Vier Tote bei Flugzeug-Katastrophe

Top

Mann, Frau und ... Das sagen die Deutschen zum dritten Geschlecht

Top

Für 45 Mio Euro: Nach BER-Eröffnung soll Schönefeld offen bleiben

Neu

Diese neue WhatsApp-Funktion erspart Euch viel Kraft

Neu

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

78.772
Anzeige
6.598

Bundespräsident Gauck nennt AfD-Mitglieder "Dödel"

Leipzig - Beim diesjährigen Katholikentag in Leipzig platzte Bundespräsident Joachim Gauck der Kragen. Mitglieder der AfD bezeichnete der 76-Jährige als "Dödel".
AfD-Mitglieder bezeichnete Gauck in Leipzig als "Dödel".
AfD-Mitglieder bezeichnete Gauck in Leipzig als "Dödel".

Leipzig - Der Ausschluss der AfD vom diesjährigen Katholikentag dürfte den Rechtspopulisten mehr Aufmerksamkeit gebracht haben, als es den geistlichen Organisatoren lieb gewesen sein kann. Zusätzlich leistete sich Bundespräsident Gauck (76) einen verbalen Fehltritt in Richtung AfD.

Darauf angesprochen, was er von dem Standpunkt der AfD hinsichtlich der Flüchtlingsfrage halte, platzte dem Bundespräsidenten der Kragen.

Als er sich mit Aleviten (Anhänger einer islamischen Glaubensrichtung) traf, habe er Dankbarkeit erfahren, die würde er sich auch bei "einigen dieser Dödel wünschen", so Gauck, auf die Rechtspopulisten anspielend.

Leipzigs OB Jung würde eher sein Amt niederlegen, als mit der AfD zu koalieren.
Leipzigs OB Jung würde eher sein Amt niederlegen, als mit der AfD zu koalieren.

Wie die Rheinische Post berichtet, gingen Gaucks verbalem Ausfall fragwürdige Behauptungen des bayerischen AfD-Landesvorsitzenden Petr Bystron voraus, der etwas dünnhäutig auf den Ausschluss seiner Partei beim Katholikentag reagierte.

Bystron warf den kirchlichen Wohlfahrtsverbänden Caritas und Diakonie vor, sie würden "alleine an der Flüchtlingskrise mehrere Milliarden pro Jahr" verdienen.

Daher hätten die Kirchen vor allem ein kommerzielles Interesse daran, dass immer mehr Zuwanderer nach Deutschland kommen. Nicht nur Gauck kommentierte, auch Gesundheitsminister Hermann Gröhe (55, CDU) kritisierte den AfD-Mann für dessen Aussagen scharf.

Er sah in erster Linie die vielen engagierten Mitarbeiter der christlichen Kirchen durch Bystrons Statement verunglimpft. Auch Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung (58, SPD) sah sich gezwungen, einige Worte in Richtung AfD zu verlieren.

Auf dem Katholikentag äußerte der 58-Jährige, er würde lieber sein Amt zur Verfügung zu stellen, als mit den Rechtspopulisten zu koalieren.

Fotos: dpa, Arno Burgi

Diese Bewerbung bringt einen Wirt auf die Palme

Neu

Erst heiße Küsse bei "Adam sucht Eva", doch dann eskaliert es komplett

Neu

Pilot fliegt diesen Riesen-Penis in die Luft

Neu

Gefährlicher Leichtsinn: Mann vor Augen seiner Freunde von U-Bahn erfasst

Neu

Darum legt sich Starkoch Jamie Oliver mit Coca Cola an

Neu

Tödlicher Unfall: Kurierdienst-Fahrer kracht mit Biker zusammen

Neu

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

83.568
Anzeige

Heftiges Erdbeben zerstört mehrere Gebäude und Straßen

Neu

Das ist der verrückte Tick von Cristiano Ronaldo

Neu

Das Alter dieser Frau wird Euch erstaunen

Neu

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

22.686
Anzeige

Popp Feinkost ruft etliche Salate zurück

Neu

Hier wird ne Runde Bierpong auf der Autobahn gespielt

Neu

Zeigt der MDR demnächst Amateurpornos aus der DDR?

Neu

Da arbeiten, wo andere Urlaub machen: Sie haben's gewagt

Neu

Crash im Feierabendverkehr: Taxi rast in Fußgänger

4.457

Neuer Starttermin für den BER soll im Dezember verkündet werden

720

Millionen trotz Air-Berlin-Pleite: So verteidigt der Ex-Chef sein Gehalt

490

Fahrer bei heftigem Crash aus Trabi geschleudert

8.064

So mangelhaft ist vegetarisches und veganes Essen

2.969

"Cold-Water-Challenge" endet für Familienvater tödlich

6.486

Hubschrauber und Flugzeug stoßen zusammen

4.706

Jan Böhmermann lässt Nazi-Themenpark entwerfen

4.008

Trump hebt Importverbot für Elefanten-Trophäen auf: Das ist seine Begründung

1.796

Hollywood-Beau Christian Bale hat sich so krass verändert

3.596

Horror-Entdeckung im Teltowkanal: Frau treibt im Wasser

2.652

User rasten aus: Wer bitte ist hier die Mutter (40)?

6.165

Unvorstellbar, wo bei dieser Patientin ein Zahn wuchs

4.649

Neonazi-Attacke auf Holocaust-Überlebenden: Täter ermittelt

3.138

Was machen diese Nackten in der Innenstadt?

5.533
Update

Drogenring ausgehoben: Vier Tonnen Kokain und 13 Millionen Euro Bargeld beschlagnahmt

4.407

Wie Feige: Mann mit Glatze prügelt im Suff auf Achtjährigen ein

3.442

Zwangsumzug! Elefanten-Mama Bibi tötete ihre zwei Jungtiere

5.333

Blutige Messerattacke in Asylheim: Wachmann verletzt

4.774

Spanner versteckt Kameras auf Messe-Toilette

1.455

Kein Scherz: Kabarettist geht für Gratis-Pinkeln vor Gericht

2.241

Politiker fordert DNA-Datenbank für Hundekot, jetzt fliegen ihm Eier um die Ohren

1.067

Bayer-Spieler Volland: Deshalb habe ich mich gegen RB Leipzig entschieden

2.210

Mysteriös: U-Boot mit 27-köpfiger Besatzung verschwunden

5.469

AfD-Fraktion will IQ-Test für neue Mitglieder

1.143

Auf Autobahn: Schwangere Ziege will zurück zu ihrem Bock

1.201

Hier wird demonstriert, um 7000 Jobs zu retten

416

Er versteckte sich im Rockermilieu, jetzt wurde der Flüchtige gefasst

3.017

Vier auf einen Streich: Hier ist Babykuscheln angesagt

833

Heldin auf vier Pfoten: Hündin rettet ihrem Frauchen das Leben

1.501

81-Jähriger crasht fünf Autos beim Einparken

2.978

Illegale Raser verlieren Rennen gegen Undercover-Polizei

8.916

"I bims" ist das Jugendwort des Jahres

3.909

Seit September vermisst: Polizei rettet 16-Jährige aus Bordell

26.197

Tödlicher Messerangriff in der Kita: Angeklagter verzieht keine Miene

4.773

Asylheim-Angreifer soll jahrelang ins Gefängnis

1.886

Ekelskandal bei Nordsee! Sieben Zentimeter langer Wurm im Essen

7.228

Frau hat mehrere Flaschen Schnaps intus, dann setzt sie sich ans Steuer

2.139

Familie feiert: Lotto-Jackpot dank toter Mutter geknackt

32.965