Linker Club spricht Klartext über Probleme mit Flüchtlingen  60.936
FC Bayern München verabschiedet Uli Hoeneß! Es fließen Tränen Top Update
Grünen-Chef Habeck: Ganze AfD ein "Fall für den Verfassungsschutz" Top
Dancing on Ice: Ex-GZSZ-Star Eric Stehfest wagt sich heute aufs Glatteis Top
Aaron Carter abgemagert im Krankenhaus: Bestürzender Post auf Instagram! Top
60.936

Linker Club spricht Klartext über Probleme mit Flüchtlingen 

Der Leipziger Club "Conne Island" engagiert sich seit Monaten für die Integration von Flüchtlingen und hat dabei mit massiven Problemen zu kämpfen.

Von Uwe Schneider

Das Conne Island in Leipzig Connewitz.
Das Conne Island in Leipzig Connewitz.

Leipzig - Am vergangenen Wochenende musste die Polizei mal wieder im "Conne Island" in Connewitz anrücken. Dort hätte es eine Auseinandersetzung zwischen Gästen und Security gegeben. 

Als die Beamten eintrafen, hielten sich vor dem Club ein Libyer und ein Marokkaner auf. "Einer der beiden war stark aggressiv und beschimpfte das Einlasspersonal als rassistisch", erklärte ein Polizeisprecher. Der Grund dafür war unklar. Offenbar durften sie aber nicht in den Club hinein.

Nach und nach meldeten sich fünf Gäste bei den Polizisten, die angetanzt und bestohlen worden waren. Dabei verschwanden unter anderem ein Rucksack und ein Handy. Die Polizei ermittelt jetzt gegen die beiden Nordafrikaner. 

In dem linksalternativen Club war dieser Vorfall aus der Polizeimeldung kein Einzelfall. Seit Monaten haben sie massive Probleme mit Flüchtlingen und Ausländern, die sich auf den Partys und Veranstaltungen nicht zu benehmen wissen.

Auf der Internetseite des Clubs wurde die Stellungnahme veröffentlicht. 
Auf der Internetseite des Clubs wurde die Stellungnahme veröffentlicht. 

Deshalb gingen die Verantwortlichen jetzt an die Öffentlichkeit, um darauf aufmerksam zu machen, dass die Probleme mit der Integration von Flüchtlingen vielschichtiger sind, als von vielen Linken angenommen und "dass mit dem Tragen eines „Refugees Welcome“-Beutels eben nicht automatisch alle Probleme und Konflikte gelöst sind."

Nach Beginn der Flüchtlingskrise wurden von dem Club Initiativen ins Leben gerufen, um den Geflüchteten bei der Ankunft in Deutschland behilflich zu sein. Die Flüchtlinge bekamen für 50 Cent Einlass zu den Veranstaltungen, es wurden Deutschkurse und andere Hilfen angeboten. 

Doch nach und nach stellte sich Ernüchterung ein: "Gemeinsam zu feiern und im Zuge dessen wie von selbst eine Integration junger Geflüchteter im Conne Island zu erreichen, stellte sich als recht naiver Plan heraus."

Zum Ärger der Veranstalter kam es immer wieder zu Zwischenfällen, bei denen Frauen sexuell belästigt oder angegriffen wurden. Für einen Club wie das "Conne Island" ist dies besonders untragbar, weil er seit Jahren gegen Sexismus in jeder Form kämpft und dies auch zur erklärten Einlasspolitik gehört.

"Die stark autoritär und patriarchal geprägte Sozialisation in einigen Herkunftsländern Geflüchteter und die Freizügigkeit der westlichen (Feier-)Kultur bilden auch bei uns mitunter eine explosive Mischung. Sexistische Anmachen und körperliche Übergriffe sind in diesem Zusammenhang im Conne Island und in anderen Clubs vermehrt aufgetreten – auch mit der Konsequenz, dass weibliche Gäste auf Besuche verzichten, um Übergriffen und Auseinandersetzungen aus dem Weg zu gehen."

Mit ihrem Schreiben distanzieren sich die Verantwortlichen aber deutlich von rechter Rassismus-Propaganda. Die Probleme mit einigen Flüchtlingen müssten aber dennoch deutlich angesprochen werden. Vor allem wenn es darum geht, die Grundsätze des Clubs zu bewahren:

"Fakt ist und bleibt, dass sexistische Übergriffe, mackerhaftes Auftreten, antisemitisches, rassistisches und anderweitig diskriminierendes Verhalten im Conne Island nicht geduldet werden und jede Person, die sich nicht an unsere Regeln hält, des Eiskellers verwiesen wird – ungeachtet seiner/ihrer Herkunft."

Als Konsequenz wurde mehr Securitiy eingestellt, wodurch der Eintritt um einen Euro angehoben werden musste. Darüber hinaus würde nach weiteren Lösungen für einen angemessenen Umgang mit derartig auffälligen Personen gesucht. Denn schließlich dürfen nicht alle Migranten in Sippenhaft genommen oder unter Generalverdacht gestellt werden. 

Den kompletten Text zum Nachlesen gibt es hier. 

Fotos: Screenshot Google Streetview, Screenshot Conne Island

Nur bis Samstag: Hier gibt's bis zu 3.000 Euro geschenkt! 3.449 Anzeige
Historisch! Pukki ballert Finnland erstmals zur EM Neu
Toilettenboden ablecken, Schläge: Wurden Kinder in der Kita schwer misshandelt? Neu
Großer Abverkauf: Bei Euronics in Lüdinghausen gibt's bis 65% Rabatt 5.842 Anzeige
Mehrere Katzen-Besitzer in Sorge: Hat ein Mann ihre Lieblinge eingefangen? 98
Darum ist Katze "Dixie" eine medizinische Seltenheit 8.317
Für 3 Tage verkauft dieses Einrichtunngshaus Küchen super billig! 1.999 Anzeige
Hunderte Laserpointer lassen Polizei-Drohne abstürzen 3.191
Mädchen rettet Hund aus Koffer, doch dann wird es traurig 1.417
Alles muss raus: Euronics in Ahaus verkauft Technik bis zu 44% günstiger! 6.908 Anzeige
Horoskop: Das sagen die Sterne zu Deinem Tag! 41.430
Katastrophen-Tourist in Venedig: Beim Filmen passiert etwas Dummes 1.694
In Europas erstem Bierhotel gibt es sogar "ein Blondes" unter der Dusche 642
Hier gibt's in Berlin gerade 10% auf alles und 5% auf Apple 1.931 Anzeige
Anne Wünsche postet sexy Foto: "Milf ist für mich ein Riesen-Kompliment!" 2.329
Endlich entspannt verreisen: So geht Urlaub abseits der Massen! 224
Hast Du Lust, Filialleiter bei einem großen deutschen Discounter zu werden? 1.186 Anzeige
Achtlos weggeworfener Plastikmüll sorgt für tierische Tragödie 1.083
Darum soll dieses Schaf jetzt eingefangen und kahl geschoren werden 735
Für den Karriereschub neben dem Beruf: dieses Studium ist einzigartig 6.880 Anzeige
Frau (22) wird Opfer von Gruppen-Vergewaltigung in Düsseldorfer Park 474
Baby qualvoll verhungert: Veganer fütterten Kinder nur mit Obst und rohem Gemüse! 6.278
Wer Sachsen liebt, sollte sich diese Glashütter-Uhr kaufen Anzeige
Dramatische Szenen: Warum rennt dieser Hund auf der Autobahn umher? 1.100
Angststörungen! So schlimm ging es Mirja du Mont wirklich 668
MEDIMAX in Hamburg schließt: TVs und andere Technik bekommt Ihr jetzt bis zu 56 Prozent günstiger! Anzeige
Kinderpornos im großen Stil: Polizei stellt 1,3 Millionen Fotos sicher 166
Wegen Streiks: Beliebte Sendung "Domian Live" fällt aus 424
Diese coole Location könnte Dein neuer Arbeitsplatz in Dortmund sein! 4.984 Anzeige
Baby (1) stirbt nach Treppensturz: Mutter wegen Mordverdacht in U-Haft! 2.532
Spritzen-Attacke von Gelsenkirchen: Mädchen hat Angriff scheinbar nur erfunden! 8.542 Update
Hubertus K. vermisst: Polizei sucht mit Sonargerät Boden des Neckars ab 722
Ehemaliger SS-Wachmann bricht vor Gericht in Tränen aus: "Es wird mir ewig leidtun" 1.113
GZSZ: Jetzt erfährt Leon die ganze Wahrheit! 1.155
Fußball kurios: Torhüter pariert Ball von außerhalb des Feldes! 1.268
Weil es so schön war: Bert und Ginger Wollersheim heiraten wieder! 482
Bares für Rares: Experte enthüllt sensationelle Fälschungen! 3.166
Riesen-Kobra frisst Python, doch dann endet es auch für sie tragisch 3.375
Auto rast frontal gegen einen Baum: Tödlicher Crash auf der B23 141
Immer mehr Touris besuchen Tschernobyl und begeben sich in große Gefahr 700
Schmuggler an der Grenze erwischt: 260.000 gefälschte Kippen entdeckt! 101
"Drecksverein": Influencer Exsl rechnet mit Vodafone ab 2.400
Grausame Tierversuche: Wird Todeslabor doch nicht geschlossen? 328
Nach Totalschaden: Irrer Plan für Traditionssegler "Seute Deern" 104
Bei Abrissarbeiten! Bauarbeiter (28) gerät mit Fuß in Bagger-Ketten und verletzt sich schwer 1.155
Riesige Rauchwolke! 20 Boote in Flammen 4.543
Gefährliche Attacke mit Kabelbinder war wohl nur ein "Scherz" 1.197
DFB-Elf in Gladbach mit Neuer: Nächste Löw-Klatsche für ter Stegen! 1.022
Eklat im Prozess um besetztes Haus: Oben-ohne-Aktivisten aus Saal gezerrt 2.850
Neue Blitzer: Polizei tarnt Radarfallen jetzt als Fahrrad! 4.693
Familiendrama: Mann erschießt Mutter, Frau, Hund und sich selbst 2.513
So war "Queen of Drags": Heftiger Glitzer-Streit und ein "schwuler Leuchtkäfer"! 1.248
Dschungelcamp: Diese Sex-Bloggerin will unbedingt dabei sein 1.426
DNA-Massentest soll Mörder von Claudia (11) überführen: War es ein Nachbar? 1.378
Bundestag beschließt großen Teil des Klimapakets: Was sich jetzt ändert 2.360