Was machen diese Militärhubschrauber über Chemnitz?

Chemnitz - In einigen Teilen von Chemnitz war am Donnerstag ein lautes Dröhnen am Himmel zu hören. Was war los?

Die Hubschrauber waren am Donnerstagabend über Chemnitz unterwegs.
Die Hubschrauber waren am Donnerstagabend über Chemnitz unterwegs.  © privat

Ab Mittag überflogen Militärhubschrauber die Stadt. Chemnitzer beobachteten mehrfach die Militärmaschinen, unter anderem über Ebersdorf und Rabenstein.

Auch südlich der Stadt, über dem Erzgebirge wurden die Hubschrauber, die immer in Gruppen von sieben Stück flogen, gesichtet, ebenso wie über dem Vogtland und auch in Oberfranken.

Die Hubschrauber - es soll sich um Apache-Hubschrauber handeln - waren aus nördlicher Richtung in Richtung Süden unterwegs und kamen offenbar aus Polen, wo in den vergangene Tagen ein Militärevent im Bemowo Piskie-Trainigsbereich stattfand.

Dabei waren militärische Vertreter aus den USA, Polen, Kroatien, Rumänien und dem Vereinigten Königreich. Es gab Fahrzeugvorführungen und eine Reihe gemeinsamer Demonstrationen.

Insgesamt waren es sieben Hubschrauber, die in einer Gruppe unterwegs waren.
Insgesamt waren es sieben Hubschrauber, die in einer Gruppe unterwegs waren.  © privat

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0