Frau auf Festival holt ihre Brüste raus und schockiert das Netz!

Dirtybird Campout (USA) - Eine ausgelassene Party sorgt für Laune, die Sonne Kaliforniens erledigt den Rest. Aus den Boxen dröhnt elektronische Musik. Die Show, die eine Frau dann zusätzlich abzieht, sprengt jeden Festival-Rahmen.

Eine Frau hat während eines Festivals für skurrile Szenen gesorgt. (Bildmontage)
Eine Frau hat während eines Festivals für skurrile Szenen gesorgt. (Bildmontage)  © Screenshot/Twitter ekid_818

Wie die britische Zeitung Mirror berichtet, spielten sich die unglaublichen Szenen während des "Dirtybird Campout West Coast 2019" im sonnigen US-Bundesstaat ab, als sich eine Mutter dazu entschied, das Feiern auf eine bis dato wohl für absolut unmöglich gehaltene Ebene zu befördern.

Eine Ebene, die bei den meisten Menschen wohl für ein Wechselbad der Gefühle sorgen dürfte und die letztlich vor allem eine Frage in den Vordergrund treten lässt: Warum?

Zu sehen ist auf einem Video, das unter anderem auf der Social-Media-Plattform Twitter kursiert und inzwischen mehrere Millionen Mal abgespielt wurde, wie sich die leicht bekleidete Frau zunächst zur Elektro-Musik bewegt, ein wenig das Becken kreisen lässt und augenscheinlich großen Spaß hat.

Mit einem gigantischen Fächer wedelt ihr eine andere Besucherin des Festivals ein wenig kühle Luft zu, die allerdings offenbar nicht ausreicht, um die feiernde Mutter auf entspannte Gedanken zu bringen.

Die Tanzende richtet sich nach einigen Sekunden wieder auf, fasst sich an ihre rechte Brust, befreit diese von der kaum vorhandenen Kleidung - und drückt im Anschluss beherzt zu. Dann wird es feucht und zwar für die Umstehenden.

Besucherin genießt kleine Muttermilch-Dusche

Während sich die Unbekannte dreht, spritzt sie mit ihrer Muttermilch wahllos um sich.

Von einem Festival-Teilnehmer ist als Reaktion ein lautes "Oh, Scheiße" zu hören, dem ein "Jesus Christus, oh mein Gott" folgt. Doch nicht jeder ist aufgrund der skurrilen Show, die selbst Hartgesottene, die denken, bereits alles gesehen zu haben, schockieren dürfte, verwirrt - im Gegenteil.

Eine junge Frau hat offenbar großen Durst. Sie kniet sich unmittelbar neben die Mutter, die in bester Geber-Laune gar nicht mehr aufhören möchte, und lässt sich von dieser mit Muttermilch bespritzen.

Sekunden später endet der kuriose Clip schließlich. Was im Anschluss geschah, bleibt somit der blühenden Fantasie der zahlreichen User, die über das Gesehene diskutieren, überlassen. Und dieser sind bekanntlich keine Grenzen gesetzt.

Titelfoto: Screenshot/Twitter ekid_818


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0