Evelyn ist sich sicher: "Ich liebe dich Yotta!" Top Mondfinsternis am Montagmorgen: So seht Ihr sie und so wird das Wetter! Top Update Forscher untersuchen Grund dieser beliebten Meeres-Höhle und machen Horror-Entdeckung! Top DHB reicht Sieg für Halbfinale: Brasilien schlägt sensationell Mitfavorit Kroatien! Top Auf der Suche nach einem Job? Hier kommt ein Angebot bei der Bahn Anzeige
365.247

35-Jähriger stirbt nach Messerstecherei in der City

Tödliche Auseinandersetzung in Chemnitz, zwei Verdächtige geschnappt

Am Rande des Stadtfest-Geländes ist es in der Nacht zu Sonntag zu einer blutigen Auseinandersetzung gekommen.

Chemnitz - Am Rande des Stadtfest-Geländes ist es in der Nacht zu Sonntag gegen 3 Uhr zu einer tödlichen Auseinandersetzung gekommen mit drei Verletzten, einer von ihnen verstarb.

Am Sonntagmorgen war am Tatort noch eine große Blutlache zu sehen.
Am Sonntagmorgen war am Tatort noch eine große Blutlache zu sehen.

Nach ersten Informationen soll in der Brückenstraße eine Frau belästigt worden sein. Als ihr Männer zu Hilfe kommen wollten, eskalierte offenbar die Situation. Bestätigen konnte das die Polizei nicht (siehe Update 16.30 Uhr).

Es kam zu einer tödliche Auseinandersetzung mit mehreren Verletzten. Ein Mann (35) verstarb wenig später im Krankenhaus.

Polizisten suchten am Morgen das Stadtfest-Gelände ab und fanden später die Tatwaffe.

Die Staatsanwaltschaft und die Polizei Chemnitz haben Ermittlungen wegen des Verdachts des Totschlages aufgenommen. Die Hintergründe sind noch unklar.

Update, 18 Uhr:

Am späten Nachmittag kam es in der Innenstadt zu Demonstrationen, denen mehrere hundert Menschen folgten. Auf Facebook soll ein Aufruf der rechten Fußballvereinigung Kaotic Chemnitz vorausgegangen sein. Die Polizei war mit einem Großaufgebot vor Ort.

Update, 17.25 Uhr:

Wie am Nachmittag bekannt wurde, waren alle drei der verletzten Personen Deutsche.

Update, 16.30 Uhr:

Bei Twitter ruft die sächsische Polizei dazu auf, sich nicht auf Spekulationen über den Tathergang einzulassen, da dieser noch geklärt werden muss. Demnach "gibt es nach jetzigem Ermittlungsstand bzgl. des Tötungsdelikts in #Chemnitz keinerlei Anhaltspunkte, dass eine Belästigung der Auseinandersetzung vorausging".

Update, 16.00 Uhr:

Am Tatort in der Brückenstraße wurde am Nachmittag eine Schweigeminute gehalten und Blumen abgelegt.

Stadtfest abgebrochen

Update, 15.25 Uhr:

Aufgrund des Vorfalls wird das Stadtfest vorzeitig beendet.

Update, 13.25 Uhr:

Am heutigen Veranstaltungstag des Stadtfestes zeigt die Polizei mehr Präsenz. Die Zahl der Einsatzkräfte ist konstant, aber es wird mehr Streife gelaufen, gab die Polizei auf Nachfrage bekannt.

Polizei schnappt Verdächtige

Update, 12 Uhr:

Die Polizei nahm noch in der Nacht zwei Männer (22, 23) fest. Ob sie in die Auseinandersetzung verwickelt waren, steht allerdings noch nicht fest, ebenso unklar sind noch die Ursache der Auseinandersetzung und der Tatablauf. Weitere Tatverdächtige sollen noch flüchtig sein.Die Ermittlungen laufen weiter.

Update, 11.55 Uhr:

Wie Polizei und Staatsanwaltschaft in einer gemeinsamen Erklärung mitteilen, hatte es in der vergangenen Nacht zunächst eine verbale Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen unterschiedlicher Nationalitäten gegeben. Bei der es dann zu der Messerstecherei kam. Dabei wurden drei Männer (33, 35, 38) teils schwer verletzt und ins Krankenhaus gebracht." Der 35-Jährige, ein Deutscher, erlag noch in der Nacht in einem Krankenhaus seinen schweren Verletzungen", so eine Polizeisprecherin.

Stadtfest findet planmäßig statt

Update, 11.15 Uhr:

Trotz des tödlichen Messerangriffs wird das Stadtfest am Sonntag wie geplant stattfinden. Das Programm endet am Sonntagabend um 20 Uhr.

Update, 9.30 Uhr:

Die beiden Helfer wurden bei dem Angriff schwerst verletzt. Einer von ihnen starb wenig später im Krankenhaus. Die Tatwaffe wurde mittlerweile im Bereich der Stadtfest-Bühne auf der Brückenstraße gefunden. Der oder die Täter hatten sie wohl über den Absperrzaun geworfen.

Blumen wurden in der Brückenstraße niedergelegt. Nach einer Messerstecherei, weniger Meter abseits des Stadtfest, erlag eine Person ihren Verletzungen.
Blumen wurden in der Brückenstraße niedergelegt. Nach einer Messerstecherei, weniger Meter abseits des Stadtfest, erlag eine Person ihren Verletzungen.
Auch Teile des Stadtfest-Geländes wurden abgesucht.
Auch Teile des Stadtfest-Geländes wurden abgesucht.
Die Polizei war bis in die Morgenstunden in der Innenstadt im Einsatz.
Die Polizei war bis in die Morgenstunden in der Innenstadt im Einsatz.

Fotos: Harry Härtel/Haertelpress, dpa/Alexander Prautzsch

Süße Liebeserklärung im Dschungel: GZSZ-Felix bricht in Tränen aus Top Rollstuhlfahrerin besucht "Chris Tall"-Show, dann passiert etwas Wunderbares Top Dieser Top-Arbeitgeber in Deutschland sucht ab sofort neue Mitarbeiter 8.727 Anzeige Nach Shitstorm: Domenico stellt Kommentar-Funktion bei Instagram ab 1.140 Breitenreiter bei Hannover vor dem Aus! Nachfolger-Suche schon im Gange? 312 Damit Du später nicht auch im Dschungel landest, solltest Du das lesen! 13.751 Anzeige So läuft es für Deutschlands Star Leroy Sané in England 377 Alles Fake? Das ist dran an Domenicos Vorwürfen gegen Evelyn Burdecki 3.763
Im Fokus des Verfassungsschutzes: AfD-Politiker wittert Intrige des politischen Gegners 674 Mann verbarrikadiert sich offenbar mit Waffe: SEK stürmt Wohnung 1.988 Polizei veröffentlicht Video von Mega-Razzia in Berlin! 1.837 Gar nicht wiederzuerkennen! Welcher blonde Soap-Star zeigt sich hier in sexy Lack und Leder? 6.923 Neues Gesicht bei "SOKO Leipzig": Sie ist der Ersatz für Kommissarin Olivia Fareedi 1.043 Suff-Fahrt mit 2,3 Promille! Betrunkener kracht mit Audi in Garage 2.487 Nach TU-Absage: Professor Patzelt findet klare Worte in Richtung Universität 7.976
Grausamer Fund: Polizei entdeckt erfrorenen Mann 8.713 Berliner Verfassungsschutz schlägt Alarm: 60 Dschihadisten zurückgekehrt! 1.243 Calhanoglu zurück in die Bundesliga? "Er würde gerne nach Leipzig gehen!" 2.257 Kältetoter? Leiche auf Parkbank entdeckt 1.080 Familie entdeckt Flaschenpost am Strand: Sie stammt aus Deutschland! 3.179 Von 133 auf nur noch 70 Kilo: Frau sieht jetzt richtig sexy aus, doch ihre Diät ist sehr ungewöhnlich 17.062 Feuer in beliebten Skigebiet: Zwei Tote und vier Schwerverletzte 9.569 Til Schweiger schockt bei Preisverleihung mit Zerstörungs-Beichte 5.382 Buchholz: Bei der Freundin rausgeflogen und ins Gefängnis eingezogen 251 Fortunas Funkel zu Vertrags-Posse: Vertrauen ist verloren gegangen 166 Frau sticht 13 Mal auf Freund mit Messer ein, jetzt will er sie heiraten 2.222 Übler Streit um Bonnie Stranges Babys: Das sagt ihr Neuer! 1.175 Flüchtlings-Gang geht mit Messern auf Landsmänner los 6.346 Grandioses Torfestival: Klopps Liverpool ringt Crystal Palace nieder! 924 Schnee, Eisregen und Gewitter: Wintersturm führt zu heftigem Verkehrschaos 44.321 Nach langer Reise: Migranten (13, 14) am Hauptbahnhof aufgegriffen 2.612 13-Jährige wollte zur Schule und kam nie dort an: Wo ist Luciana? 5.783 30 Jugendliche verwüsten Bahnhof und sorgen für Großeinsatz 10.323 Grusel-Bilder: 100 Feuerwehrleute kämpfen gegen meterhohe Flammen 2.343 Schwerer Unfall auf Skipiste: Snowboarder kollidiert mit Kind und wird schwer verletzt 3.534 Mutter und Sohn tot in Wohnung gefunden: Polizei tappt im Dunkeln 1.825 Schock für DAZN-Kunden: "Bitte nicht!" 12.725 Mann sticht Ex mit Messer nieder: Passant zeigt krasse Zivilcourage 4.520 Seit über zwei Jahren kein rosa Jogginganzug mehr: Vermisst Ilka Bessin Cindy aus Marzahn? 3.661 Trennung bei Sachsens heißester Polizistin: Sie ist wieder Single 19.875 Mann geht in Bar, erschießt 39-Jährigen und ist noch immer auf der Flucht 3.195 Panne bei Dschungelcamp! Habt Ihr sie bemerkt? 8.616 Millionen-Spritze von Facebook für die Erforschung künstlicher Intelligenz 185 Eltern verlieren ihr Kind, sechs Jahre später wird alles noch schlimmer 5.533 Autos rasen frontal ineinander: Zwei Menschen sterben 4.614 Nach Fluchtwelle: Herzschlagdetektor soll Gefängnisausbrüche verhindern 362 Verzögerung bei der Rettung von Julen, Experte: Nicht ausgeschlossen, dass er noch lebt 7.873 Beerdingungs-Drama bei Fritz Weppers Ehefrau Angela 9.779 Ältester Mann der Welt mit 113 Jahren gestorben 1.232 Nach Amputation: Hund der Geissens lebt auf 3 Beinen! 2.526