ist erst 12! Junge soll Frau (26) sexuell belästigt haben 11.314 Nimmt Tom Cruise seiner Ex jetzt das gemeinsame Kind weg? 4.881 Das sind die häufigsten Unfälle im Garten 7.701 Anzeige 8000 Schweine sterben bei schwerem Brand auf Bauernhof 8.076 Bayerische Grenzpolizei wird Hilfstrupp der Bundespolizei 2.348 Frau denkt, dass Ehemann sie betrügt: Die Wahrheit ist noch viel schockierender 44.079 Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 6.334 Anzeige Hausbau, Führerschein-Zoff und Auto kaputt: So geht's weiter bei "Die Wollnys" 5.707 MELT-Show abgesagt: War Rapper RIN auf Drogen? 2.681
Fans sammeln Geld für Kylie Jenner, der Grund ist wirklich nicht zu fassen 7.983 Mann verprügelt Bademeister (28), weil er keine Chips essen durfte 1.455
Polizisten wollen wilde Schlägerei beenden, dabei werden drei Beamte verletzt 3.564 +++ Frankreich zum zweiten Mal Weltmeister!+++ 4.821 Update BMW-Fahrer will Wild ausweichen: Feuerwehr muss Mann aus Wrack schneiden 1.740 Einbrecher muss die Polizei rufen, weil er nicht mehr raus findet 2.224 Flug abgesagt oder verspätet? Hier wird Dir Entschädigung gezahlt 4.015 Anzeige 25-Jähriger zerrt Joggerin ins Gebüsch und vergewaltigt sie 13.701 US-Beauty verkündet per Foto süße Neuigkeiten 1.234 Todes-Schüsse vor McFit: Erste Hintergründe der Tat bekannt 5.982 Polizistinnen wissen nicht, ob sie eine Frau festnehmen sollen und kommen auf eine dreiste Idee 6.410 Augen auf! Wo ist hier ein Fußball versteckt? 5.155 Fußballspiel nach 21 Minuten abgebrochen: Der Grund ist kurios! 6.541 Deutschland will gerettete Migranten aufnehmen 4.398 Rückkehr von James zu Real: Draxler als Ersatz nach München? 3.036 Betrunkener Autofahrer rammt Biker: 51-Jähriger stirbt 506 Wegen WhatsApp: Mob hält Mann (†32) für Kindesentführer und prügelt ihn zu Tode 4.908 Junge (12) wird von umstürzendem Baum getroffen und schwer verletzt 1.244 WM-Finale: Poldi und Mick Jagger jubeln zusammen 3.221 Die Taube hebt ab: Ex-GNTM-Star ist nun Pilotin! 5.324 Salmonellen-Alarm im Altenheim: Wie konnten sich 23 Menschen infizieren? 1.066 Oma und Baby totgefahren: Fahrer hatte bei Festnahme Alkohol im Blut 3.906 Krebspest-Alarm: Wer hier baden geht, muss 50.000 Euro Strafe bezahlen! 491 Wegen Panne: Betrunkener (43) schiebt sein Auto durch A4-Tunnel 4.300 Frau geht mit kribbelndem Gefühl in den Beinen zum Arzt: Was der findet, ist unfassbar 32.321 Von Feuersbrunst eingeschlossen: Fünf Bewohner in brennendem Haus gefangen 1.864 Verdächtiges Foto: Geht da mehr zwischen Daniele Negroni und GNTM-Zoe? 2.404 Horror-Unfall: Mutter und Tochter (11) sterben in Toyota-Wrack 9.512 Frau bricht entsetzt in Tränen aus, als sie ihr Hochzeitsfoto sieht und ändert ihr Leben 10.258 Besoffener Brummi-Fahrer fällt aus Führerhaus Polizei vor die Füße 6.549 Zu wenig Mitarbeiter mit Handicap kosten Berliner Firmen Millionen 400 Passat rast in Citroen-Kleinbus: Acht Menschen schwer verletzt 5.551 Riesen-Schock auf der A7: Mann stürzt beim Pinkeln von Autobahnbrücke! 8.587 30-Meter-Sturz: Deutscher stirbt vor Augen seiner Frau 5.564 Fans enttäuscht! Ist die neue Show der Ehrlich Brothers gar nicht einmalig? 4.683 Mutter wird nach Gruppen-Vergewaltigung bei lebendigem Leib angezündet und stirbt 55.057