Kaßberg auf Rang fünf bei Hartz-IV-Beziehern!

Chemnitzer - Von wegen Nobelviertel: Der Kaßberg liegt im Stadtteil-Vergleich mit vorn bei der Anzahl von Hartz-IV-Beziehern. "Das hat mich echt überrascht", sagt Christin Furtenbacher (33). Die Grünen-Stadträtin sieht in der Armutsverteilung in Chemnitz aber auch ein großes Plus.

Überraschend: Auf dem Kaßberg wohnen mit die meisten Hartz-IV-Bezieher in Chemnitz, so Stadträtin Christin Furtenbacher (33, Grüne).
Überraschend: Auf dem Kaßberg wohnen mit die meisten Hartz-IV-Bezieher in Chemnitz, so Stadträtin Christin Furtenbacher (33, Grüne).  © Sven Gleisberg

1663 Menschen auf dem Kaßberg leben von Sozialhilfe - Rang fünf im Stadtteil-Ranking, so eine Rathaus-Statistik. "Hätte ich so nicht gedacht", sagt Christin Furtenbacher. "Das ist ein gutes Signal. Wir haben in Chemnitz eine soziale Mischung, auch in Quartieren wie dem Kaßberg."

Auf dem ersten Platz liegt der Sonnenberg. 4287 Menschen beziehen hier Kohle vom Staat, um ihren Lebensunterhalt zu bestreiten.

"Der Unterschied zwischen Kaßberg mit 9,2 Prozent Leistungsbeziehern und Sonnenberg mit 28 Prozent ist zu hoch", so die Stadträtin.

Zentrum (2 896) und Schloßchemnitz (1863) folgen auf den Plätzen. Am viertmeisten Hartz-IV-Bezieher leben mit 1710 in Markersdorf; die wenigsten zählt Euba mit 21 (1 Prozent).

Insgesamt hängen rund 27.000 Chemnitzer in allen 39 Stadtteilen am staatlichen Tropf (11 Prozent).

Kein Wohnraum bei schmalem Geldbeutel? Chemnitz ist davon noch entfernt. "Wohl der Stadt, die das sagen kann", so Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig (56, SPD). Christin Furtenbacher will nicht warten, "bis das Kind in den Brunnen gefallen ist". Sie fordert sozialen Wohnungsbau in allen Stadtteilen.

In Chemnitz entstanden 2017 rund 500 Neubauwohnungen, so das Bündnis Wohnen - ein Zusammenschluss aus IG Bau und Bauwirtschaft.

Der Wohnungsbau müsse zulegen. Gebraucht würden vor allem Wohnungen mit günstigen Mieten.

Auf dem Sonnenberg ballt sich die Armut. Hier leben die meisten Hartz-IV-Bezieher in der Stadt.
Auf dem Sonnenberg ballt sich die Armut. Hier leben die meisten Hartz-IV-Bezieher in der Stadt.  © Uwe Meinhold
Auf dem Sonnenberg ballt sich die Armut. Hier leben die meisten Hartz-IV-Bezieher in der Stadt.
Auf dem Sonnenberg ballt sich die Armut. Hier leben die meisten Hartz-IV-Bezieher in der Stadt.  © Klaus Jedlicka
Das Heckert-Gebiet hat zwar auch soziale Brennpunkte. Die meisten Sozialhilfeempfänger wohnen aber auf dem Sonnenberg oder im Zentrum.
Das Heckert-Gebiet hat zwar auch soziale Brennpunkte. Die meisten Sozialhilfeempfänger wohnen aber auf dem Sonnenberg oder im Zentrum.  © Uwe Meinhold

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0