Middelhoff-Villa fast zum Schnäppchenpreis verscherbelt

Knapp zwei Millionen Euro soll die Middelhoff-Villa kosten.
Knapp zwei Millionen Euro soll die Middelhoff-Villa kosten.

Bielefeld - Die zum Verkauf stehende Villa vom früheren Bertelsmann- und Arcandor-Chef Thomas Middelhoff ist untern Hammer gekommen. Das hat die Neue Westfälische berichtet.

Die Villa, die im Bielefelder Stadtteil Senne steht und ein ehemaliges Oetker-Anwesen ist, hat rund 1000 Quadratmeter Wohnfläche. Das Grundstück hat satte 30.000 Quadratmeter.

Die gesamte Immobilie wurde einst auf 2,9 Millionen Euro taxiert. Zuletzt war sie für rund 1,95 Millionen angeboten worden. Der endgültige Verkaufspreis könnte sogar noch etwas geringer sein.

Der Immobilienberater Markus Nagel vom zuständigen Maklerbüro (von Poll Immobilien) bestätigte der Zeitung den Abschluss, konnte aber keine näheren Details nennen.

Der neue Besitzer der Villa kann es sich nun in 16 Schlafzimmern, 8 Badezimmer sowie vier Balkone oder Terrassen gut gehen lassen. Zudem gibt es ein Hallenbad.

Titelfoto: DPA, von Poll Immobilien


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0