Mann (37) am S-Bahnhof Ahrensfelde niedergestochen: Polizei sucht Zeugen! Neu Diese beiden deutschen Erfolgsserien werden fortgesetzt Neu Räumung im Hambacher Forst kostet bis zu zweistellige Millionensumme Neu 839 gefälschte Ersatzteile! Automechanika wird zur Fake-Messe Neu Masturbieren mit Dildo, Vibrator und Co.: Wie macht Ihr's? 1.271 Anzeige
2.078

Reiner Zufall: Polizei entdeckt gestohlene Kunst bei Routine-Einsatz

Polizeibeamte haben in einer Wohnung in Dessau zufällig drei vor anderthalb Jahren gestohlene Gemälde entdeckt. Eigentlich ging es bei dem Einsatz um Lärm.
Diebe stahlen im Juli 2016 unter anderem dieses Gemälde ("Rückenakt") der Künstlerin Gudrun Brüne.
Diebe stahlen im Juli 2016 unter anderem dieses Gemälde ("Rückenakt") der Künstlerin Gudrun Brüne.

Dessau-Roßlau - Was für ein Zufall! Polizeibeamte haben in einer Wohnung in Dessau drei gestohlene Gemälde entdeckt. Dabei hatten sie eigentlich ein ganz anderes Anliegen.

Die Bilder waren bereits am 29. November wieder aufgetaucht, wie die Polizei in Dessau-Roßlau erst jetzt mitteilte.

Beamte waren einer Beschwerde wegen Lärms in einem Mehrfamilienhaus in der Innenstadt nachgegangen.

Sie klingelten an der Wohnungstür, ein 20-Jähriger öffnete Ihnen. In der Wohnung fielen den Beamten sofort drei handgemalte Bilder auf, die so gar nicht zum Rest der Einrichtung passten.

Einer der Beamten erinnerte sich schließlich an einen spektakulären Kunstraub vor knapp anderthalb Jahren. Und siehe da: Nachforschungen ergaben, dass es sich tatsächlich um die gestohlenen Gemälde handelte.

Unbekannte hatten sie Ende Juli vergangenen Jahres aus einer Ausstellung des Anhaltischen Kunstvereins Dessau gestohlen. Es handelt sich dabei um zwei Gemälde der Künstlerin Claudia Hauptmann sowie eines von Gudrun Brüne. Der Wert der Bilder belaufe sich auf insgesamt fast 20.000 Euro, so der Vorsitzende des Anhaltischen Kunstvereins Dessau, Gerhard Lambrecht.

Allerdings ist noch nicht klar, ob der 20-Jährige die Bilder selbst stahl oder sie nur weiterverkaufen wollte. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Und noch etwas ist offen: Weil die Versicherung nach dem Kunstraub einsprang, müsse nun geklärt werden, was mit den wieder aufgetauchten Bildern geschehe, erklärt Lambrecht. Entweder kaufen die Künstlerinnen die Bilder frei oder sie gehen in den Besitz der Versicherung über.

Diese könnte die 20.000 Euro teuren Schätze dann zu Geld machen.

Fotos: Anhaltischer Kunstverein Dessau e.V./DPA, Anhaltischer Kunstverein Dessau e.V.

Was macht glücklich im Beruf? Umfrage zu Traumjob-Formel klärt auf Neu 36-Jähriger verletzt Ex-Freundin mit Messer am Hals Neu Mit diesem Trend aus Hollywood sind schiefe Zähne Geschichte! 12.170 Anzeige Wird der Begleiter von Maria H. bald nach Deutschland ausgeliefert? Neu Paar hat mitten auf der Tanzfläche Sex: Gäste rufen geschockt die Polizei Neu
Sorgen um Lena Gercke: Warum hängt sie am Tropf? Neu Horror in Alpen: Mann stolpert und stürzt vor Augen seiner Familie in Tod Neu
Polizei-Alarm auf der Sachsenbrücke: Was ist da los? Neu Kampf gegen Clans: AfD will Minderjährigen notfalls Sorgerecht entziehen Neu Nach Baby-Eklat im Thüringer Landtag: Stillzimmer für Mütter wird eingerichtet Neu Aufenthaltsverbot! SGE-Fans dürfen Marseille nicht betreten Neu Warum haben mehr als 200.000 Asylbewerber am gleichen Tag Geburtstag? Neu Reise-Horror bei Small Planet: "Die Hälfte der Passagiere wollte nicht mehr mit fliegen" Neu Frau (17) von Partner (29) aus viertem Stock gestoßen? Neu Mann (29) greift Polizisten mit Messer an Neu Heißer Badespaß: Welcher Star lässt hier die Hüllen fallen? 2.432 Mutter erschreckt sich zu Tode, als sie das Bett ihrer Tochter macht 5.129 Beim Training brutal ermordet! Welt trauert um berühmten Golf-Star (22) 5.263 Versuchter Ehrenmord? Gemeinsame Messer-Attacke von Vater und Söhnen 2.346 Rummenigge fordert Schutz für seine Bayern-Stars 1.037 Deutsche Ärzte sicher: Pussy-Riot-Aktivist wurde vergiftet 1.420 Nach etlichen Rückschlägen nicht mehr wiederzuerkennen: Mann nimmt über 75 Kilogramm ab 3.136 Laster kracht in Lkw: Fahrerhaus aufgeschlitzt, Chips auf Autobahn 2.365 Dubiose Karottenflut im Kreisverkehr: Was ist hier nur los? 1.728 Frau soll Kopftuch vor Gericht abnehmen: Dafür bekommt sie nun 1000 Euro Entschädigung 1.965 "Ich hatte unvorstellbare Schmerzen": Tina Turner kehrt auf die Bühne zurück 2.185 Giulia Siegel postet Hüllenlos-Foto: Das Bild spaltet das Netz 2.408 Arbeitsunfall: Mann (56) stürzt 18 Meter in den Tod 1.745 Nach Schock-Fund in Messie-Keller: Leichenteile geben weiter Rätsel auf 2.023 Ex-Bachelor Oliver zeigt sich frisch verliebt 1.126 Leiche auf baden-württembergischer Landstraße entdeckt: Ist es der vermisste Jäger? 2.039 53-Jähriger holt sich vor Krankenhaus einen runter 3.283 Nach Satire über AfD und Chemnitz: Morddrohungen gegen Schlecky Silberstein 4.494 Versuchter Totschlag: Unbekannte werfen Gegenstände von Autobahnbrücke 155 Mädchen (2) vom Eiswagen überfahren und gestorben 2.675 Paukenschlag im Fall Maddie: McCanns stehen plötzlich vorm finanziellen Ruin! 26.660 Tierische Ermittlungen: Polizei fahndet nach diesem Schafbock! 865 Versuchtes Tötungsdelikt: Polizei sucht diesen Mann 3.334 Sind das die Top-Täter von G20? Polizei greift mit bundesweiter Razzia durch! 472 Update Woran es beim Online-Kauf von Lebensmitteln noch hakt 407 3000 Folgen "Sturm der Liebe": ARD-Dauerbrenner feiert mit Überraschungsgästen 3.447 Ex-Kapitän Effenberg glaubt nicht an Champions-League-Titel für die Bayern 470 Frau kaltblütig in ihrer Stuttgarter Wohnung ermordet? 2.497 Eichhörnchen in Not: Wie konnten sich die Nager nur so verknoten? 4.112 Das soll sich bei der Bundesagentur für Arbeit ändern 2.089 Schwarzer Rauch in Wandsbek: Feuerwehr rettet drei Menschen 96 Beziehungskrise bei Heidi und Tom? Brandneues Video spricht Bände! 90.996 Überholmanöver endet tödlich: Biker (47) kracht in Trecker-Gespann 3.356 Update