Roland dankt via Facebook für Bundesverdienstkreuz

TOP

Jahrbuch-Fakten aus NRW: Alkoholismus, Hochzeiten, Krebs... 

NEU

Frau hält 48 Katzen in 28-Quadratmeter-Wohnung

NEU

Emotionales TV-Geständnis: lady Gaga ist krank

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
3.487

Preisterror. Hier herrscht Krieg am Gartenzaun

Chemnitz - Ärger in der ältesten Sparte vom Kaßberg! Beim Laubenpieperverein „Ulmenwiese“, der morgen 93. Geburtstag feiert, ist die Stimmung alles andere als rosig. Seit einem Eigentümerwechsel tobt ein erbitterter Streit zwischen der Vermieterin aus Bayern und den Pächtern.
Eine Abmahnung gab es unter anderem, weil das Tor zur Gartenanlage offen gestanden haben soll.
Eine Abmahnung gab es unter anderem, weil das Tor zur Gartenanlage offen gestanden haben soll.

Von Diana Drechsel

Chemnitz - Ärger in der ältesten Sparte vom Kaßberg! Beim Laubenpieperverein „Ulmenwiese“, der am Freitag 93. Geburtstag feiert, ist die Stimmung alles andere als rosig.

Seit einem Eigentümerwechsel tobt ein erbitterter Streit zwischen der Vermieterin aus Bayern und den Pächtern. Kleingärten oder Wochenendgrundstücke - um diese Grundsatzfrage dreht sich der Zoff um den Verein an der Michaelstraße.

Nach dem Tod des Eigentümers wollte die Erbin die Pacht von jährlich 14 Cent auf 1,20 Euro pro Quadratmeter fast verzehnfachen, forderte dazu Nachzahlungen von rund 10 000 Euro!

„Das ist rechtlich nicht möglich. Die maximale Pacht ist für Kleingartenanlagen per Gesetz festgelegt“, sagt die Vorsitzende Sylvia Schwarze(51).

Vereinschefin Sylvia Schwarze (51, rechts) und die anderen Pächter leiden unter der neuen Eigentümerin.
Vereinschefin Sylvia Schwarze (51, rechts) und die anderen Pächter leiden unter der neuen Eigentümerin.

Seit die Pächter der 14 Gärten der Erhöhung widersprachen, ist es vorbei mit der Ruhe im Grünen. „Die Verwalterin wollte uns Wasser und Strom abstellen, unsere Aushänge verbieten und das Eingangstor verschlossen halten“, so Schwarze.

Immer wieder folgten Anzeigen beim Grünflächenamt oder Mahnungen. „Die Eigentümerin hat einen Antrag gestellt den Kleingartenstatus abzuerkennen“, sagt der Landtagsabgeordnete Peter Patt (52/CDU), der in der Nähe wohnt.

„So etwas habe ich noch nie erlebt. Die Pächter wollen doch einfach nur ihren Frieden.“ Das Grünflächenamt nahm den Verein mittlerweile unter die Lupe.

Ergebnis: „Es handelt sich um eine Kleingartenanlage, die dem Geltungsbereich des Bundeskleingartengesetzes unterliegt“, bestätigt ein Stadtsprecher. Cornelia Tittmann, die das Grundstück für ihre Tochter verwaltet, will das nicht akzeptieren.

Laut einem Gutachten handele es sich um Wochenendgrundstücke. „Die bisherige Pacht ist lächerlich“, so Tittmann.

Und sie fügt hinzu: „Wir wurden angegriffen und bespuckt, können nur noch mit Begleitschutz auf das Grundstück gehen.“ Sie habe rechtliche Schritte eingeleitet.

Wo Geld den Frieden stört

Ein Kommentar von Diana Drechsel

Mit 93 Jahren ist die Kleingartenanlage „Ulmenwiese“ die älteste auf dem Kaßberg - und soll nun plötzlich gar keine mehr sein. Wohl fühlen sich viele der Pächter nicht mehr - stattdessen rund um die Uhr überwacht.

Mit allen möglichen Mitteln versucht die Eigentümerin, beziehungsweise ihre Verwalterin, der Anlage den Status abzuerkennen. Der Grund: Natürlich wieder nur das liebe Geld. Fakt ist: Wochenendgrundstücke oder private Gärten bringen mehr Pacht als Kleingartenkolonien.

Mit Abmahnungen wegen eines offenen Gartentors oder kurzzeitig abgestellten Sperrmülls wird der Gartenbesuch nun zum Spießrutenlauf. Hinzu kommt eine leere Schildertafel, die ausgerechnet die Vereinsaushänge verdeckt. Irgendwie lächerlich.

Selbst nach der offiziellen Begehung durch das Grünflächenamt beharrt die Eigentümerin auf ihrer Meinung, will mit einem eigenen Gutachten gegen die Pächter vorgehen. Wer nun wem das Leben schwer macht, muss am Ende wohl die Justiz klären.

Schade wäre, wenn die Geldgier am Ende über eine seit Jahrzehnten funktionierende Gemeinschaft siegte.

Fotos: Heinz Patzig

Unfassbar! Frau verpasst ihrem Hund Zungenpiercing

NEU

Pietro Lombardi drückte sich vor Trennungsshow

NEU

Mann ergaunert 14.000 Euro mit angeblich krebskranker Tochter

NEU

Falscher Polizist prügelt auf Radlerin ein

NEU

Er möchte Cathy Lugner den Krokodilen zum Fraß vorwerfen

NEU

Wegen Glätte! Auf dieser Straße krachen Dutzende Autos zusammen

NEU

Polizist öffnet nackt die Tür und verliert seinen Job

3.080

Betrug bei Organ-Transplantationen in Jena und Leipzig

2.587

Unfassbar! Einbrecher zerstören hunderte Geschenke für arme Kinder

3.219

Räuber geht bei Überfall ohnmächtig zu Boden

1.785

Schwiegertochter gesucht: Jetzt rastet auch Ingos Mutter aus

4.957

Kundin findet Feder in Chicken-Nugget und wird dafür gehasst

3.141

Unter heftigem Applaus der CDU: Merkel will Burka-Verbot

4.224

Tourist stirbt durch Blitzeinschlag im Zelt in Australien

1.633

Merkel verspricht: Flüchtlings-Situation darf sich nicht wiederholen

1.557

Soko sucht weiter nach Spuren im Fall der getöteten Studentin Maria 

1.565

Straße bricht ineinander und reißt Polizistin in den Tod

8.480

Unglaublich! Dieser Mann schenkt Dresden 120 Mio. Euro

13.261

PISA-Rückschlag für Deutschland in Mathe und Naturwissenschaften

859

Frau erfindet sexuelle Belästigung, um allein im ICE zu fahren

4.433

Urteil! Konzernen steht Entschädigung für Atomausstieg zu

1.111

Kein Mallorca mehr? Air Berlin streicht beliebte Strecke

4.066

14-jähriger Junge und Frau vor Schule erstochen

6.648

Diesen Comedy-Star wirst Du nicht wiedererkennen

15.134

Horror-Haus: Wurde das erste Opfer zerstückelt und verbrannt?

801
Update

Mann wird auf Baustelle von Blitzableiter durchbohrt

3.451

Silvesternacht in Köln: Das sind die nüchternen Ermittlungsergebnisse

3.351

Horror im Rotlichtmilieu! Mann reißt Prostituierten fast die Zunge raus

8.854

So süß rettet ein Mann einen kleinen Koala vor dem Ertrinken

2.478

Facebook, Twitter und YouTube bekämpfen gemeinsam Terror-Propaganda 

613

Diese Fußmatten-Notiz hat eine unglaublich traurige Geschichte

3.285

Keine Kassen mehr! Amazon startet Einzelhandel-Revolution

6.077

So will Dresden seine Brücken auf Vordermann bringen

1.728

Kinderschänder aus Prohlis soll wieder zugeschlagen haben

7.313

Diese verrückte Familie aus Minden rockt YouTube

407

Lernst Du noch oder schummelst Du schon? Fast 80 Prozent der Studenten betrügen

229

Nach massiven Beschwerden - "ARD-aktuell" bekommt Qualitätsmanager

3.729

So sexy räkelt sich Kendall Jenner für den Adventskalender

2.790

Neuland 4.0? "Was is'n das für'n Apparat?"

3.214

Wenige Intensivtäter belasten Ruf aller Flüchtlinge

7.091

Also doch: Berufserfahrung ist wichtiger als Zeugnisse

468

Flüchtlings-App gibt's jetzt auch als Internet-Seite

1.277

Krebskranke Frau erhält im Restaurant diesen rührenden Zettel

9.879