Sie stürmte beim Champions-League-Finale das Spielfeld: So heiß ist die blonde Flitzerin

Madrid - Sie war der Aufreger beim heißen UEFA-Champions-League-Finale: Bei der Partie zwischen Tottenham Hotspur und FC Liverpool flitzte eine hübsche Blondine mit einem knappen schwarzen Badeanzug übers Feld und sorgte damit nicht nur für eine Spielunterbrechung, sondern auch für staunende Gesichter.

Kinsey Wolanski flitzt über das Spielfeld.
Kinsey Wolanski flitzt über das Spielfeld.  © Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

In der 18. Spielminute ergriff die Flitzerin ihre Chance und rannte mit erhobenen Armen über das Spielfeld, als sie endlich von mehreren Stewards an der Mittellinie geschnappt werden konnte (TAG24 berichtete).

Vermutlich wollte das Kurvenwunder mit der Flitz-Aktion Werbung für eine Sex-Seite machen, die auf der Vorderseite ihrer Baderobe aufgedruckt war. Obwohl der Auftritt nur wenige Sekunden dauerte, sorge er bereits für jede Menge Trubel und Gesprächsstoff.

Nun ist klar, wer hinter der heißen Flitzerin steckt: Die Dame heißt Kinsey Wolanski, ist 22 Jahre jung und laut "Bild" als amerikanisches Model tätig.

Zudem soll sie mit dem russisch-amerikanischen YouTuber Vitaly Zdorovetskiy zusammen sein, der auch der Betreiber der verrückten Erotik-Seite sein soll, für welche die Blondine auf dem Spielfeld geworben hatte.

Die Blondine wird nach ihrer Aktion von Stewards vom Platz geführt.
Die Blondine wird nach ihrer Aktion von Stewards vom Platz geführt.  © Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Wer nach Wolanskis Flitz-Aktion neugierig geworden ist oder sogar Lust auf mehr bekommen hat, kann genüsslich auf ihrer Instagram-Seite ein paar heiße Schnappschüsse anschauen. Denn nicht nur auf dem Spielfeld zeigt das Model, was es hat - auch auf Social Media lässt die Flitzerin tief blicken.

Das Krasse: Kurz nach ihrem Lauf folgten Wolanski laut "Bild" rund 334.000 Menschen. Bereits eine Stunde später stieg ihre Follower-Anzahl auf über 500.000 an. Um Mitternacht waren es schon 700.000.

Mittlerweile hat Wolanski über 2 Millionen Fans auf der Fotoplattform - Tendenz steigend. Auch die Sex-Seite bekam einen Besucher-Schwung. Marketing-Experten wollen einen Werbewert in Höhe von mehreren Millionen Euro errechnet haben.

In Zukunft werden wir wohl öfter von der sexy Blondine hören.

So reagiert ihr Freund Vitaly Zdorovetskiy auf Kinseys Aktion


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0