Letzte Reihe, Einzelplatz! So muss Ex-CDU-Steinbach sitzen

TOP

Im Auto verbrannt: Lambada-Sängerin tot aufgefunden

TOP

Das macht Frauen Lust auf einen Blowjob

NEU

Dumm gelaufen! Autofahrer zeigt Vorladung statt Führerschein

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
723

Wie arbeitet es sich mit 750 Volt in den Händen?

Chemnitz - Vorsicht, Hochspannung! Damit die Fahrt mit der Straßenbahn für die Kunden der CVAG immer reibungslos funktioniert, ist das Team der „Fahrleitung“ täglich rund um die Uhr im Einsatz. Angst vor Höhe oder Strom sind bei ihnen fehl am Platz!
Höchste Konzentration: Die Männer arbeiten fast immer bei Fahrbetrieb.
Höchste Konzentration: Die Männer arbeiten fast immer bei Fahrbetrieb.

Von Diana Drechsel

Chemntiz - Vorsicht, Hochspannung! Damit die Fahrt mit der Straßenbahn für die Kunden der CVAG immer reibungslos funktioniert, ist das Team der „Fahrleitung“ täglich rund um die Uhr im Einsatz. Angst vor Höhe oder Strom sind bei ihnen fehl am Platz!

„Die Leute fragen sich sicher oft: Was machen die da oben eigentlich?“, sagt Oberleitungsmonteur Jürgen Opitz (47). Denn auf der Hebebühne des orangenen Turmwagens heißt es für ihn und seine acht Kollegen auch ab und zu einfach - warten.

„Wenn die Bahn alle zehn Minuten kommt, müssen wir die Bühne rausdrehen und unterbrechen.“

Zu 90 Prozent arbeiten die Monteure bei Fahrbetrieb, können die beiden „2-Wege-Fahrzeuge“ - Straße und Schiene - binnen Sekunden ein- oder ausgleisen.

Die Monteure auf der Hebebühne: Nichts für Menschen mit Höhenangst.
Die Monteure auf der Hebebühne: Nichts für Menschen mit Höhenangst.

Bis zu 750 Volt Gleichspannung liegen auf den 5,50 Meter hohen Oberleitungen an. „Das ist natürlich nicht ungefährlich“, sagt Fachvorarbeiter Rolf Schumann (60).

„Damit wir die Leitungen überhaupt anfassen können, ist der Turmwagen mehrfach isoliert.“
Immer zu zweit auf der Hebebühne geben die Männer daher gegenseitig auf sich acht, während der Fahrer von unten den Turmwagen im Straßenverkehr und im Gleisbereich absichert.

Bei 73,8 Kilometern Fahrleitung im Chemnitzer Stadtgebiet, dazu 16 Kilometer für die Citybahn Richtung Stollberg, haben die Fahrleitungsmonteure mit Instandhaltung und Störungsbeseitigung alle Hände voll zu tun. Für Unfälle oder andere Zwischenfälle gibt es eine 24-Stunden-Bereitschaft - und sogar Blaulicht an den Einsatzfahrzeugen.

„Im schlimmsten Fall können wir vom Betriebshof in Adelsberg oder von Laptops Not-Aus drücken“, sagt Elektromeister Mario Nieher (53). „Zu großen Störungen kommt es aber zum Glück nur etwa dreimal im Jahr.“

Fotos: Heinz Patzig

Baby-Glück: Annett Louisan erwartet ihr erstes Kind

NEU

TV-Doku über Actionfilm-Dreharbeiten auf Nordumgehung

NEU

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE

Das war's mit der Kippe danach! Rauchverbot in Tschechien

10.981

Sicherheitslücke: Raubkopierer veröffentlichen Pornos auf YouTube

3.397

Hier erzählt ein 19-Jähriger, wie er eine brutale Messerattacke überlebte

1.458

Beate: So traurig war die Beisetzung ihrer Mutter Irene

4.896

Informatiker warnen: Darum solltet ihr bei Selfies kein Peace-Zeichen machen

4.877

15 Millionen Euro: Mann macht fette Beute beim Juwelier

959

Trauriger Abschied! Bommels Ende ist gekommen

5.611

Betrunkener schläft in Hallenbad ein und zieht Kinder unter Wasser

2.680

Dieser Mann könnte seine Frau mit nur einem Kuss töten

2.082

Achtung! Produkttester-App hebt Hunderte Euro von Konto ab

2.243

Aufgepasst! So tricksen die Chefs beim Mindestlohn

1.691

Für Film, der bald in Deutschland startet: Hund wird in strömendes Wasser gedrückt

1.679

So kassiert Skandal-Redner Höcke die Schelte der Medien

3.688

Aus Angst vor Polizei: Mann verschluckt MP3-Player

1.595

Unterrichtsfrei für 230 Kinder nach Einbruch in Schule

1.716

Schattiges Plätzchen: Riesenpython verschanzt sich unter Auto

1.409

Was machen diese chinesischen Firmenmitarbeiter auf der Bühne?

1.853

So könnt Ihr euch die Rundfunk-Beiträge der letzten drei Jahre zurückholen

27.819

Beim Modeln ist Mama Ochsenknecht richtig streng

1.027

Schlimme Grippewelle: Dringender Impf-Appell

4.688

Cathy Hummels: Shitstorm für Fashion Week-Selfie mit Sarah Lombardi

3.910

Traurige Beichte: Ist Gina-Lisas Beziehung gescheitert?

5.106

Aufatmen bei RB: Keita doch fit für Frankfurt?

383

Das sind die häufigsten Todesursachen in Deutschland

3.853

Licht aus: Deshalb bleibt Paris nachts dunkel

1.998

Gruseliges Gepäck: Zerstückelte Frauenleiche in einem Koffer gefunden

3.593

Unzählige Tote: 17-stöckiges Einkaufsgebäude eingestürzt

3.462
Update

"Mein größter Flop": Mit dieser pikanten Aussage überrascht Dieter Bohlen alle

6.032

Nach Höckes Skandalrede in Dresden: Farbanschlag aufs Watzke

8.072
Update

Beängstigendes Geständnis: BKA hat islamistische Gefährder aus den Augen verloren

2.691

Sensation bei Australian Open: Djokovic fliegt in der zweiten Runde raus

949

Viele Tote! Lawine verschüttet Hotel in Italien

4.714

Prozessbeginn! Deutsche Bahn kämpft gegen Studentenwohnheim!

648
Update

Deal mit Huddersfield geplatzt: Geht RB-Stürmer Boyd nach Darmstadt?

2.027

Skifahrer prallt gegen Baum und stirbt

7.987

Bundestag will heute Cannabis auf Rezept freigeben

1.404

dm-Verkäuferin will bei Rossmann shoppen und wird vor allen bloßgestellt

24.089

Sperrung aufgehoben! 21-Jähriger auf A14 von Autos erfasst und getötet

35.648

"Auf toten Juden rumspringen!" So schockt Yolocaust mit der Vergangenheit

11.830

Schulbus kracht gegen Lkw! Mehr als 15 tote Kinder befürchtet

3.735