Fahrer (17) kracht gegen Baum: Drei Jugendliche schwer verletzt

Am Auto entstand ein Totalschaden.
Am Auto entstand ein Totalschaden.  © Danilo Dittrich

Deutsch-Paulsdorf - Schwerer Unfall am Sonntagmorgen im Ort Deutsch-Paulsdorf bei Görlitz.

Drei Jugendliche waren in einem Alfa Romeo auf der Straße Am Spitzberg unterwegs, als der Fahrer (17) aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über das Fahrzeug verlor.

Das Auto krachte zunächst gegen einen Masten der Deutschen Telekom und anschließend gegen einen Birnenbaum. Alle Insassen mussten aus dem Auto befreit werden.

Der Fahrer sowie seine zwei Insassen (18) wurden schwer verletzt. Der 17-Jährige musste per Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden.

Die Polizei ermittelt zum genauen Unfallhergang. Klar ist: Der 17-jährige Fahrer hatte keinen gültigen Führerschein.

Ein Insasse musste in eine Spezialklinik geflogen werden.
Ein Insasse musste in eine Spezialklinik geflogen werden.  © Danilo Dittrich

Titelfoto: Danilo Dittrich


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0