Zwei Schwerverletzte nach Crash mit Traktor: Fahrer fliegt aus Führerhaus 1.343 Verdacht auf Wettmanipulation bei CL-Spiel von Paris St. Germain! 2.215 Rückruf! Sandwiches von Aldi mit Keimen belastet 568 Mann stürmt in Wohnung und sticht Ex-Freundin mit Messer nieder 3.631
6.660

Mann darf Klinik nicht verlassen, kurz darauf stirbt er

Ein 83-Jähriger verstarb im Januar im Krankenhaus in Bielefeld. Der Sohn erhebt schwere Vorwürfe gegen die Ärzte und das Personal. Er spricht sogar von Mord.
Der 83-jährige Mann lag im Franziskus-Hospital in Bielefeld auf Intensivstation.
Der 83-jährige Mann lag im Franziskus-Hospital in Bielefeld auf Intensivstation.

Bielefeld - Der Tod eines 83-Jährigen im Franziskus-Hospital in Bielefeld wirft zahlreiche Fragen auf. Der Sohn des Verstorbenen erhebt Vorwürfe gegen Ärzte, Polizei, und Staatsanwaltschaft. Ein Anwalt soll nun den Fall aufklären.

Für den Kommunalpolitiker Robin Fermann geht es darum, den Tod seines Vaters lückenlos ins rechte Licht zu rücken. Denn ihm und seiner Familie wird nachgesagt, erheblichen Druck und Einfluss auf Ärzte und Personal des Krankenhaus ausgeübt zu haben (TAG24 berichtete).

Dem Westfalen-Blatt sagte Fermann nun: "Alles soll vertuscht werden. Ich habe mir einen Rechtsanwalt genommen, der sich den Obduktionsbericht genau ansehen wird." Sein Anwalt Jan Hochmann ergänzte: "Ich habe Akteneinsicht beantragt. Es steht die Frage im Raum, ob der Mann festgehalten werden durfte, obwohl er nach Hause wollte."

Der Hausarzt des 83-Jährigen stellte bei einer Untersuchung fest, dass der Mann eine Lungenembolie haben könnte und verwies ihn deshalb ins Krankenhaus. Dort wurde er direkt auf die Intensivstation verlegt.

"Es bestand die Gefahr, dass sich ein möglicher Thrombus löst. Deshalb galt für den Mann strikte Bettruhe. Er sollte sich nicht bewegen", erklärte Staatsanwalt Christoph Mackel der Zeitung. Dem Schwerkranken wurde am 23. Januar zurecht der Gang nach Hause verboten worden, so Mackel weiter.

"Der Mann war dement und überblickte die Folgen seines Handelns offensichtlich nicht. Deshalb hatten die Krankenhausmitarbeiter eine Garantenstellung. Sie waren für ihn verantwortlich", verdeutlichte der Staatsanwalt.

Robin Fermann, der gebürtiger Türke ist, will beim NRW-Justizministerium Beschwerde gegen die Staatsanwaltschaft einreichen. Er spricht von Mord an seinem Vater.

Damit dem ganzen Nachdruck verliehen wird, will er türkische Medien einschalten und in der Türkei Anzeige gegen die Mitarbeiter des Krankenhauses erstatten.

Spektakulärer Goldmünzen-Raub: Prozesstermin steht fest 1.245 Schulbus kracht in Lastwagen: Kinder verletzt, Lkw-Fahrer tot 16.738 Bist Du der neue Mitarbeiter für diese Firma in Frankfurt? 2.108 Anzeige 24-Jähriger stürzt bei Flucht vor Polizei aus Parkhaus: Lebensgefahr! 173 Straftäter springt bei Flucht vor Polizei aus dem vierten Stock 2.800 Wer hier mitmacht, kann Shopping-Gutscheine gewinnen 9.994 Anzeige So fett ist Kretschmanns neue Elektro-Karre! 781 Mehrere Frauen attackiert! Polizei schnappt Mann, hat der Horror endlich ein Ende? 2.882 Rocker statt Ralf: Cora Schumacher ist frisch verliebt 8.624 Alkoholfahrt hat Konsequenzen für Linken-Abgeordneten 194 Mann freut sich über Anschlag in Straßburg: Zwei Monate Knast! 2.396
AfD-Politiker wollen gegen Landtags-Rausschmiss vorgehen 694 Sie wollte einen Patienten versorgen: Pflegerin von Hund angefallen! 6.650 Horror aller Eltern: Mann zeigt 13-Jähriger Nacktbilder und will sie in sein Auto locken 1.576 illegaler Waffenhandel: "Migrantenschreck"-Chef muss in den Knast 1.299
Leopard entführt Junge (3) und beißt ihm den Kopf ab 5.671 Umweltschützer wollen Tempo 120 auf deutschen Autobahnen erzwingen 1.565 G20-Prozess: Angeklagte werden mit tosendem Jubel und Applaus gefeiert 1.418 RB Leipzig als Mini-Liverpool? Niko Kovac und Bayern heiß auf Kracher 346 Reifenplatzer auf der Autobahn! Laster kippt um 2.070 5 vor 12! Diese süßen Affen sind vom Aussterben bedroht! 255 Alles futsch! Winzer verteilt ganze Wein-Ladung auf Autobahn 2.254 Nach Streit um ein paar Euro: Mann schlägt Freundin vor laufender Kamera fast tot 4.062 Noch-Daimler-Boss Zetsche: So kreativ sucht er einen neuen Job 1.026 Mutmaßliche Reichsbürger müssen Schusswaffen abgeben 163 Dieser Mann wurde als jüngster Torschütze gefeiert, bis seine Lüge aufflog 2.547 Frau hält Geburtstagsrede, doch mit diesem Ende hat niemand gerechnet 2.672 Dieb bestiehlt Zirkus: Dann werden Weihnachtsmarkt-Besucher zu Helden 213 Zwei junge Touristinnen kaltblütig ermordet 10.609 Opel einigt sich mit deutschen Händlern: Das sieht der neue Vertrag vor 823 Mindestens 18 Tote nach Beschneidung 4.008 Schluss mit Tagesschau? Judith Rakers reagiert auf dreisten Betrug 6.382 Update Widerlich: Spanner installiert Kamera in der Umkleidekabine 1.125 Paket-Bote greift zu rigorosen Maßnahmen, weil Empfänger nicht zu Hause ist 21.094 Schock für Opel-Fahrerin: Auto droht über Brückengelände auf Gleise zu stürzen 2.192 German Darts Masters kommt 2019 nach Köln! 351 Katze klettert in Paket, dann passiert Unglaubliches 3.543 Bewaffneter Unbekannter überfällt Bank und flieht 372 55-Jährige gesteht: Ehemann im Schlaf erstochen! 822 Weibliche Leiche in Gebüsch gefunden: Gewalttat nicht ausgeschlossen 1.969 Wie groß ist der Fremdenhass-Skandal bei der Polizei wirklich? 1.014 Frau versucht ihr Auto zu tanken und macht dabei einen entscheidenden Fehler 5.005 39-Jährige aus Mordlust zu Tode gequält? Bernburg-Bestien belasten Teenager schwer 3.544 Unfassbar! Brandstifter bringt Kleinkind mit zum Tatort 2.552 Osmanen-Prozess: Extra aus der Türkei eingeflogener Kronzeuge verweigert Aussage 3.163 Schrecksekunde: 40-Kilo-Uhrzeiger fällt von Dom in Xanten in die Tiefe! 927 Update Dieselfahrverbot in Frankfurt abgewendet: Doch für wie lange? 135 Was die Polizei in diesem Karton fand, ist äußert kurios 2.996 Mütter prügeln sich auf Schul-Weihnachtsfeier vor ihren Kindern 3.162 Fernsehsendung bringt neue Hinweise im Vermisstenfall Katrin Konert 3.652