Vertragen selbst Frauen die Wahrheit nicht? Brustfoto erhitzt die Gemüter

Netz - Durch die Wissenschaft wissen wir eigentlich ziemlich genau, wie unser Körper von innen aussieht. Doch wisst Ihr, wie die weibliche Brust wirklich aussieht? Ein faszinierendes Bild, welches das weibliche Muskelsystem zeigt, geht gerade auf Twitter viral und spaltet die Internetwelt.

So sieht die übliche Darstellung des weiblichen Muskelsystems aus.
So sieht die übliche Darstellung des weiblichen Muskelsystems aus.  © 123RF

In Umlauf gebracht hat das atemberaubende Foto eine Twitter-Nutzerin mit dem Namen "lemonadead".

Dazu schrieb sie: "Ich realisierte, dass ich noch nie ein Bild des weiblichen Muskelsystems gesehen habe. SO habe ich mir Milchdrüsen ganz bestimmt nicht vorgestellt."

Auf dem Foto ist die weibliche Brustmuskulatur mit all ihren Feinheiten dargestellt. Die Milchdrüsen sind kreisförmig angeordnet. Dadurch wirkt die Brust optisch wie eine Blume.

Die Darstellung, die zuvor noch nie so detailreich gezeigt wurde, spaltet jedoch die Twitter-Welt. Einige wollen gar nicht wissen, wie es "unter der Haut" aussieht: "Ich will keine Brüste mehr" schreibt eine Nutzerin. "Nein, das brauche ich wirklich nicht zu sehen. Trauma!" kommentiert ein anderer.

Neben den eher skeptischen Äußerungen gibt es aber auch Personen, die völlig fasziniert vom Anblick der Milchdrüsen sind. "Warum meint jeder, dass es krass aussieht? Wir haben wirklich Blumen auf unseren Brüsten, das ist so cool!" schreibt eine. "Es ist wunderschön, finde ich. Diese Dinge ernähren meine Kinder", meint eine andere.

Ob schön oder gewöhnungsbedürftig - faszinierend ist die Abbildung allemal.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0