Schluss bei Let's Dance! Barbara Meier fliegt nach Schicksalsschlag raus Top Na, toll! Ab 2021 könnte Fernsehen richtig teuer werden Top Nur noch heute: Playstation-VR-Brille für 169 statt 249 Euro! Anzeige Komiker Markus Maria Profitlich hat unheilbare Krankheit Neu Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 27.812 Anzeige
2.129

Schwestern erfüllen sich einen Traum und bringen so Kinder zum Strahlen

Zwei Frauen aus Borgholzhausen leben für drei Monate in Tansania und helfen im Happy Watoto Camp

Jacqueline und Isabel Lutterkort haben sich im Februar auf eine dreimonatige Reise nach Tansania begeben. Dort leben sie im Happy Watoto Camp und helfen.

Von Chris Heidemann

Borgholzhausen/Tansania - Der Verein "Good Hope Centre e.V." aus Halle (Westf.) hat in Tansania ein Kinderheim für 268 Kinder gebaut. Aktuell leben dort die beiden Schwestern Jacqueline (25) und Isabel (21) Lutterkort und helfen für drei Monate als Volontäre aus. TAG24 gaben sie einen exklusiven Einblick in ihr derzeitiges Leben.

Isabel (21/li.) und Jacqueline Lutterkort (25/re.) leben eigentlich in Borgholzhausen.
Isabel (21/li.) und Jacqueline Lutterkort (25/re.) leben eigentlich in Borgholzhausen.

Die zwei Frauen aus Borgholzhausen leben in einem kleinen Bergdorf namens Ngorika, das zwischen dem Kilimandscharo und der Stadt Arusha liegt. Dort baute der gemeinnützige Verein vom Schirmherr Peter Schulte (71) das Happy Watoto Camp mit einem Weisenhaus, Kindergarten und einer Schule (TAG24 berichtete).

Der Kontakt zwischen den Lutterkorts und Schulte entstand über die Familie: "Letzten Sommer saß ich bei meinem Großonkel zum Kaffee und ich erzählte, dass ich vorhabe, nach Afrika zu reisen. Daraufhin erzählte seine Frau davon, dass ihr Bruder, Peter Schulte, vor zehn Jahren die Organisation Good Hope Centre e.V. gegründet hat", erklärte Jacqueline.

Direkt Zuhause habe sie sich über das Projekt informiert und bewarb sich dann mit ihrer Schwester zusammen, so die 25-Jährige weiter. Letzten Endes für sie genau der richtige Schritt. "Für mich persönlich war es schon viele Jahre ein Traum, einmal ein Projekt für Kinder in Afrika vor Ort zu unterstützen und ich bin sehr froh, dass dieser Traum gerade wahr wird", schwärmte sie.

Schon bevor die beiden Schwestern ihre Reise nach Tansania antraten, haben sie hier die Werbetrommel gerührt. Vom TuS Solbad Ravensberg, ihrem ortsansässigen Fußballclub, gab's gebrauchte Sport- und Fußballschuhe. Zusätzlich legte Arminia Bielefelds Co-Trainer Sebastian Hille, der von der Aktion Wind bekam, eine prall gefüllte Sporttasche mit Klamotten obendrauf.

Jacqueline (li.) studiert eigentlich Erziehungswissenschaft und Deutsch als Zweit- und Fremdsprache an der Uni Bielefeld.
Jacqueline (li.) studiert eigentlich Erziehungswissenschaft und Deutsch als Zweit- und Fremdsprache an der Uni Bielefeld.

Mit den ganzen Sachen im Gepäck ging es Mitte Februar in Richtung Afrika. Ihre Ziele waren klar: "Wir möchten so viel Zeit wie möglich mit den Kindern verbringen, die Betreuer/innen, Lehrer/innen und Sozialarbeiter/innen so gut es geht unterstützen und ganz viele Eindrücke und Erfahrungen sammeln", sagte Isabel.

Als sie im Happy Watoto Camp ankamen, wurden den beiden ihre Aufgaben zugeteilt. Von der Unterrichtsvorbereitung, Aufsatzkorrekturen über eigene Unterrichtsleitung bis hin zum Begleiten der Sozialarbeiter ist alles dabei.

"Ansonsten spielen wir natürlich viel mit den Kindern, bereiten Mal-Nachmittage vor, tanzen mit den Kindern oder nehmen uns auch einfach Zeit, um sie in den Arm zu nehmen und mit ihnen zu kuscheln", beschrieb die 21-Jährige den neuen Alltag.

Besonders bewegend seien die Hausbesuche mit den Sozialarbeitern, berichteten beide: "Dort bekommen wir einen Einblick über die Herkunft der Kinder, die Armut und die für uns in Deutschland unvorstellbaren Lebensumstände, die man plötzlich mit eigenen Augen sieht."

Isabel (re.) studiert Soziologie und Anglistik British and American Studies an der Uni Bielefeld.
Isabel (re.) studiert Soziologie und Anglistik British and American Studies an der Uni Bielefeld.

Diese extremen Lebensvoraussetzungen bestärken die beiden Schwestern darin, den Kindern vor Ort zu helfen. Sie wünschen sich für sie, "dass sie alle ihre Träume verwirklichen können, die Schule gut beenden und somit eine Chance auf ein besseres Leben haben."

In ihrer kurzen Zeit vor Ort haben Jacqueline und Isabel bereits ein unheimliches Erlebnis gemacht. Die Schulsekretärin fragte die zwei, ob sie sie auf den heimischen Markt begleiten möchten. Beide stimmten zu und fuhren mit ihr zum Wochenmarkt.

"Als wir dann aber mitten auf dem Markt standen, sagte sie uns, dass wir nun bitte hier auf sie warten sollten, da sie in unserer Begleitung das Obst und Gemüse nicht zum normalen Preis bekäme, sondern automatisch mehr bezahlen müsse, da zwei Weiße dabei seien", schilderte Jacqueline die Situation.

Nach rund einer halben Stunde, tausenden Blicken und zahlreichen Kaufaufforderungen kehrten sie zum Auto zurück. Dort warteten sie auf die Schulsekretärin, ehe es zurück ins Camp ging.

Ihr Leben könnt Ihr verfolgen, denn sie führen einen spannendend Blog, in dem sie ihre Geschichten erzählen. Jacqueline und Isabel Lutterkort verfolgen aktuell ihren Traum in Tansania, den sie Stand jetzt immer wieder erleben möchten.

"Auf jeden Fall! So eine Erfahrung bleibt fürs ganze Leben und wir glauben, dass man aus so einer Zeit unglaublich viel mitnimmt. Und warum sollte man so eine Erfahrung nicht erneut machen?", sagten sie abschließend.

Die beiden Schwestern reisen unheimlich gerne. Für Jacqueline (re.) ist Tansania bereits das 24. Land der Welt.
Die beiden Schwestern reisen unheimlich gerne. Für Jacqueline (re.) ist Tansania bereits das 24. Land der Welt.
Die Kinder aus dem Happy Watoto Camp freuen sich über den Besuch.
Die Kinder aus dem Happy Watoto Camp freuen sich über den Besuch.

Fotos: privat

Drama auf dem Rückweg vom Abi-Feier! Schüler von Regionalbahn überrollt Neu Russisches Kriegsschiff im Ärmelkanal abgefangen Neu Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 7.665 Anzeige Stimmung brodelt! Hier geht die Angst um, weil die Polizei nachts Asylbewerber abholt Neu Grausames Blutbad in Chemnitz: Mann sticht Bekannte nieder Neu Motorradfahrer rutscht in den Gegenverkehr und stirbt Neu So viele nutzen umstrittenen Freikarten-Deal für "Mein Kampf"-Inszenierung Neu
2 Milliarden Euro Schaden wegen Sperrung der Rheintalbahn Neu "Mit gutem Bauchgefühl": Kerber und Görges kämpfen ums Finale Neu Top-Chance! So werdet Ihr ein Teil von "In aller Freundschaft" Neu
Neuer Job: Wird Lukas Podolski bald Botschafter? Neu Internes Leck: Ärger beim 1. FC Köln um Anfang-Verpflichtung Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 151.100 Anzeige Weil sie immer öfter angegriffen werden: Hier streiken jetzt die Schiris Neu Nach antisemitischer Attacke: "Berlin trägt Kippa" bekommt prominente Unterstützung Neu GZSZ-Fans empört: Bommels Asche im Klo entsorgt Neu Nach MeToo-Verdachtsfall: Semperoper-Tänzer klagt gegen Kündigung Neu Risse in Atomkraftwerk: Gegner wollen Anzeigen erstatten Neu Fußgänger in Krefeld angefahren und getötet 156 Sie überzeugte Guido Maria! Karo ist Darmstadts "Shopping Queen" 142 TAG24 vor Ort in Ostritz: So lief der Anreisetag beim Neonazi-Festival 7.608 Mit 28 Jahren! Star-DJ Avicii ist tot 35.408 Millionen-Schaden: Student soll 1500 Autos zerkratzt haben! 3.295 Lehrerinnen bald mit Kopftuch? Das sagt Berlins Bürgermeister 662 Grausamer Fund: Hat ein Mann die eigene Mutter tot geschlagen? 1.655 Flixtrain wächst und fährt bald in diese Metropole 4.074 David Copperfield muss größten Trick verraten, und der ist sowas von simpel 8.224 Schreck am Jungfernstieg! Mädchen zwischen Schiff und Mauer eingequetscht 3.064 Let's Dance lässt bei Iris Mareike Steen die Pfunde purzeln 4.011 Massenweise Drogen und Waffen: SEK schnappt Dealer 253 BER-Anwohner wenden sich an Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte! 412 Machen Schmerzmittel schwul? 2.131 Darum ist "Let's Dance" heute 45 Minuten kürzer 8.094 Horror-Unfall in eigenem Garten: Student in Loch lebendig begraben 3.663 Seniorendrama: Tödlicher Verkehrsunfall in Leverkusen 312 Was dieser Mann mit einem Hochdruckreiniger anstellt, ist unglaublich! 4.516 Reststrafe von Ex-RAF-Terroristin Verena Becker erlassen 867 Dresdner Star-Dirigent gibt Echo zurück 1.854 Was macht Daniela Katzenberger mit dem XXL-BH am Hintern? 1.036 20 Tonnen Fisch auf Acker gekippt 3.236 Datenschutz-Skandal: Muss Facebook 300.000 Euro an Hamburg zahlen? 394 Während Strip-Show: Tourist bricht in Nackt-Club tot zusammen 2.201 Seit über zehn Jahren vermisst: Suche nach Georgine beendet 3.637 Biker kracht als Geisterfahrer gegen Toyota: Fahrer schwer verletzt 629 Transformator ausgefallen! Zwischenfall in Atomkraftwerk 2.647 33 Mal Sohn und Nichte missbraucht - Mittäter guckte per Skype zu! 1.519 Was treibt diese Frau mit Joko und Schweighöfer? 683 Mann irrt blutend und schreiend in der Stadt umher 2.761 Sorge um einbeinigen Storch: Hat er eine Überlebens-Chance? 932 Horror-Crash: 19-jähriger Citroen-Fahrer verstirbt an Unfallstelle 2.379