Deutsche Studenten filmen nackte Frau in Kirche und zwingen Bischof zum Gebet

Dubrovnik - Studenten der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin haben im kroatischen Urlaubsort Dubrovnik eine entblößte Frau in Kirchen gefilmt und sich damit Ärger eingebrockt.

Halbnackt posiert eine 64-Jährige Frau für Studenten der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin in einer Kirche.
Halbnackt posiert eine 64-Jährige Frau für Studenten der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin in einer Kirche.  © Goran Mratinovic/Dubrovacki dnevnik/dpa

Er sei "tieftraurig", dass diese Bilder "unter der Maske der Kunst" gemacht worden seien, schrieb der katholische Bischof Mate Uzinic am Mittwoch auf seiner Facebook-Seite.

Er werde in seinem Abendgebet Gott um Verzeihung bitten - mit den Bibelworten "Herr, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun".

Die Studentinnen und Studenten aus Berlin hatten eine 64-Jährige mit nackter Brust an historischen Stätten der Urlaubsstadt gefilmt und fotografiert.

"Wir wollten damit die Schönheit der Frau unabhängig von ihrem Alter zeigen", sagten die Studierenden der lokalen Zeitung Dubrovacki dnevnik, die auch Bilder veröffentlichte.

"Ziel des Films ist die Zerstörung von Tabus und der Grenze zwischen Vergangenheit und heutiger Zeit", hieß es weiter.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0